Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (3’003)
Bewertungen filtern
3’003 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1’495
999
324
114
71
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1’495
999
324
114
71
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 3’003 Bewertungen
Bewertet am 31. März 2014

Das war das schlechteste Sofitel in welchen wir waren. Es hat nichts geklappt. Wir hatten über das Hotel einen Transfer vom Flughafen zum Hotel buchen lassen. Das hat auch nicht geklappt. Obwohl wir dort angerufen haben, hiess es, das keine Reservation vorliege. Im Hotel wurde uns dann beim Einchecken zuerst der Beleg für den Transfer zur Unterschrift hingehalten. Dann hatten wir um ein ruhiges Zimmer weit weg vom Aufzug gewünscht. Unser Zimmer lag gegenüber vom Aufzug und zur Strasse hin. Mehrspurig und mit nächtlichen Bauarbeiten. Das Einchecken verlief doch sehr unprofessionell. Nachdem wir um ein anderes Zimmer gebeten hatten, erhielten wir eines. Natürlich für einen Aufpreis. Das war dann besser. Mit der Sauberkeit hielt es sich in Grenzen. Sah die gleichen Krümel im Bad die ganze Woche. Benutzte Handtücher wurde zum Teil liegengelassen, und neu aber erhielten wir auch. Der Pool war schön. Es gab einen grossen unbeheizten und einen kleinen beheizten Pool. Badetücher gab es, mal nicht. Auch hier musste man reklamieren, sprich an die Rezeption gehen. Sauberkeit ist auch hier nicht gross geschrieben. Nach einem Gewitter eines Abends, lagen Papierblätter im Pool. Niemand interssierte sich dafür, sprich fischte diese raus. Später lagen sie dann auf dem Grund des Pools. Auch sonst lag überall etwas Abfall rum.
WLAN gibt es gratis nur in der Lobby und auch nur für eine Stunde pro Tag. Für ein Luxushotel dieser Klasse kann man schon längere Zeiten erwarten, oder sogar gratis den ganzen Tag oder auch im Zimmer. Wir sind dann immer ins Shoppingcenter rübergegangen, ist durch einen Gang mit dem Hotel verbunden und bis 22.00 offen. Dort konnten wir immer ohne Probleme surfen.
Beim Abreisen waren wir schon gespannt auf unsere Hotelrechnung. Eigentlich hätte nur das Upgrade darauf vermerkt sein müssen, denn wir hatten bereits vorausbezahlt. Und sonst nichts konsumiert im Hotel. Dem war nicht so. Es wurde der volle Betrag in Rechnung gestellt. Wir reklamierten natürlich. Zuerst wollten sie die Vorrauszahlung nicht akzeptieren und zuerst nachfragen. Wir mussten aber auf den Flughafen. Mein Mann machte Druck und sagte, sie sollen die Bestätigung kopieren. Das ging dann plötzlich und wir bezahlten nur den Aufpreis.
Also für das sich dieses Hotel eines der besten an der Gold Coast anpreist, kann ich diese nicht nachvollziehen. Bin enttäuscht auf der ganzen Länge von diesem Hotel. Das ist kein Sofitel wie ich es kenne.

Aufenthaltsdatum: März 2014
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Tina T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
sofitelgcb, General Manager von Sofitel Gold Coast Broadbeach, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. April 2014
Mit Google übersetzen

Bonjour Tina T

Thank you for taking the time to share your experience with us from your recent stay.
I am sorry that our hotel did not meet your expectations and that your found the the wi-fi service to be inconvenient to your requirements while you were at the hotel.
We appreciate your constructive feedback.

Warm Regards
Amery Burleigh

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 10. März 2014

Das Ganze begann schon denkbar schlecht. Unser beim Hotel gebuchter Transfer klappte nicht und wir verbrachten am Flughafen unnötige Zeit damit, die Limousine zu finden, schlussendlich mussten wir ein Taxi nehmen. Das Hotelmanagement entschuldigte sich später und beschied uns, dies sei ein Fehler des Limousinenservice gewesen.

Desweiteren wurde uns im Vorfeld bestätigt, ein ruhig gelegenes Zimmer zu erhalten. Leider stellte sich dann heraus, dass das Sofitel Broadbeach gegen vorne von einer stark befahrenen Hauptstrasse und auf die anderen Seiten von vielen Bars, Restaurants und Cafes umgeben ist, wo es auch des Nachts ziemlich laut wird. Die Dame beim Check-In wirkte nicht besonders kompetent, wusste nichts von unserem Zimmerwunsch und wollte uns sogar noch den nicht erfolgten Transfer verrechnen!

Wir erhielten dann auch ein Zimmer gleich neben den Aufzügen mit Balkon direkt über der Partyszene von Broadbeach. Wir beschwerten uns, eine andere hilfsbereite Mitarbeiterin sprang ein und wir konnten gegen einen reduzierten Aufpreis eine Kategorie upgraden und erhielten ein etwas grösseres Zimmer in den oberen Stockwerken mit Sicht auf das Meer mit etwas weniger Lärm von den Bars aus der Umgebung. Ich habe ja nichts dagegen für einen Upgrade zu bezahlen, doch bei Hotels dieser Klasse werden Upgrades für langjährige Member (Accor, A-Club) schon mal gratis gegeben, vor allem wenn das Hotel überhaupt nicht ausgebucht ist. Es ist mir bewusst, dass das Hotel nichts für den Partylärm in der Umgebung kann, doch dann sollen sie bei der Buchung, vor allem fürs Wochenende, darauf hinweisen oder dies in die Preise einfliessen lassen.

Das Zimmer war ok, die Wände waren ringhörig. Das Bett war bequem und es hatte viel Schlafkomfort. Sauber gemacht hingegen wurde an den Tagen an denen wir dort waren teils liederlich. Im Badezimmer wurden z.B. gebrauchte Handtücher einfach irgendwo liegengelassen, während frische an den Haken gehängt wurden. Sauberer Teppich ohne Krümel von den Gästen zuvor schien auch ein Fremdwort zu sein. Das Prozedere setzte sich beim Pool fort. Die Poolumgebung ist sehr schön. Es hat einen ungeheizten grossen Pool, einen geheizten etwas kleineren und noch einen kleinen Jacuzzi. An zwei Tagen schwammen Papierfetzen im Pool. Es braucht nicht speziell erwähnt zu werden, dass ausgehängte Poolsicherheitsvorschriften wie kein Reinspringen, kein Tauchen, keine Cocktailgläser in den Pool mitnehmen von einigen Gästen regelmäßig missachtet wurden.

An einem Abend sassen wir in der Lobby als sich ein Gast an der Rezeption über etwas beschwerte. Die Dame dort zeigte wenig Lust darauf einzugehen und als er weg war, hatte sie nichts Besseres zu tun als sich lauthals über diesen Gast auszulassen, ungeachtet dass andere Hotelgäste das mitbekommen könnten. Auch war der Concierge mit dem Buchen/Anrufen eines Touristenshuttlebuses ziemlich überfordert und meinte, wir sollen das doch selber machen. Beim check-out war wieder eine nicht besonders kompetent wirkende Dame und wollte uns das im voraus bezahlte Zimmer nochmals belasten. Sie wollte uns partout nicht glauben, dass es schon bezahlt worden ist. Erst als eine fähige Mitarbeiterin einschritt, konnte das Problem gelöst werden. Das Ganze passte irgendwie alles zusammen, wirkte einfach nicht professionell. Das hat gar nichts mit der Qualität eines Hotel der Luxusklasse zu tun wie sich Sofitel selber positioniert, das war maximal mittelklassewürdig. Angesichts der Tatsache, was wir dort bezahlt haben, ergibt das ein mangelhaftes Preis-/Leistungsverhältnis.

Ich war schon in vielen Sofitel auf der Welt, doch dieses ist definitiv das Schlechteste, das ich je besucht habe. Leider hatten wir schon vorausbezahlt, sonst wären wir schon viel früher wieder abgereist.

Aufenthaltsdatum: März 2014
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Reto C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
sofitelgcb, General Manager von Sofitel Gold Coast Broadbeach, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. April 2014
Mit Google übersetzen

Bonjour Reto C,

Thank you for taking the time to give us this constructive feedback.
I am disappointed to see that your stay in the hotel did not meet your expectations.
You are correct that we are currently one of the hotels that do not participate in the LeClub program however we do give full discounts as normal to Advantage Plus members. I am sorry that our non-participation in this program caused such a negative impact on your stay.
Furthermore I do apologise for the miscommunications you experienced with our service.

Thank you again for your valuable feedback

Warm Regards
Amery Burleigh

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 15. Januar 2013

Aufenthaltsdatum: Januar 2013
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet am 5. März 2010

was will man mehr? ich schaue immer sehr auf die betten und die kann man sich hier selbst zusammenstellen, ob mit federn, oder ohne. ob doppelbett, oder twin, 4 verschiedene kissen....super!

Aufenthaltsdatum: März 2010
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, tainschie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 28. April 2008

Wir hatten einen wundervollen Aufenthalt. Großartige Lage, fantastische Zimmer und sehr komfortable Betten.

1  Danke, Brenton K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen