Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Ein Stück Natur, dass langsam verschwindet

Die Odde ist ein Naturerlebnis mit Sand, Wind, Meer und Tierwelt. Nicht nur die Aussicht auf die ... mehr lesen

Bewertet am 10. November 2018
cico97
,
Dortmund, Deutschland
über Mobile-Apps
Gefährdete Idylle im Sylter Süden

Ganz im Süden mit Blick auf Amrum und Föhr kann man herrlich am Strand die Inselspitze umlaufen ... mehr lesen

Bewertet am 14. September 2018
Hasenkox
,
Ratingen
über Mobile-Apps
Alle 62 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (62)
Bewertungen filtern
62 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
44
15
3
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
44
15
3
0
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 62 Bewertungen
Bewertet am 29. Mai 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten einen wunderschönen Strandspaziergang um die Hörnumer Odde. Sehr zu empfehlen! Tolle Aussicht und schöne Eindrücke von Sylts Süden.

Erlebnisdatum: Mai 2018
Danke, RalfS2050!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Mai 2018

Die Hörnumer Odde wird von Sturmfluten langsam abgetragen. Auch Schutzmassnahmen mit Tetrapoden scheinen nur wenig zu bewirken. Sie ist ein Naturschauspiel auf Zeit, an dem die Fluten der Nordsee nagen und sie Stück für Stück abtragen.

Erlebnisdatum: Mai 2018
2  Danke, Christoph S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Mai 2018

Die wunderschöne Wanderung rund um die Südspitze Sylts dauert ca. 1 Std. Man erlebt die Macht der Natur, die Landschaft ändert sich von Jahr zu Jahr. Man sieht auch Zeugnisse der vergeblichen Versuche das Land zu bewahren. Zurück in Hörnum kommt man auf der Promenade nahe des Hafens an, hie heißt es wieder, Kurkarte vorzeigen, die Zivilisation hat einen wieder.

Erlebnisdatum: April 2018
1  Danke, Hermann t!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. April 2018

Eine Wanderung um die Odde ist ein Erlebnis: gerade bei starkem Wind oder Sturm spürt man unmittelbar die Naturgewalten, wenn einem der Wind um die Nase pfeift, man das Tosen der Brandung hört und sich das Salz der Gischt von den Lippen leckt. Allerdings sieht man hier auch die Auswirkungen: die Odde hat in den vergangenen Jahren viel Landmasse verloren, sodass der Weg mittlerweile deutlich kürzer ausfällt als noch vor Jahren. Sehr beeindruckend sind die Tretrapodenfelder im Westen: auch wenn ihre Wirkung umstritten ist, sehen diese Kolosse aus Beton schon gewaltig aus. Mit etwas Glück sind am Strand der Odde Seehunde zu beobachten - ein gebührender Abstand zu den Tieren versteht sich dann von selbst, um sie nicht zu stören.

Erlebnisdatum: November 2017
1  Danke, axelvm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. April 2018 über Mobile-Apps

Vom Ort um die Odde dauert bei Ebbe weniger als eine halbe Stunde. Schön ist die Verlängerung am Hafen vorbei zum Watt.

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, Wulf K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen