Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
$ 136
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
$ 193
$ 178
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
La Rosa dei Venti(Lampedusa)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel O'scia(Lampedusa)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Martello(Lampedusa)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Am Strand gelegen
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Am Strand gelegen
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
La Roccia(Lampedusa)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (287)
Bewertungen filtern
287 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
150
92
28
15
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
150
92
28
15
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 287 Bewertungen
Bewertet 27. Juni 2008

Lampedusa kenne ich schon lange, eigentlich schon seit rund 25 Jahren. In den Achtzigern kannten es noch nicht einmal die Italiener. Lampedusa ist eine Insel südwestlich von Sizilien, östlich von Tunesien, ein schmales, zerklüftetes Kalkriff umgeben von kristallklarem Wasser. Das Inselchen hat einige der schönsten Strände weltweit, bekannt der Spiaggia dei Conigli. Eine Insel unter sengender Sonne und nimmermüdem Wind, die gleich auf Anhieb unglaublich viel "Urlaubsfeeling" rüberbringt.

Es ist von Deutschland aus sehr umständlich Lampedusa zu erreichen, und selbst per Flug kaum in einem Tag zu schaffen (man muss ein- bis zweimal zwischenlanden), denn die inneritalienischen Flugverbindungen sind schlecht auf die internationalen Flüge abgestimmt. Also nach Sizilien fliegen, dort einige Tage Aufenthalt genießen und dann weiter nach Lampedusa!

Man kommt an...und landet in einer anderen Welt! Auf unserem Trip im Mai 2007 war der Temperaturunterschied von Catania (auf Sizilien) nach Lampedusa größer als der von Frankfurt nach Catania!!! Gleich eine Warnung: nicht im Hochsommer nach Lampedusa reisen, es ist wirklich wahnsinnig heiß und mit anderen Urlaubsregionen am Mittelmeer, außer Nordafrika, eigentlich kaum zu vergleichen. Die beste Zeit ist Mai, Anfang Juni, und der gesamte Oktober. Auch das Preisniveau, vor allem im August, ist extrem hoch!

Das Gestein ist weiß, es wächst nicht viel, die Insel ist kahl, außer Oleander, den riesigen Kakteen, einigen Palmen und dem allgegenwärtigen Wildfenchel ist die Insel beinahe vegetationsfrei. Durch die Reflexionen, die weißen Felsen, das kristallklare Meer und den fast reinweißen Sand herrscht eine UV-Strahlung, die man nicht unterschätzen sollte: Guter Sonnenschutz ist Pflicht! Hut, Sonnenschirm und eine potente Sonnenlotion, am besten alles in Kombination.

Die Strände sind felsige Buchten, kleine Sandstrände, eingerahmt von Felsen. Es gibt rund ein Dutzend davon über die Insel verteilt, dazu kleine Felsbuchten und an der Nordküste steile Klippen. Das Meer ist so unglaublich klar, dass man sich in die Südsee versetzt fühlt, und für mein Empfinden auch schon im Mai mit knapp über 20 Grad warm genug zum Baden. Wer wärmeres Meer will, sollte im Oktober kommen, wobei es dann allerdings gelegentlich mal zu Gewittern kommt.

Die beste Art, die Insel zu erkunden, ist die Vespa, oder ein "landestypisches" Fortbewegungsmittel, der Mehari, ein offenes Vehikel, ein Oldtimer von Citroen. Zu Fuß ist anstrengend, die Entfernungen größer als sie scheinen, und es ist sehr staubig. Es fährt auch ein Inselbus, mit dem sich im Stundenrhythmus größere Entfernungen für erträgliche Preise (in 2007 60Ct/Person), da subventioniert, überwinden lassen.

Eine Bootstour um die Insel ist Muss, so lassen sich auch die Buchten erreichen, die man zu Fuß nicht aufsuchen kann! Die Tour dauert einen Tag, es gibt viele Ausflugsboote im Hafen. Essen ist in den Preisen meist inbegriffen.

Essen: Fisch ist Muss, aber auch die Süßspeisen in den zahlreichen "Pasticcerie" sind eine Hausnummer. Eis in bester sizilianischer Tradition superlecker! Essengehen reißt ein Loch in die Reisekasse, Lampedusa ist leider weiß Gott nicht billig.

Zum Hotel: Das Grand Hotel del Sole liegt in der Bucht von Guitgia, einem Ortsteil von Lampedusa, wo auch die meisten anderem Hotels liegen, ist relativ neu, nicht wirklich ein "Grand Hotel", lockt aber in der Nebensaison mit akzeptablen Preisen von rund 50 € / Tag und Person (Halbpension). Der Service bei Tisch ist etwas schleppend, wirkt bemüht, man isst ordentlich, aber nicht herausragend. Lecker die Antipasti und das Nudelgericht, nur Durchschnitt dann der 2. Gang. Das Hotel verfügt über einen Swimmingpool (der Auf Lampedusa ungefähr so überflüssig ist wie Skiausrüstung bei einem Trip nach Brasilien). Meine Bewertung bezieht sich auf das Hotel, die Insel hat, wenn man Strände, Meer, Sonne und Relaxen sucht, locker 6 von 5 Sternen verdient.

Italienischkenntnisse sind auf Lampedusa unbedingt empfehlenswert, mit Englisch kommt man nicht wirklich weiter, und einen deutschen Grundwortschatz haben nur wenige. Der Tourismus ist national, nur wenige außeritalienische Gäste verirren sich auf die Insel.

A. Ulmicher

  • Aufenthalt: Mai 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
3  Danke, andreas_ulmicher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 11. Juli 2016

  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: allein
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. September 2016 über Mobile-Apps
Mit Google übersetzen

Aufenthalt: Juni 2016, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juli 2016
Mit Google übersetzen

  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Januar 2015
Mit Google übersetzen

Zimmertipp: rooms on the south side on the second floor have views of the sea
  • Aufenthalt: Januar 2015, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen