Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (158)
Bewertungen filtern
158 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
33
71
36
8
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
33
71
36
8
10
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 158 Bewertungen
Bewertet am 22. Juli 2017 über Mobile-Apps

Mal das Positive vorweg: ordentliche Lage und Hotelanlage, großes Zimmer, Klimaanlage funktioniert. Damit enden dann schon die positiven Aspekte.

Ich habe noch nie ein Touristenhotel erlebt, das so dreckig war. Nachdem man die klemmende Tür von App. 202 endlich aufbekommen hat, erwartet einen der durchdringend Geruch abgestandenen Tabakrauchs. Auf dem Weg zum Fenster passiert man eine Wand, deren Vielzahl von Stock- und Schimmelflecken wie eine nahtlose Fortsetzung des dort aufgehängten abstrakten Gemälde wirkt. Und wagt man es dann, die Jalousien hochziehen (um wenigstens zu lüften), ist man auf dem Fensterbrett mit den Überresten der Fliegen und Mücken der letzten Jahre konfrontiert. Es ist schlicht und einfach sehr dreckig.

Das Bad stellt einen vor besondere Herausforderungen : die Benutzung der Toilette erfordert ein gewisses Maß an akrobatischen Fähigkeiten und das Waschbecken besitzt auch auf mehrfache Nachfrage keinen Stopfen (übrigens in Zimmer 201 auch nicht).

Auch das Frühstück stellt ein besonderes Erlebnis dar. Buffet gibt es nicht, dafür versucht der mit 10 Frühstücksgästen sichtlich überforderte Kellner zusammen mit dem Chef, gleichzeitig genügend Heißwasser für Tee bereitzustellen und auf dem nur zur Hälfte funktionierenden Toaster Toast für die Gäste zu bereiten. Beides scheitert grandios und hat nur deshalb keine übelriechenden Folgen, weil sich die Gäste nun selbst um den Toaster kümmern. Schnell werden aus einem Schrank noch abgepackte Marmelade und Butter hervorgekramt, das war dann das Frühstück.

Fazit : Ein klares Nein zu diesem Hotel, das von der grundsätzlichen Substanz durchaus Potential hat, aber nur einfach völlig unzureichend geführt wird. Wir sind eher abgereist.

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Jens H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. März 2017

Es könnte perfekt sein, Kleiningkeiten verhindern eine Top Bewertung. ausstattung Zimmer 203 top. pflegezustand des Bades leider nicht. es ist nicht dreckig, aber einfach nicht gut gepflegt und es wird nicht alles nachgefüllt. auch der Pool ist schön, ein paar Kissen auf den Liegen u d ein paar Poolhandtücher würden es aber besser machen. das vegetarische indische essen ist exellent. lage super zentral.

Aufenthaltsdatum: März 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, _mad_113004410!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
TelsonF, General Manager von Jaffna Heritage Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Juni 2017
Mit Google übersetzen

Thank you for your comments and noted.

Definitely we will look in to your comments will improve the service.

Thank you

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 4. März 2017 über Mobile-Apps

Für 40 doller erhält man ein Zimmer in der nahegelegenen Nallur Villa. Also nicht direkt im Hotel selbst.
Die Zimmer sind schön eingerichtet und sauber. Rund um die Uhr wird die Anlage von nettem Personal bewacht.

Das Frühstück allerdings war ein Flopp. Für überteuerte 1000 Rp./ Person gab es lediglich Toast, abgepackte marmelade, Nescafé und Cornflakes.
Wir empfehlen in dem nahegelegenen Nallur Bavan ein indisches Frühstück auszuprobieren. Kostet wirklich kaum etwas und schmeckt super!

Aufenthaltsdatum: März 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Bambiboii!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
TelsonF, General Manager von Jaffna Heritage Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Juni 2017
Mit Google übersetzen

Thank you for your comments and noted.

Definitely we will look in to your comments will improve the service.

Thank you

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 28. Februar 2017 über Mobile-Apps

die erwartungshaltung bzgl dieses hotels war aufgrund der anderen bewertungen nicht sehr hoch. leider hat sich bestätigt, was in den bewertungen zu lesen war.
die lage des hotels ist sehr gut, man ist nur ein paar gehminuten vom nallur kovil entfernt und mit einem tuk tuk um 150 rp gleich in der stadt beim markt.
die zimmer sind sehr schön ausgestattet, tw sehr schön designte möbel und lampen. leider ist alles sehr schlecht geputzt. das hotel ist erst 5 jahre alt, wahrscheinlich wurde in dieser zeit nie ordentlich geputzt. entsprechend schaut das badezimmer aus! auch das personal ist entweder schlecht ausgebildet oder unmotiviert oder beides. wenn man etwas braucht bekommt man es nach 5 erinnerungen. das essen ist in ordnung, war aber im vergleich zu anderen orten von der qualität durchschnittlich. das frühstück war eines der schlechtesten auf unserer sri lanka reise.
positiv ist der pool zu erwähnen, der nur eine etwas eigenartige lage hat, und auch die terrasse auf der man am abend schön sitzen kann.
wir würden das hotel nicht weiter empfehlen.

Aufenthaltsdatum: Februar 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, genuss-reise!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
TelsonF, General Manager von Jaffna Heritage Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Juni 2017
Mit Google übersetzen

Thank you for your comments and noted.

Definitely we will look in to your comments will improve the service.

Thank you

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 19. November 2015

Wir waren nicht direkt im Hotel, sondern in einem 50 m weiter gelegenem Gebäude untergebracht. Das Zimmer war sauber, aber einfach und nicht sehr groß. Das Frühstück haben wir im Hotel eingenommen. Wir haben zwei Nächte in diesem Haus geschlafen, Am ersten haben wir dort gegessen. Das Essen war sehr schmackhaft, aber etwas eingeschränkt in der Auswahl. Ein Gericht, dass auf der Speisekarte stand, konnte nicht zubereitet werden, weil die Zutaten nicht da waren. Auch das Frühstücksbüfett war nicht gerade abwechslungsreich. Das Personal war sehr freundlich und hilfbereit. Internet gab es nur in der Lobby, bzw. im Aufenthaltsraum unseres Hauses.
Der kleine Pool lud mich nicht zum Baden ein, obwohl er sicherlich sauber war. Das Wasser darin wirkte eher schwarz als blau.

Zimmertipp: Die Zimmer im Hotel selbst sind sicher besser.
Aufenthaltsdatum: November 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Yvonne J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen