Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 10:00 - 18:00
Highlights aus Bewertungen
Positiv überrascht

Ich war mit meinem Patenkind (Mädchen 6 Jahre) und meinem Partner dort, alle 3 sind wir positiv ... mehr lesen

Bewertet am 26. Juni 2018
Sandy K
Urzeitgenossen im Park

...... Ausflug in die Urzeit zu den Dinos der Eifel ........ Die Eifel bietet sich ja aufgrund ... mehr lesen

Bewertet am 4. November 2018
Andreas G
,
Münstermaifeld, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 61 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (61)
Bewertungen filtern
61 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
24
21
13
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
24
21
13
2
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
9 - 14 von 61 Bewertungen
Bewertet am 2. April 2018 über Mobile-Apps

Wir waren zum zweiten Mal hier und waren wieder total begeistert. Einige Neuerungen seit dem letzten Besuch, neues zu entdecken, viel zu sehen. Es gibt neben der ganzen Dinosaurier nun auch einen schönen Spielplatz, einen Blick in die Zukunft. Wer kein Proviant eingepackt hat, kann sich hier auch stärken und nach dem Rundgang kann man im Souvenir-Shop auch noch ein Andenken erwerben. Preis-Leistungs-Verhältnis ist super, wir kommen wieder!

Erlebnisdatum: März 2018
2  Danke, PiccolaMia86!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2017 über Mobile-Apps

Schöner Park für die ganze Familie. Der Rundgang ist toll angelegt und mit vielen Dinos und Erklärungen. Zum Schluss kann man im Sand nach „Edelsteinen und Zähnen“ sieben.

Erlebnisdatum: November 2017
Danke, 828klausb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Oktober 2017

Im Dinopark sind Familien mit Kindern gut aufgehoben. Herrliche Anlage mit aufregenden Saurieren und informativen Tafeln sowie sehr viele Spielmöglichkeiten in der Anlage. Kinderwagengerechte Wege.Hier barrierefreie Anlage. Auch die angrenzende Teufelsschlucht sollte man unbedingt durchklettern. Hier ist bei kleineren Kindern aber besondere Vorsicht geboten. Für Kleinkinder auch recht anstrengend.
Gegend supertoll und sehr empfehlenswert.

Erlebnisdatum: April 2017
1  Danke, Heike B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. September 2017 über Mobile-Apps

Wir waren mit dem 6 jährigen Sohn meines partners dort und es hat uns riesigen Spaß gemacht. Der runde durch die Epochen vorbei an den Modellen der Dinosaurier ist sehr schön angelegt. Die infotafeln sind lehrreich und die Forscher Station ist ein Erlebnis für alle. Wir haben jede Menge Steine und Zähne im riesigen Sandkasten ausgegraben und jetzt auch ein selbst ausgebuddeltes Dinosaurier Skelett zuhause stehen. Der Imbiss bietet gute Qualität zu angemessen Preisen. Es gibt wenig Kommerz im Park, nur an der forscherstation wird man zusätzlich zur Kasse gebeten, es gibt aber auch genügend Kostenlose Angebote dort. Ein rundum gelungener Tag, den wir jederzeit gerne wiederholen würden. Einzig die Anfahrt gestaltete sich etwas schwierig, hier wäre noch Potential bei der Beschilderung der Anfahrt.

Erlebnisdatum: September 2017
Danke, kolimbia65!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. August 2017 über Mobile-Apps

Heute im Nachgang zur Rallye den Dinopark in der Teufelsschlucht besucht. Der im Vergleich zu z.B. einem Zoo doch relativ weit oben angesiedelte Eintrittspreis von 10,50 € / Erwachsene, 8,50€ / Kind kam mir für einen reinen Dinopark (also keine lebenden Tiere zu erwarten) schon hoch vor, aber da wir bereits in Österreich gute Erfahrungen gemacht haben und Junior nunmal absoluter Dinofan ist, in Kauf genommen.

Die Präsentation der Dinos, neben auch für Kinder gut verständlichen Erklärungstafeln ist statisch aber gut. Ein "Forscherpark" soll Kinder dann den Entdecker- und Forscherdrang erleben lassen anhand von verbuddelten Edelsteinen, freizufegenden Knochengerüsten und dergleichen. Für die nicht zu motivierenden Kinder, gibt es ein kleines Kino, in dem im Dauerloop Ice Age läuft (zumindest heute). Zur Verpflegung gibt es eine Art Bistro mit den üblichen Dingen zu humanen Preisen.

Was wir allerdings überhaupt nicht verstehen, ist die Tatsache, dass es nichts gibt, bei oder an dem sich Kinder - wie eigentlich in Einrichtungen dieser Art völlig üblich - austoben können, wie z.B. ein im Thema gehaltener Spielplatz. Hier gibt es so viele Möglichkeiten, Spaß mit lernen zu verbinden und die Betreiber sollten sich ein Beispiel an Österreich nehmen. Würde man 5€ zahlen und die Kinder nichts, würde ich hier eine bessere Bewertung schreiben aber bei den Einnahmen, hätte ich doch mehr erwartet. Es gibt kein Pflegepersonal, kein Futter, dass gekauft werden muss, nichts was sich bewegt und aufwändig gewartet werden müsste. Die Gewinnspanne müsste ordentlich sein und so fühlt man sich auch ein wenig, wenn man den Plastikfiguren-Park verlässt: ausgenommen. Definitiv mein letzter Besuch, da kann sich Junior noch so auf den Kopf stellen..

Erlebnisdatum: August 2017
4  Danke, renef102!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen