Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (125)
Bewertungen filtern
125 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
76
25
15
6
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
76
25
15
6
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 125 Bewertungen
Bewertet am 3. Juli 2018

Wir waren Mitte Juni 2018 mit unseren drei kleinen Buben im Hotel, es war traumhaft! Tolles Service beim Essen (Carlo und sein sehr aufmerksames, freundliches Team), bei der Rezeption und am Pool! Alle waren sehr zuvorkommend zu unseren, doch sehr "lebhaften" Kindern. Wir hatten schöne Deluxe-Zimmer (die auf dieser Plattform vorgebrachten Kritiken dazu, auch zum Mobiliar, sind völlig unverständlich), es hat alles gepasst, die Anlage ist sehr gepflegt und netter Weise gab es auch eine engagierte Kinderbetreuung am Nachmittag. Lage ist perfekt, wenn man den üblichen Trubel nicht mag. Sehr schöner, großzügiger Garten und schattige Sandplätze für die Kinder. Wir kommen jedenfalls sehr gerne nächstes Jahr wieder.

Aufenthaltsdatum: Juni 2018
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Alexander B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Juni 2018 über Mobile-Apps

Wir waren vom Internetauftritt des Hotels sehr angetan und infolgedessen haben wir beschlossen eine Woche hier zu verbringen.
Abgesehen von einem relativ veraltetem und dunklem Zimmer, erscheint der Rest vom Hotel neu. Die Zimmer sind zumals sehr hellhörig.
Das Essen ist fantastisch, wäre da nicht das leider oftmals unfreundliche Peraonal.
Der Strand ist typisch obere Adria, die Liegen leider Plastik, anders am Pool, hier gibt es schöne Holzliegen.

Aufenthaltsdatum: Juni 2018
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Danke, Lissy M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. August 2017

Hatten die Deluxe Zimmer gebucht. Hab für 270 Euro die Nacht was ausserordenliches erwartet, die Zimmer sind zwar renoviert aber richtig billig ausgestattet Ikea Niveau! Billige Matratzen , ausgerissene Schränke, Fön der kaum die Haare trocknen kann. Warum es sich Deluxe schimpft ?Frühstück 3 Sterne Niveau, jeden Tag das gleiche Süsses, Schinken, Salami, Schnittkäse und trotz das wir Punkt 8h da waren ist Würstchen, Speck und Rührrei kalt. Angerührten Saft , viel abgepacktes und nichts hochwertiges für den Preis. Würden es nicht mehr buchen haben uns nicht wohlgefühlt , waren vor 2 Jahren im Hotel Bellevue (2 Häuser weiter) und dies war um Welten vom Essen und Freundlichkeit besser. Dann die Liegenbesetzerei ging mir unglaublich auf den Wecker. Zuteilung vom Bademeister am Pool ohne Bezahlung für die ganze Zeit des Aufenthaltes egal ob man da war oder nicht liegen waren belegt bzw reserviert auch wenn sie den ganzen Tag nicht benutzt wurden. Ein Einheimischer hatte jeden Tag seine 4 Liegen reserviert obwohl Frau und Töchter am Meer lagen. Andere Liegen sind belegt und die Leute kommen am Abend für 15 Minuten andere müssen dafür im Sand liegen...Überall hängen Verbotsschilder was man nicht machen solllte. Verstehe die Leute nicht wo dieses Hotel empfehlen. Ärgere mich heute noch um die 565 Euro die ich am Tag dort liegen lassen habe (2 Zimmer + Hund 25 Euro am Tag)
Dachten vor 2 Jahren beim vorbeilaufen wow das sieht toll aus , dann die super Bewertungen die uns zum buchen bewegt haben.

Aufenthaltsdatum: August 2017
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
6  Danke, Markus S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Juli 2017

Wir verbrachten soeben eine Woche zu viert (3 Erwachsene und ein Baby) in diesem Hotel.
Die Anlage ist sehr schön und gepflegt und die Zimmer frisch renoviert. Das Hotel ist kinderfreundlich.
Am Pool und am Privatstrand werden die Liegen zugeteilt, dass heisst, man hat die Woche über reservierte, kostenlose Liegen. Tolle Sache, kein Wettrennen um die besten Liegen. Natürlich kann man auch wechseln. Am Strand vorne am Meer kosten die Liegen extra.
Es sind vor allem österreichische und einheimische Familien (viele Kleinkinder und Babys) anzutreffen. Am Wochenende war das Hotel gerammelt voll mit italienischen Wochenendgästen, unter der Woche war es etwas angenehmer und ruhiger. Wir hatten den Eindruck, dass die italienischen Gäste bevorzugt behandelt wurden. Zum Beispiel mit schönen Tischen, spezielle Bedienung, reservierte Kindersitze usw.
Unsere seitliche Meersicht zum Pinienwald war nicht berauschend. Wir sahen an ein paar Bäume und ein Haus und das Meer war nur ganz knapp zu sehen. Ausserdem war unser Zimmer direkt über der Küche, weshalb es auf dem Balkon bereits um 10 Uhr morgens nach Essen roch.
Der Laminatboden im Zimmer karrte grausam, sich leise zu bewegen war unmöglich.
Ein grosses Manko in diesem Hotel ist die Ringhörigkeit. Unser Baby schläft normalerweise 2 Stunden am Mittag, doch in diesem Hotel war das nicht möglich. Wenn nicht das Reinigungsteam auf dem Gängen Krach machte, schreckte man wegen dem Zuknallen der Türen oder dem Gerede anderen Gäste oder Kindergeschrei auf dem Gang auf. An ein Mittagsschläfchen war nicht zu denken und auch am Abend war es bis ca. 22 Uhr extrem laut.
Dann waren wir bei einem so hohen Preisniveau überrascht, was noch zusätzlich an Kosten auf uns zu kam. Für die Badetücher zahlte man pro Tuch zusätzliche 3 Euros und wenn man auf der Terrasse draussen das Abendessen einnehmen wollte, musste man pro Person und Gedeckt wieder 3 Euro zusätzlich bezahlen. Ich bin der Meinung, das dies eingepreist sein sollte.
Das Essen ist gut, aber nicht hervorragend. Wir haben mehr erwartet!
Das Salatbuffet sieht jeden Abend exakt gleich aus und man kann zwei weitere Gänge aus jeweils ca. 5 Vorschlägen aussuchen. Dann gibt es noch ein kleines Dessertbuffet, welches aber immer kleiner wird, je später man Essen geht. Am Samstagabend gibt es vom Buffet, das war wirklich sehr gut!
Die Preise für Getränke und auch Speisen zum Beispiel an der Poolbar sind hoch (schweizer Preise). Am Strand bezahlt man weniger als die Hälfte.
Es war eine schöne Woche und wir genossen die Ferien aber für den doch sehr hohen Preis kriegt man anderswo deutlich mehr geboten!

Zimmertipp: Nur die Suiten haben Meersicht, dafür befinden sie sich direkt über der Terrasse wo gegessen wird.
Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, Kee05!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juni 2017

Aufenthalt vom 22.07.2016 bis 2.08.2016 in Vollpension

Das Haus ist in Jesolo, das beste an der Adria! Professionalität und Lage einzigartig.
Auf jedenfall eine Reise wert!

Für alle die sich mal was gönnen möchten

Zimmertipp: Zimmer 218
Aufenthaltsdatum: Juli 2016
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Jan V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen