Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
  
Google
Möglichkeiten, Europa-Park zu erleben
ab $ 167.18
Weitere Infos
ab $ 575.33
Weitere Infos
Bewertungen (13’620)
Bewertungen filtern
13’620 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
11’046
1’909
373
145
147
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
11’046
1’909
373
145
147
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
47 - 52 von 13’620 Bewertungen
Bewertet am 26. Juli 2020

Wir haben uns drei Tage Europa-Park gegönnt mit allen Kids. An allen Tagen fand ich den Park sehr voll, so musste man mind. Über eine halbe Stunde anstehen bei grösseren Bahnen. Es wurde sehr auf das tragen der Maske geachtet, manchmal auch mit sehr harschen Worten. Doch ausserhalb der Warteschlangen wo dichtes Gedränge herrschte haben sehr viele Leute keine Maske getragen. Ich muss sagen ein Risiko besteht schon wegen Corona. Doch der Park hat sich sehr viel Mühe gegeben auch mit vielen Durchsagen mit Informationen über das Anstehen und tragen der Maske.
Die Tage waren aber sehr toll, einziger Minuspunkt es sollte viel mehr Stände mit Getränken haben, dafür extra jedesmal eine halbe Stunde anzustehen nervt! Wir kommen wieder, der Park ist ein Erlebnis wert.

Erlebnisdatum: Juli 2020
2  Danke, mudeli2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Juli 2020 über Mobile-Apps

Derzeit wird die Besucherkapazität wohl auf rund 60 Prozent begrenzt, was an angenehmen Wartezeiten zu spüren ist. Meist nicht länger als 30 Minuten - top im Verhältnis zu vergleichbaren Parks. Die Anzahl an Attraktionen für große und kleine Kinder ist schwer an einem Tag zu schaffen. Spätestens wenn Shows dabei sein sollen, reicht die Zeit nicht mehr aus. Von 9 bis 18 Uhr haben wir die größeren Bahnen aber gut geschafft. Top: Blue Fire, Wodan und Silver Star sowie die Wasserbahnen. Tipp: virtuell Anstellen über die App - haben wir 2 x genutzt. Absolut positiv übrigens die sehr fairen Essens- und Getränkepreise - Kompliment! Störend fand ich nur, dass überall geraucht werden durfte. Gerade mit Maske nicht sehr angenehm, wenn oft Qualm darunterkriecht - in anderen Parks gibt es inzwischen ausgewiesene Bereiche dafür. Alles in allem ein perfekter Tag, der viel zu schnell vorbeigegangen ist.

Erlebnisdatum: Juli 2020
Danke, Andreas_aus_B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Juli 2020 über Mobile-Apps

Wie in einem Märchen
Man findet für jeden etwas passendes !
Coronaregeln werden gut befolgt , teilweise werden die Karussells desinfiziert.. die andere wiederum nicht . Maskenpflicht gilt überall und wird sehr gut kontrolliert.

Negativ: Am Mittag etwas zum Essen finden , war fast unmöglich .
Viele Restaurants haben zu , die die offen haben , sind so voll gewesen .... bis zu 1 std Wartezeit

Am Abend haben wir ausserhalb vom Europa - Park gegessen in Pizzeria Rustica - war nicht schlecht!
Hotel am Park ist sehr zu empfehlen- 50 m vom Europark Eingang .

Erlebnisdatum: Juli 2020
1  Danke, Vam0611!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Juli 2020

Sinnlose Regelungen mit Maskenpflicht. Im Wartebereich muss man mit Maske anstehen obwohl die 1,5 metrige Distanz eingehalten wird. Beim Laufen durch die Straßen ist keine Pflicht genau dort kann die Distanz gar nicht eingehalten werden bei den Mengen an Menschen, die reingelassen werden. Corona ist wohl viel aggressiver und weitreichender im Wartebereich... echt nur sinnlos! Wenn man das mit Pandemiegefahr ernst nimmt, dann dürfen viel weniger Leute in den Park reingelassen werden! Aber man lässt lieber mehr rein auf Kosten der Besucher. In eine Warteschlange vor uns wurde etwa 10-jähriges Mädchen kurz vor der Bahn aus der Schlange rausgeworfen weil Maske nicht richtig aufgesetzt war - ohne Vorwarnung! Bei Erwachsenen hat sich der „Rauswerfer“ wohl nicht getraut durchzusetzen, er muss sehr stolz auf sich sein! Echt traurig. Das Mädchen hat natürlich weinend die Warteschlange verlassen.
Also mein Eindruck, die Maskenpflicht ist nur Scheinmassnahme gegen Corona. An den Kindern wird Exsmple statuiert (echt schlimm) Es sind Mengen an Leuten da (Freitag) ! Scheint sie versuchen auf Kosten der Besucher die entgangene Gewinne wieder reinzuholen.
Wartezeiten sind sehr lang 40+ Minuten.
Da ich sonst Blue Fire und Silver Star für Super-Bahnen halte, deswegen ein Plus Punkt dazu.

Erlebnisdatum: Juli 2020
4  Danke, NataliaF2983!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Juli 2020 über Mobile-Apps

Aufgrund der negativen Bewertungen wegen Corona sind wir heute mit Skepsis in den Europapark (EP) gegangen.
Ich war eher positiv überrascht, weshalb ich unsere Erfahrung hier teile.
In den Warteschlangen wurde der Abstand zum grössten Teil sehr gut eingehalten und ich habe dort keine einzige Person ohne Maske gesehen. Die Wartezeit für Arthur betrug nur 20 Minuten, obwohl viel mehr in der App angezeigt wurde. Das lag wohl daran, dass die Warteschlangen zwar sehr lang, dank Abstand aber mit weniger Personen bestückt war.
Beim Burger Laden in London mussten wir kurz vor Mittag rund 15min warten, ohne Corona sinds max ein paar Minuten. Aufgrund des Schutzkonzepts gabs nur 2 Personen die gleichzeitig Menüs verkauften.
Viele Verpflegungsstände waren geschlossen, weshalb man für ein frisches Eis schon mal 5-10min anstehen musste.
Ich bin der Meinung, dass der EP mit sehr viel Aufwand ein gutes Schutzkonzept aufgestellt hat und sich die Besucher sehr gut daran gehalten haben. Einzig beim Ausgang der Bahnen hätte ich mir Desinfektions-Dispenser gewünscht. Wir hatten zum Glück selbst genug von dem Zeugs dabei.
Bezüglich Besucheranzahl pendelt es sich wohl wieder Richtung Normalzustand ein. Wie üblich an solch einem sonnigen Sommertag standen wir bei der Anreise im Stau. Der Parkplatz war sehr gut gefüllt. Auch bei der Abreise gabs Stau, wohl weil der Park schon um 18 Uhr geschlossen hat.

EP-Corona Fazit:
Habe mich stets sicher gefühlt. Jedoch muss ich sagen, dass ich heute nur mit meinem 6 jährigen Sohn in den EP gefahren bin und er hat ebenfalls Maske getragen und Hände desinfiziert. Meine 3 jährige Tochter würde ich aktuell nicht mitnehmen.

Zum EP selbst muss ich nicht viel schreiben. Es gibt wohl kaum ein anderer Park, der meinen Kiddies und uns Erwachsenen so viel in so guter Qualität bieten kann.

Erlebnisdatum: Juli 2020
Danke, d5k-ch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen