Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Anlage sehr schön. Aber Servicemitarbeiter bedrängen einem Trinkgeld zu geben.”
Bewertung zu Mediterana

Mediterana
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 23. September 2018

Sehr schöne Anlage und Saunen. Sollten man aber Hunger haben, sollte man dort nicht essen. Menüs sehr klein und viel zu teuer.
Außerdem bedrängen die Servicekrâfte Trinkgeld bei jeder Bestellung zu geben . Ist schon fast ein " betteln". Sollte von den Betreibern abgestellt werden.

6  Danke, Santina S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (460)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

15 - 19 von 460 Bewertungen

Bewertet 9. September 2018

Das Personal hat mich und meinen Lebensgefährten 3 mal in einem sehr unfreundlichen und barschen Tonfall auf die Don'ts hingewiesen. Dabei ging es um das Verbot einen mitgebrachten Snack dort nicht verzehren zu dürfen, das Handtuch nicht über ein Geländer auf einer Sonnenterasse hängen zu dürfen und den Bademantel im Restaurant nicht von den Schultern schieben zu dürfen, weil die Sonne plötzlich zum Vorschein kam und es sehr heiß wurde. Wir kamen uns bei der Ansprache durch das Personal in einem völlig unangebrachten Ton wie Schwerverbrecher vor. Das Personal braucht dringend Schulungen um zu lernen, wie es Gäste angemessen ansprechen sollte.

In der Stoßzeit gab es keine Plätze in den Außenrestaurants und das Verzehren von mitgebrachten Snacks ist nicht erlaubt.

Im dem weitläufigen Bereich rund um den Kneipgarten mit Restaurant, 4 Saunen und vielen Ruheplätzen gibt es für Frauen und Herren nur 1 Toilette! M. E. eine völlige Fehlplanung.
Wir haben uns trotz der schön gestalteten Anlage nicht willkommen und wohl gefühlt und würden sie nicht noch einmal besuchen.

1  Danke, ganesha622018!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Harald O, Leiter Gästebetreuung von Mediterana, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. September 2018

Hallo Ganesha 622018,

wir finden es natürlich sehr schade, dass Ihr Aufenthalt bei uns nicht nach Ihren Wünschen verlaufen ist.
Aufgrund unserer umfangreichen Gastronomie im Haus, ist der Verzehr von mitgebrachten Speisen nicht gewünscht. So haben Sie unsere Mitarbeiter richtigerweise ansprechen müssen. Wenn dieses nicht in der Art und Weise Ihrer Vorstellung passiert ist, möchten wir uns dafür entschuldigen.
Da wir regelmäßig unsere Mitarbeiter im Bereich der Dienstleistungsqualität schulen, werden wir Ihre konstruktive Kritik gerne dafür nutzen, das Thema noch tiefer in die Schulungen mit einzubringen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unserem Hause nochmal eine Chance geben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Mediterana-Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 3. September 2018 über Mobile-Apps

Es ist immer wieder ein Ausflug wert und man kann so gut abschalten. Toller Service und einfach immer wieder schön... Liebe zum Detail wird hier gross geschrieben.

Danke, Guide787268!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. August 2018

Ich habe meiner Freundin zu Weihnachten einen Gutschein für eine Hamam Behandlung geschenkt und wir haben Sie endlich eingelöst. Der Sauna Bereich ist einfach sehr schön gestaltet. Wir haben erst im Restaurant gefrühstückt, war einfach nur super lecker Wecker und der Preis für zwei Personen war echt super. Die Hamam Behandlung war super entspannend und die Dame war sehr nett. Was ich auch sehr gut fand, das man viele Liegemöglichkeiten hatte und nicht mal suchen muss um einen Platz zu finden.

1  Danke, Christian A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 29. August 2018

Vor wenigen Wochen wollten meine Frau und ich ins Mediterana, um einen schönen Sonnentag zu genießen. Dafür haben wir uns extra einen Babysitter organisiert und wollten einen Gutschein über 100 EUR, den wir vor längerer Zeit geschenkt bekommen haben und nun in einer Schublade wiederentdeckt hatten, einlösen. Wie lange dieser Gutschein schon bei uns lag, konnten wir nicht sagen, da komischerweise kein Ausstellungsdatum aufgedruckt war.

Jedenfalls staunten wir nicht schlecht, als uns am Eingang mitgeteilt wurde, dass der Gutschein bereits abgelaufen sei. Jegliche Intervention nutzte nichts, so dass wir verärgert und wütend wieder weggefahren sind.

Die Stellungnahme, die ich am Folgetag an die Geschäftsführung gesendet habe, möchte ich hier in Teilen wiedergeben:

"1.) Ich räume ein, dass der Gutschein sicherlich bereits länger als zwei Jahre (die auf dem Gutschein angegebene Gültigkeitsdauer) in unserem Besitz ist. Dass ein Gutschein mit einer maximalen Gültigkeitsdauer ausgehändigt wird, die niedriger als die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Mindestgültigkeitsdauer von drei Jahren ist, halte ich für unseriös.

2.) Dass auf einem Gutschein, der mit einer beschränkten Gültigkeit (siehe 1.)) verkauft wird, kein Ablaufdatum aufgedruckt ist, halte ich ebenfalls für unseriös. So hat ein Kunde / ein Beschenkter, keine Möglichkeit, im Nachhinein nachzuvollziehen, bis wann der Gutschein eingelöst werden kann. Es liegt der Verdacht nahe, dass es Kunden durch nicht vorhandene Transparenz erschwert werden soll, nachzuvollziehen, bis wann man einen Gutschein einlösen kann.

3.) Die Kombination aus 1.) und 2.), verbunden mit einer nicht vorhandenen Kulanzregelung, einen unter diesen Prämissen ausgestellten Gutschein, aus Kulanzgründen nicht auch im Nachhinein zu akzeptieren, halte ich ebenfalls für unseriös. Erlebte Praxis im Einzelhandel und in der Dienstleistungsbranche ist es, dass Gutscheine (auch solche, die transparent und nachvollziehbar und unter Beachtung der Gesetzgebung ausgestellt wurden ) auch nach Ablauf der Gültigkeitsdauer noch akzeptiert werden. Im Mediterana sieht man das scheinbar leider anders."

Die Antwort, die ich darauf erhielt, führte in erster Linie jene Argumente auf, die auch bei den anderen Beiträgen auf Tripadvisor, die sich mit der Handhabe älterer undatierter Gutscheine beschäftigt.

Eine Aussage möchte ich dennoch zitieren:

„Wir betreiben unsere Anlage mit viel Herz, und richten uns nach den Bedürfnissen unserer Kunden, also Ihnen. An 364 Tagen im Jahr sind die Saunen geheizt, die Thermalbecken mit Salzen und Wärme versorgt. 180 Mitarbeiter bereiten sich auf Ihren Besuch vor. Diese Kosten halten wir täglich vor. Für SIE.“

Ich bin mir sicher, dass die 100 EUR des Gutscheins einen kleinen Beitrag dazu geleistet haben, die Saunen zu heizen. Leider hatte ich davon keinen Gegenwert, dem Anschein nach kein Einzelfall. Insofern sei den hier sicherlich mitlesenden Mitarbeitern des Mediterana gesagt, dass sie künftig auf unseren Beitrag zur Beheizung der Saunen und zur Bezahlung der Mitarbeiter verzichten müssen. Nachdem wir über Jahre / Jahrzehnte hier sauniert und gespeist haben, werden wir in Zukunft die Dienste anderer Thermen in Anspruch nehmen.

Wie zum Beispiel im Neptunbad: Dort sind wir spontan nach dem unschönen Kundenerlebnis im Mediterana hingefahren, so dass wir den Babysitter nicht ganz umsonst engagiert haben – und hatten trotz dieses Ärgernisses noch einen traumhaften Tag :-) Hierhin kommen wir gerne wieder..

1  Danke, CGN_traveladdict!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Harald O, Leiter Gästebetreuung von Mediterana, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. September 2018

Hallo CGN_traveladdict

Wir können Ihr Ärgernis vollkommen verstehen und finden es auch sehr schade, dass Ihr geplanter Aufenthalt in unserem Hause ein unschönes Ende gefunden hat und Sie die Anreise umsonst auf sich genommen haben.

Das auf Ihrem Gutschein kein Enddatum steht, ist eine berechtigte Kritik. Wir haben aus unseren Fehlern gelernt und drucken seit 2013 das Gültigkeitsdatum auf unsere Gutscheine mit auf zum besseren Verständnis für unsere Gäste.

Generell gilt für alle Gutscheine der Mediterana GmbH & Co. KG die gesetzliche Verjährungsfrist von 3 Jahren, gerechnet ab dem 31.12. des Ausstellungsjahres.
Die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Frist von drei Jahren, erweitern wir kundenfreundlich um ein weiteres Jahr.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die Sie hatten, und möchten uns erneut für die gestörte Entspannung an diesem Tag bei Ihnen entschuldigen.

Viele Grüße
Ihr Mediterana-Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Mediterana angesehen haben, interessierten sich auch für:

Köln, Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
 
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Mediterana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen