Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (172)
Bewertungen filtern
172 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
74
56
23
9
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
74
56
23
9
10
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 172 Bewertungen
Bewertet 14. September 2014

Das Tenuta La Borriana war die letzte Station auf unserer 8 tägigen Reise durch Italien. Wir waren unmittelbar davor in Pisa (mit dem Auto in etwa 1 Stunde bis zum Weingut). Schon bei der Ankunft sehr freundlich, Zimmer war nicht sehr groß aber freundlich und sauber. Statt Klimaanlage gab es einen Ventilator, der aber im September nicht mehr nötig war. Der Pool war angenehm temperiert, sehr sauber und hat einen tollen Ausblick auf die Weingärten. Das Abendessen wurde auf einem liebevoll hergerichteten Tisch serviert und war ausgezeichnet. Es gab als Vorspeise Antipasti (Prosciutto, hausgemachte Salami, Bruscette und Käse), als Primo verschiedene Pastagerichte zur Auswahl und als Hauptgang verschiedene Fleischgerichte. Die Nacht war sehr ruhig und das Frühstücksbuffet gut und reichlich. Alles in allem war es ein netter Kurzaufenthalt und wir würden jederzeit wieder kommen.

  • Aufenthalt: September 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Karo L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. August 2010

Das Landgut "La Borriana" liegt unweit von Florenz; ideal auch für Ausflüge nach Pisa, Vinci, etc. Die Zufahrt (Schotterstraße) ist passabel. Wobei bei einem neuen Auto auch schon mal Bedenken kommen.

Wir waren zu viert unterwegs, hatten aber vorab nur ein Doppelzimmer reserviert. Konnten dann vor Ort zusätzlich ein Vierbettzimmer zum Preis eines normalen Doppelzimmers ergattern. Toller Service!

Die Zimmer sind schön gestaltet, allerdings gibt es kleine Abstriche in der Bewertung aufgrund der Hellhörigkeit in der Unterkunft. Man kann praktisch jedes Wort von der Rezeption bis ins Zimmer hören, auch unser Zimmernachbar war gut verständlich, ganz zu schweigen von der sehr lauten Holztreppe, die unters Dach führt. Nachdem das Landgut von der Größe her aber recht überschaulich ist, hält sich der Lärm in Grenzen. In unserem Badezimmer gab es täglich eine Überschwemmung, weil die Duschtüren leider nicht genug dicht waren und der Wasserhahn beim Waschbecken unaufhörlich tropfte.

Zum Frühstück: wie lässt es sich am besten beschreiben... sehr spärlich! Natürlich gibt es Getränke aller Art, auch Croissants und Brot. Allerdings gibt es nur Butter und Marmelade. Also keine Aufstriche, Wurst oder Käse. Etwas enttäuschend.

Direkt neben der Unterkunft liegt das dazugehörige Restaurant. Nachdem Zwei von uns die Unterkunft mit Halbpension gebucht hatten, waren wir also an das Restaurant gebunden. Die Qualität des Essens ist wirklich überzeugend gut. Allerdings ist die Karte recht klein (jeweils 3-4 Vor-, Haupt- und Nachspeisen), was so nicht weiter stören würde. Leider blieb die Auswahl aber jeden Tag fast gleich - nur kleine Variationen; also Nudeln statt Ravioli mit gleicher Sauce etc. Bei drei Übernachtungen frustriert das schon ein wenig. Das Personal im Restaurant ist alles in allem freundlich, hat allerdings kaum Englischkenntnisse, was vor allem auch das Lesen und Übersetzen der handgeschriebenen Karte erschwerte. Empfehlenswert ist auf jeden Fall das Bistecca für zwei Personen. Sehr lecker! Nochmal zur Hellhörigkeit der Unterkunft: An unserem letzten Abend fanden ab ca. 22:00 Uhr gleich zwei Veranstaltungen mit jeweils rund 20 Personen im Restaurant statt. Das ganze Landgut wurde mit Livemusik beschallt. Für Übernachtungsgäste, die den ganzen Tag unterwegs waren, eher unangenehm - Ohrstöpsel nicht vergessen!

Der Pool ist sehr schön angelegt. Es gibt genügend Liegemöglichkeiten rund herum. Für 10 Euro können auch "Hausfremde" Personen den Pool nutzen.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, RanoTravel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 4. August 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. August 2016 über Mobile-Apps

Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Mai 2016 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Mai 2016, Reiseart: mit Freunden
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen