Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (117)
Bewertungen filtern
117 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
31
60
19
3
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
31
60
19
3
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 117 Bewertungen
Bewertet 23. März 2017 über Mobile-Apps

Sauberes, ruhiges, preiswertes Hotel mit eigenem Strand. Das Frühstück war gut, mit viel frischem Obst und Eierspeisen. Das Personal war freundlich und bestimmt hilfsbereit, ich brauchte es allerdings nur selten. Ein Punkt Abzug für das im Zimmer nicht vorhanden WLAN, aber für 500 bath bekommt man in Thailand ne 4g flat für 7 Tage.

Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Jan D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Februar 2017

Bungalow: gelegen im gepflegten Garten in Poolnähe, sehr geräumig vor allem das Bad.
alles funktionstüchtig. Ein uns nicht störendes Terrassentürquieschen wurde
durch das Housekeeping reklamiert und umgehend behoben. Zimmer-
reinigung zuverlässig.

Pool/Strand: Pool sehr sauber, mir persönlich etwas zu warm. Liegen ausreichend,
Strandliegen ausreichend vorhanden, Handtücher auch (wenn alle Gäste
wie gewünscht nur eines nehmen würden). Strand sauber.

Frühstück/Gastronomie: großzügiges gut bestücktes Buffet Eierspeisen wählbar, auch
warme Gerichte in großer wechselnder Vielfalt
vorhanden. (z.B. Nudelsuppe in Garküchenqualität )

Mittags viermal Thaiessen probiert, für ein Hotel sehr authentisch aber eben etwas teurer.

Lage: Fußläufig alles zu erreichen (Restaurants etc.)

Das einzige was in diesem Hotel zu einer Abwertung führen könnte ist das Benehmen einiger Gäste die sich aufführen wie Graf Koks. (Nackert in der Lobby sitzen mit den Füßen aufm Tisch) und beim Frühstück nach "Worscht" schreien. Und nein die Dame an den Omeletts muss nicht verstehen was Du mit: "der Dotter ist nicht mehr weich" meinst.
Für all das kann das Hotel und sein Personal jedoch nichts. Und ja die Gärtner nehmen sich einen Obstteller vom Buffet is mir aber 10x lieber als die Türmchenbauer die dann nur die Hälfte essen oder noch Taschenweise das Zeug zum Strand schleppen um sich dann über Ameisen an ihrer Liege zu beschweren.

Schöner als das was sinngemäß hier schon einmal gesagt wurde kann ich es nicht ausdrücken: Wir wollten Ruhe, ein sauberes Bett in einem Bungalow, einen Pool und Liegen direkt am Strand, das haben wir alles bekommen zuzüglich einem sehr guten Frühstück, für einen mehr als fairen Preis. Alle anderen geht doch bitte in eure Bettenburgen oder in die 5* - 6* Hotels den Strand rauf oder auch runter.

  • Aufenthalt: Januar 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
5  Danke, galuppi3445!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Oktober 2016

Dieses nicht mehr ganz taufrische Hotel kann man empfehlen, wenn man ein sehr günstiges Angebot findet (Bsp.: Low season 2 Wochen Bungalow zur Alleinnutzung mit Flug für gut 1000.- Euro).

Zum Hotel: Positiv war, dass ich bei der Ankunft früh morgens nicht bis 14:00 Uhr warten musste, sondern das Zimmer sofort beziehen konnte. Auch das kostenlose Upgrade auf einen Grand Deluxe Bungalow war sehr erfreulich. Lag daran, dass das Haus kaum belegt war. Zimmer sehr geräumig und tiptop in Schuss.Sehr schöne Terrasse (überdacht, was in der Regenzeit wichtig war); Ausstattung Kühlschrank, Wasserkocher, alter Röhrenfernseher. Service gut, tägl. frische Bettwäsche und Handtücher.

Anachronistisch: WLAN auf dem Zimmer muss als 3 1/2-Stundenpaket für ca 6,50 Euro gebucht werden. Inzwischen kostet auch das Internet in der Lobby, 20 Baht die ersten 15 min, danach 1 Baht/Minute, entgegen der Katalogbeschreibung.

Der Strand ist anderswo schöner, was bei dem Seegang aber auch egal war. Die Außenanlagen wären bei besserem Wetter bestimmt schön gewesen, einige Gästen kommen schon seit Jahren hierher.

Rufschädigend für das Sudala ist das Restaurant. Normalerweise geht man da einmal und nie wieder rein. Das Personal ist desinteressiert, einen großen Teil der Gerichte auf der Karte gab es nicht. Anfangs auch keinen Wein. Nennt sich "Seafood-Restaurant", mit goldenem Hummer auf dem Schild, bei meinem 1. Besuch gab es aber noch nicht mal Fischstäbchen. Das bestellte Rib-Eye-Stak war keines, überwürzt und mit einer sog. Rotweinsoße überzogen, und das ohne Rotwein. Zweiter Versuch, weil ich wegen des Dauerregens nicht in den Ort wollte: Steak ausdrücklich ohne Soße bestellt. Selbstverständlich kam es dick mit Einheitssoße überzogen. Wäre aber auch so kaum genießbar gewesen. - Am besten ignoriert man das Restaurant und betrachtet das Sudala als Hotel garni.

  • Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, joergmergenthaler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Juni 2016 über Mobile-Apps

Ein etwas in die Jahre gekommenes Resort am Bang Niang Beach.
Ca. eine Stunde vom Airport phuket entfernt. Das Frühstück ist Spitze alles an Auswahl da, und auch mit abwechslungsreicher Thai-Küche. WiFi gibt es in der Lobby gratis falls man dieses im Zimmer nutzen möchte gegen Aufpreis.
Der Strand etwas weiter rauf ist schöner. Die kleinen Restaurants stellen Strandliegen zur Verfügung, welche, wenn man Essen und Trinken konsumiert, ohne Gebühr nutzen kann. Es geht einem einfach gut nach einem Trip durch Thailand, khao lak ist zum entspannen und nachreflektieren vom “Abenteuer“ perfekt. Abends soll die Küche vom Hotel sehr gut sein, hab ich mir sagen lassen, wir waren ausschließlich ausserhalb Essen.
Preis/Leistung hat super gepasst. Jederzeit wieder.

Aufenthalt: Januar 2016, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, 381johannab!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. April 2016 über Mobile-Apps

Wir sind per Backpacking unterwegs und wollten uns noch 5 ruhige Tage in kao lak gönnen mit dazugehörigem "besseren" Hotel. Müssen leider sagen Preis Leistung ist hier nicht gegeben, weshalb wir bereits nach einer Nacht wieder gegangen sind!!! Sind dann ins nahegelegenen Hostel K2 ( haben auch doppelbettzimmer für 600) gezogen und müssen leider sagen dass es hier um vieles besser ist.
Pro:
-großes inbegriffenes Frühstücksbüffet
-Kühle Zimmer
- nettes Personal
-gratis Handtücher für den Strand

Contra:
- trotz Nebensaison Und fast keine Gäste 1400 bezahlt.
- absolut kein Internet in den Zimmern oder um die Anlage, lediglich in der Lobby
- sitzbadewanne und keine Dusche
- eklig schwimmende Dinger im Pool (Foto)
- Schimmel in der Dusche
- teures Restaurant nur außerhalb mit essen das Ok war
- Mini Einstieg am Strand, der Rest mit Betonmauer

Aufenthalt: April 2016
1  Danke, 448biancaw!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen