Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (210)
Bewertungen filtern
210 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
80
72
39
13
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
80
72
39
13
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 210 Bewertungen
Bewertet 18. August 2018 über Mobile-Apps

Das Bonsai Hotel auf Sardinien ist ein nettes und kleines Hotel, welches unsere Erwartungen voll erfüllt hat!
Zimmer:
Das Zimmer war sauber und groß, im Bad hätte eine etwas größere Ablage am Waschbecken gut getan, das war jedoch nicht gravierend. Der Balkon war sauber und ruhig gelegen mit schöner Aussicht auf die kleine Stadt. Es standen 2 Stühle und ein Tisch sowie ein Wäscheständer darauf, was äußerst praktisch war! Es wirkte so, als hätte jedes Zimmer (selbst die ohne Balkon) einen Wäschestände (dann eben auf der Terrasse).
Die Klimaanlage hat hervorragend funktioniert und war auf kleinster Stufe so leise, dass ich dabei schlafen konnte. Man kann die Klimaanlage übrigens tagsüber laufen lassen, auch wenn man das Zimmer verlässt! Bei einigen Hotels schaltet sich die gesamte Elektronik ja nach 10 Minuten ab, sobald man raus geht, hier jedoch nicht, was ich äußerst positiv fand.
Frühstück:
Für italienische Verhältnisse: super Auswahl! Es gab verschiedene Brötchen/Brote, verschiedene Croissants (normale, mit Pudding oder Schokolade gefüllt), Marmeladen, Nutella, Wurst, Käse, Schinken, Joghurt, hart gekochte Eier, kleine „Rührei-Taler“, einige backspezialitäten deren Namen ich nicht kenne, Müsli... und eine kleine Schale mit gebratener Wurst (hoffe ich habe nichts vergessen...)
Und: Kaffee!! Wirklich guten Kaffee! In verschiedenen Variationen. Ich fand meinen Espresso hier zu Hause aus meinem Vollautomaten nach dem Urlaub nicht so gut ;) das gleiche gilt für Cappuccino oder Kaffee an sich.
Personal:
Stets freundlich und hilfsbereit! An der Rezeption fühlten wir uns immer willkommen und das Personal wirkte nie genervt/gestresst. Unsere Anliegen wurden zügig bearbeitet. Die Reinigungskräfte sprechen kein Englisch, was in 2 Situationen dazu führte, dass wir uns mit Händen und Füßen verständigen mussten, aber auch das war nett!
Lage:
Zum Ortskern: super! Wenige Gehminuten und man ist im Zentrum mit vielen Bars/Restaurants und einem unglaublich schönen Nachtmarkt.
Zum Strand: man läuft je nach Tempo so 10-15 Minuten zum Strand. ABER bei uns war der Strand direkt am „Eingang“ direkt so überfüllt, dass man erst mal am Strand entlang gehen musste (Richtung Norden). Nach einer Gesamtlaufzeit von 45 Minuten findet man ein wirklich ruhiges Plätzchen am Strand für sich :) und das lohnt sich!!!
Ist das jetzt negativ für dieses Hotel? Ich sage nein. Denn egal, in welchem Hotel man sich wiederfindet, man muss immer mindestens eine halbe Stunde am Strand spazieren gehen, bis man seine Ruhe hat. Wir fanden den Strandspaziergang immer schön, da man ja an einem traumhaften Strand entlang läuft. Und es ist witzig, sich dabei die ganzen Leute anzugucken, die sich damit zufrieden geben, direkt am „Eingang“ vom Strand ihr Lager aufzuschlagen und dann genervt sind, wenn ihnen ein Ball auf den Bauch fliegt :)

Sprich: das Hotel ist wirklich super mit netten Personal und super leckeren Frühstück! Die Lage ist top und ich bin gerade etwas traurig, dass mein Urlaub dort schon zu Ende ist.
Klare Buchempfehlung!

Aufenthalt: August 2018, Reiseart: als Paar
Danke, Christian G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Oktober 2017

freundliche Mitarbeiter, Zimmer groß,großzügiger Balkon, nach Westen Blick auf die Berge, guter Service,Zimmer sauber, Lage abseits der Strassen , ruhig,gute restaurants fussläufig erreichbar, Empfehlungen für Besichtigungen in der Nähe durch das Hotel - Personal

Zimmertipp: Ostseite mit meerblick
  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, drpetersohn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. April 2017

Das Hotel liegt günstig und nur 5 Gehminuten zum Zentrum. Die Zimmer sind sehr sauber und das Personal sehr freundlich. Das Frühstück ist für italienische Verhältnisse sehr gut. Leider ist durch die Bauweise des Hotels - sehr hellhörig - zum Teil keine Ruhe möglich, deshalb der Abzug bei der Bewertung.

Zimmertipp: Das Zimmer 202 ist nicht zu empfehlen, da es direkt an der Treppe ist und alle Geräusche von Draußen zu hören sind. Matratze auch sehr hart.
  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Petar T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. April 2017

Das Hotel liegt sehr zentral und in einem "Nebengebiet" wo es ruhig ist.
Da wir Ende März/anfangs April dort waren, gab es auch noch nicht viele Gäste.
Das Morgenessen findet in einer kleinen Bar statt, da es um diese Jahreszeit draussen noch zu frisch war.
Die zweite Woche wurde es dann eher eng und unruhig, da auch mehr Gäste vor Ort waren.
Das Morgenessen ist ok und es wird auch immer fleissig nachgefüllt. Nach 14 Tagen hat man aber genug davon, da die Abwechslung eher bescheiden war.

Unsere beiden Zimmer lagen in der 1. Etage und waren gleich neben dem Lift. Also in der Hochsaison möchte ich diese Zimmer nicht, da man den Lift sehr gut hört in den Zimmer.
Die Zimmer sind einfach aber zweckmässig eingerichtet. Auch die Sauberkeit war gut und die Zimmer wurden täglich gereinigt.
Wir hatten 2x kein warmes Wasser, was aber innert Kürze behoben wurde.
Das Hotel wird wohl familiär betrieben und es sind vorwiegend junge Frauen und Männer die sich da einbringen.

Wir konnten auch heizen, was nachts um diese Jahreszeit auch benutzt wurde.

Zusammengefasst ist es ein nettes Hotel mit einer schönen Dachterasse und einem Pool im Garten, welcher uns aber noch zu kalt war.
Das Personal ist nett und zurückhaltend.

4 Sterne sind aber hoch gegriffen. Ich würde da eher auf 2 1/2- 3 Sterne zurückgreifen.

Zimmertipp: Zimmer nicht in Liftnähe buchen
  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, sonne022!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. September 2016

Das Hotel war in Ordnung, keine deutschen vier Sterne, aber für italienische Verhältnisse sehr gut. Gutes Frühstück, schöne Dachterasse, Zimmer gut und zentrumsnah. Zum Strand braucht man zu Fuß allerdings länger als die vom Hotel angegebenen 10 Minuten, fast 25 Minuten. Wlan funktionierte nur im Rezeptionsbereich.

  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, melaniemussler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen