Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöner Alpenpass”
Bewertung zu Simplon Pass

Simplon Pass
Im Voraus buchen
Weitere Infos
$ 78.13*
oder mehr
Trek from Italy to Switzerland with Transport from Arona
Platz Nr. 1 von 15 Aktivitäten in Brig
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Unter 1 Stunde
Beschreibung des Inhabers: Der Simplon wurde schon in der Steinzeit begangen. Doch war er bis ins 17. Jahrhundert hauptsächlich ein von Schmugglern und Söldnern benutzter Pass, denn die enge Gondoschlucht erschien selbst den Baumeistern der römischen Zeit als unüberwindbar. Erst der Briger Handelsherr Kaspar Jodok von Stockalper begann in der Mitte des 17. Jahrhunderts den Simplon Pass für Salztransporte auf Saumtieren vom Mittelmeer her zu nutzen, was ihm sagenhaften Reichtum einbrachte. Zeuge dieser Epoche ist der monumentale barocke Stockalperpalast in Brig. Die erste für Fahrzeuge geeignete Passstrasse geht auf Napoleon zurück, der mit Kanonen südwärts wollte. Gut hundert Jahre später, im Jahr 1906, wurde der Eisenbahntunnel durch den Simplon eröffnet, mit 19km Länge bis vor wenigen Jahren längster Tunnel der Welt. Heute besteht dank der Bahn auch die Möglichkeit des wintersicheren Autoverlads zwischen Brig und Iselle. Die Simplonpassstrasse ist im Prinzip ganzjährig befahrbar, doch trotz vieler Schutzgalerien kann die Passverbindung zeitweilig unterbrochen sein. Von Brig aus führt die Strasse über lang gezogene Kurven den Berg hinauf. Etwa auf halber Höhe überquert die Ganterbrücke das Gantertal. Die kühn geschwungene, moderne Brückenkonstruktion fügt sich in die Landschaft ein. Auf der Passhöhe auf 2005m befindet sich das Hospiz der Bernhardiner Chorherren, und ein acht Meter hoher Steinadler erinnert an den 2. Weltkrieg. Ein Blick zurück bietet prächtige Aussicht auf die Berner Alpenkette mit dem Bietschhorn und die Gletscherflanken der Viertausender Fletschhorn und Weissmies.
Hilfreiche Informationen: WC
Bewertet am 30. August 2017

Auf den Simplon (2003 m) führt eine gut ausgebaute Passtrasse. Leider hat es da relativ viel Lastwagenverkehr. Zu Fuss führt der schöne Stockalperweg weit weg von der Strasse hoch und auf der anderen Seite wieder abwechslungsreich hinunter zur Landesgrenze bis nach Gondo. Leider ist der Strassenlärm vom Pass bis nach Simplon Dorf ein ständiger Begleiter.
Von der Simplonpasshöhe aus hat es hübsche Wanderungen z. B. zum Hopschlensee, zum Straffelgrat, auf das Staldhorn, Tochuhorn oder Spitzhörnli und Übergänge in andere Täler (z. B. Bistinenpass Richtung Visperterminen) oder Länder (z. B. Monte Leone Gletscher Richtung Italien).

Danke, Markus S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BrigSimplonTourismus, Leiter Front Office von Simplon Pass, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. September 2017

Lieber Markus

Vielen Dank für die schöne Rückmeldung. Es freut uns, dass Ihnen die Region und auch der Stockalperweg gefällt.

Liebe Grüsse vom schönsten Alpenpass

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (180)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

2 - 6 von 180 Bewertungen

Bewertet am 26. August 2017 über Mobile-Apps

Der Simplonpass ist weniger ein
Pass sondern eine Schnellstrasse,
die über die Berge führt....
Trotzdem gibt es für die Überquerung
einige Argumente:
Hervorragende Wandermöglichkeiten
von der Passhöhe aus.
Die Weiterfahrt nach Domodossola
(Italian way of life).
Der Ausbau der Bergstraße zeigt,
wozu Ingenieurskunst in der Lage
ist.

Danke, Uwe B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. August 2017 über Mobile-Apps

Wir sind oft auf dem Simplonpass. Zahlreiche Wanderwege, kleine Bergseen und das Alpenpanorama lassen immer wieder Neues entdecken. Im Sommer wie im Winter.

Danke, Zedipedi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BrigSimplonTourismus, Leiter Gästebetreuung von Simplon Pass, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. August 2017

Vielen Dank für die Bewertung. Es freut uns, dass es Ihnen bei uns gefällt. Bei Fragen oder auf der Suche nach Tipps sind wir gerne für Sie da.

Liebe Grüsse

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 27. Juli 2017

Der Simplonpass verbindet die Schweiz mit Italien und ist ein gut ausgebauter Pass, über den man zügig ohne Stau nach Italien gelangt. Zudem kann man auf der Passhöhe wunderbar wandern. Der riesige Steinadler wacht über alle.

Danke, Kathrin C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Oktober 2016

Der Simplonpass ist sehr schön, vor allem wenn man ihn an einem sonnigen Herbsttag erlebt, wo die Arvenbäume gelb-orange leuchten und die Luft frisch ist

1  Danke, Vrot!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Simplon Pass angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Simplon Pass? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen