Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ausgezeichnetes Essen”
Bewertung zu Zu den Zwei Raben

Zu den Zwei Raben
Preisbereich: $ 25 - $ 59
Beschreibung: Restaurant «Zu den Zwei Raben» Ort der Gastfreundschaft und Inspiration Das Restaurant «Zu den Zwei Raben», an idyllischer Lage am Limmatufer gelegen, ist kulinarischer und gastronomischer Treffpunkt am Rande der Stadt Zürich. Die grüne Oase ist vom Zentrum Zürichs in 15 Autominuten erreichbar. Grosser Parkplatz vorhanden. Gastfreundschaft wird im Restaurant der Benediktinerinnen vom Kloster Fahr seit langem gepflegt. Wir verwöhnen Sie gerne mit Regionalem und Saisonalem aus unserer Küche. Dazu servieren wir Ihnen unter anderem Wein aus dem klostereigenen Weinberg und -keller. Seminarräume und Säle im Restaurant und im Kloster bieten Platz für 5 bis 80 Personen und lassen Ihren Anlass zu einem besonderen Erlebnis werden. Die Gaststube und verschiedene Räume, die Terrasse, der Hildegarten sowie der lauschige Garten mit jahrhundertealtem Baumbestand laden ein zu Familienfest, Business-Lunch, Vereinsausflug, Apéro-Anlass, Hochzeits- oder Tauffeier oder zu einem Tête-à-tête im Kerzenlicht.
Restaurantangaben
Beschreibung: Restaurant «Zu den Zwei Raben» Ort der Gastfreundschaft und Inspiration Das Restaurant «Zu den Zwei Raben», an idyllischer Lage am Limmatufer gelegen, ist kulinarischer und gastronomischer Treffpunkt am Rande der Stadt Zürich. Die grüne Oase ist vom Zentrum Zürichs in 15 Autominuten erreichbar. Grosser Parkplatz vorhanden. Gastfreundschaft wird im Restaurant der Benediktinerinnen vom Kloster Fahr seit langem gepflegt. Wir verwöhnen Sie gerne mit Regionalem und Saisonalem aus unserer Küche. Dazu servieren wir Ihnen unter anderem Wein aus dem klostereigenen Weinberg und -keller. Seminarräume und Säle im Restaurant und im Kloster bieten Platz für 5 bis 80 Personen und lassen Ihren Anlass zu einem besonderen Erlebnis werden. Die Gaststube und verschiedene Räume, die Terrasse, der Hildegarten sowie der lauschige Garten mit jahrhundertealtem Baumbestand laden ein zu Familienfest, Business-Lunch, Vereinsausflug, Apéro-Anlass, Hochzeits- oder Tauffeier oder zu einem Tête-à-tête im Kerzenlicht.
Bewertet 12. Dezember 2018

Nach einem schönen Spaziergang von Zürich der Limmat entlang, genossen wir ein ausgezeichnetes Mittagessen. Die Eglifilets im Teig waren köstlich und die Portion ausreichend um unseren Hunger zu stillen. Der Preis is angemessen und der Service sehr freundlich und zuvorkommend. Schade gibt es keine einfachen und kleine Speisen wie Wurst-Käse Salat oder Sandwiches. Das Restaurant is sehr elegant und für die einfachen Speisen kommt man wohl besser im Sommer wieder wenn die Selbstbedienungs Gartenterrasse geöffnet ist. Wir kommen gerne wieder, Sommer oder Winter!

Besuchsdatum: Dezember 2018
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Christian S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (69)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

4 - 8 von 69 Bewertungen

Bewertet 16. November 2018

Im Mai war ich erstmals in diesem Restaurant, eingeladen von Freunden. Eine gemütliche etwas altmodische Gaststube. Service war aufmerksam und freundlich.
Das Essen ist gut bürgerlich, also nicht besonderes, aber doch sehr teuer, wie überall in der Schweiz.

Besuchsdatum: Mai 2018
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Sightsee30129111354!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Oktober 2018

Das Kloster Fahr ist in der Tat eine wahre Oase im Limmattal, man könnte auch sagen "Ein Kraftort". Eine wunderschöne Barockkirche, ein lauschiger Garten mit jahrhunderte altem Baumbestand, hie und da mit kulturelle Veranstaltungen. Zudem ein eindrücklicher Bauernhof und ein Laden mit klostereigenen Produkten.

Was ganz und gar nicht zu dieser Idylle passt ist die Selbstbedienungs-Terrasse. Sie wird betrieben vom ebenfalls zum Kloster gehörenden Restaurant. Die Auswahl und Präsentation der Imbisse, Kuchen und Desserts ist bescheiden und lieblos. Das Besteck liegt ungeordnet in Boxen und jedermann grabscht darin nach dem passenden Kaffeelöffel. Am letzten Mittwoch wurde, weil nicht mehr vorrätig, kein Weisswein mehr angeboten!!! Die Gäste wurden in den 1. Stock ins Restaurant verwiesen. Man stelle sich das vor: Das Kloster Fahr hat eine eigene Weinkelterei mit hervorragenden Weinen! - Der Expresso, im Pappbecher und in Selbstbedienung, kostet CHF 4.10.

Das Personal in dieser Sektion ist apatisch und unfreundlich. Es sei empfohlen, dass sich diese Leute bezüglich Kommunikation hie und da mit den Schwestern Ruth und Beantrice unterhalten.

Besuchsdatum: Oktober 2018
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Penang49!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Oktober 2018

Die neue Crew hat die alte noch nicht vergessen gemacht. Vor einigen Jahren waren wir regelmässig Gäste in diesem Betrieb - man fühlte sich hier wie zuhause. Nun aber wirkte alles etwas unterkühlt. Der Besuch an diesem sonnigen Herbstsonntag war überschaubar. Die Bedienung korrekt, aber den positiven Geist hatten wir nicht gespürt. Die Weissweinsuppe war gut, für den Preis etwas klein. Die Salatsauce am gemischten Salat war eindeutig zu sauer! Die Feigen Ravioli grosszügig bemessen und gut, auch die beiden Pastetli waren lecker. Der mir empfohlene offene Wein, ein Pinot Noir Klevner, würde ich als "Ranzenklemmer" abtun. Positiv anzumerken, Parkplätze stehen den Gästen genügend zur Verfügung.

Besuchsdatum: Oktober 2018
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Renato W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Haben im Rahmen eines Seminares dort gegessen. Qualität war hervorragend, Service sehr freundlich und aufmerksam. Das Lokal gut besucht. Preis/Leistung hat im Paket mit dem Seminarraum und Infrastruktur sehr gut gepasst.

Besuchsdatum: Oktober 2018
Danke, thomas0679!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Zu den Zwei Raben angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Unterengstringen, Kanton Zürich
Unterengstringen, Kanton Zürich
 
Unterengstringen, Kanton Zürich
 

Sie waren bereits im Zu den Zwei Raben? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen