Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2’993)
Bewertungen filtern
2’993 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
979
1’074
560
234
146
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
979
1’074
560
234
146
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 2’993 Bewertungen
Bewertet am 13. Oktober 2014

Wir waren für 5 Tage im Oktober in diesem Hotel und haben von dort die wunderschöne Landschaft Andalusiens mit einem Mietwagen erkundet.
Die Hotelanlage ist wirklich sehr schön und mal was anderes. Die Zimmer sind groß, es gibt genügend Platz in den Kästen, das Bad mit Dusche und Badewanne, kleine Küchenzeile im Wohn/Schlafzimmer, großes Schlafzimmer mit 2 Ausgängen auf eine sehr geräumige Terrasse. Ich könnte mir vorstellen hier für einen längeren Urlaub auch mit unserer 15 jährigen Tochter zu bleiben. Wäre da nicht die wirklich schlechte Restaurantleistung.
Die ersten 2 Tage waren durchaus in Ordnung (Nachsaison/kaum Gäste im Hotel) sowohl beim Frühstück und auch beim Abendessen wurden die Tische abgeräumt und das Buffet aufgefüllt. Das Essen war warm, das Personal freundlich. Aber dann: gegen Wochenende wurde es immer schlimmer je mehr Gäste im Hotel ankamen. Die Qualität war mangelhaft, das Essen kalt und es wurde nur sehr langsam nachgefüllt. An 2 Abenden aßen wir nur Vorspeisen und Obst, da man sich für die Hauptspeisen in einer endlosen Schlange anstellen musste um überhaupt etwas zu bekommen.
Es ist zuwenig Personal im Service und in der Küche eingeteilt, die die da sind, machen aber wirklich einen guten Job und sind immer freundlich, aber auf einer Terrasse wo ca. 150 Gäste Platz finden kann 1 Kellner nichts ausrichten und kommt nicht nach Tische abzuräumen oder nachzudecken.
Die Getränkeauswahl ist mangelhaft!
Man muss für alles extra bezahlen, wir hatten Wifi für 5 Stunden für 5 Euro, davon haben wir 30 Minuten verbraucht, da es sich so langsam aufbaut, dass man die Lust verliert - was für eine Frechheit! Egal wofür: man muss extra zahlen, Handtücher, Pool, Safe, Fernbedienung für den Fernseher... das Personal an der Rezeption ist lustlos und desinteressiert.
Die Reinigung des Zimmers war ebenfalls unzureichend, das Geschirr in der Küche war klebrig, ebenfalls die Laden, richtig ecklhaft.
Wenn man als Paar verreist kann ich dieses Hotel nicht empfehlen!

Aufenthaltsdatum: Oktober 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, Pia K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DireccionPolynesia, Manager von Holiday World Polynesia Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. Oktober 2014
Mit Google übersetzen

Geagte Pia,
Dankie vir die tyd geneem het om jou terugvoer te skryf oor ons hotel.
Ons is jammer om te hoor dat daar verskeie aspekte negatief.
Ons sal gebruik om al die kommentaar gemaak om ons dienste te verbeter.
Ek hoop dat in die toekoms sal jy waardes aan ons die geleentheid om ons goeie werk en ons fasiliteite waar ons werk elke dag tot deurlopende verbetering te toon gee.
Groete.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. Mai 2014

Die ersten beiden Märzwochen waren wir auf Standortrundreise in Andalusien mit Sonnenklar unterwegs und wohnten im Holiday Polynesia. Eine imposante Anlage, die Südseeflair einhaucht, aber ziemlich groß ist und auf den ersten Blick kühl erscheint. Die Zimmer/Suiten waren gut eingerichtet mit Küchenzeile, Esstisch, Sitzecke, TV und separatem Schlafraum. Das Badezimmer war groß und modern ausgestattet. Das Essen war morgens wie abends bezüglich Auswahl und Qualität gut. Abends wurde von den Köchen an der Grillstation Fisch und Fleisch in verschiedenen Variationen zubereitet, was positiv zum Wohlfühlambiente beitrug. Die Zimmerreinigung wurde effektiv ausgeführt. Es gab einen Shuttlebusservice bis unten an die Pforte. Die Sprachkenntnisse beschränkten sich auf Spanisch und Englisch. Für rein deutschsprachige Gäste kann das schwierig werden. Die Busse (Haltestelle direkt vor dem Hotel) ermöglichen für wenig Geld Fahrten in die Umgebung. Insgesamt haben wir uns wohl gefühlt und können, bis auf die Sprachkenntnisse der Mitarbeiter und die etwas abgelegene Lage, das Hotel empfehlen.

Aufenthaltsdatum: März 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, dshamilja!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. März 2014

Gleich vorab !
Das Hotel ist Spitze in Ausstattung, Optik und Raumgestaltung.
Die Zimmer (Juniorsuiten) haben ca. 52 m2 zuzgl ca. 14 m2 Balkonterrasse.
Da kann man nicht klagen, wenn man zu zweit da ist. Das ganze wird auch recht ordentlich gepflegt.
Wer aus Deutschland kommt und ab und an mal Fernsehen möchte empfängt ZDF und -kein Witz- Hessen (regional). Das wars.
verständigt wird sich in Spanisch oder Englisch. Das Personal an der Rezeption ist ohne Interesse an der Arbeit.
Im Restaurant kann man es eine Woche aushalten. Keinen Tag länger !
Essen ist nie richtig heiss und die Buffets werden nur schleppend aufgefüllt. Den Dreck, den die Gäste machen, begenet man mit Gleichmut.
Da überwiegend Engländer vor Ort sind, ist auch die Küche entsprechend.
Oder ist jemand der Meinung, dass England eine kulinarische Hochburg ist ? Große Biere gibt es im Restaurant gar nicht. Dafür sind die kleinen im Verhältnis um 13 % teurer. Aber im Zimmer gibt es einen Kühlschrank und die dazugehörige Terrasse lädt zum Faulenzen ein.
Alles in allem - einmal reicht. Schade - bei dem Hotel mit den Möglichkeiten.

Zimmertipp: Endetage wählen - wenn möglich. Da hat man niemanden mehr über sich, der einen auf den Kopf schaut. Die Terassen sind versetztz nach vorne angeordnet.
Aufenthaltsdatum: März 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Jensen a!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. November 2013

Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht.
All-Inckusive mit vielen zusätzlichen Kosten.
Spa 5€ pro Stunde und Person
Spiele kosten zusätzlich.
Handtücher kosten extra.
Beach-Club waren alle Wasserrutschen geschlossen.
Eiskaltes Wasser in den Pools.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2013
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Astrid G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. August 2012

Negativ:
Plastikbecher, Mineralwasser kostet extra,
Meerblick respektiv Poolblick Abends zu laut, Badarmaturen Befestigung schlecht, Tv-Fernbedienung nur gegen Kaution, punkto Essen Buffet lauwarm, vorwiegend englisches Essen.
Positiv:
Essen Vielfalt, Hotel Design, Höflichkeit.

Aufenthaltsdatum: August 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, FrankS3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen