Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (71)
Bewertungen filtern
71 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
28
30
4
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
4
28
30
4
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 71 Bewertungen
Bewertet am 27. Oktober 2018

Zimmer waren sauber und sehr gut ausgestattet. Die griechische Küche sehr gut, das Frühstück Top. Personal super freundlich.. Also ich kann da nichts bemängeln.. Jederzeit wieder!! Ich kann so manche Bewertung hier nicht verstehen..

Aufenthaltsdatum: Oktober 2018
  • Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Thomas W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. April 2018 über Mobile-Apps

Für eine Nacht in Ordnung, man sollte aber nichts erwarten. Frühstück sehr mäßig, Duschhalterung kaputt, keine Hotelbettwäsche. Ansonsten okay. Fussläufig 10 Minuten bis in die Stadtmitte. Dafür preislich okay, 45,-€/Person. Mehr allerdings auch nicht wert. Das Frühstück kann man sich schenken.

Aufenthaltsdatum: April 2018
Reiseart: mit Freunden
Danke, 356floriank!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. April 2018 über Mobile-Apps

Würde das Hotel bei meinem nächsten Aufenthalt in Tübingen wieder buchen.

Zimmer waren ordentlich und sauber.

Alles ist leicht im „griechischen Stil“ gehalten.

Das zugehörige Restaurant bietet klassische griechische Küche an.

Preis/Leistung passt absolut.

Das Gyros war hervorragend!

Aufenthaltsdatum: April 2018
Reiseart: mit Freunden
1  Danke, Sebastian H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Mai 2017

Man muss es halt mit etwa Humor nehmen. "Rezeption" als kleine Fensterlucke zur Küche, super freundliches Personal, quietschbunte Bettwäsche, gnadenlos weiche Matratzen, etwas muffeliger Geruch im Zimmer (geht noch gerade so), Plastik-Panele im Natursteinrelief auf dem Zimmer und - für mich das Highlight - relativ hochfloriger Velourteppich in Holzdielendesign (!) im Flur (wo in aller Welt bekommt man so etwas?). Wäre das Hotel in Berlin, hätte es Potenzial für "Kult". Aber immerhin: vollkommen ruhig und das Frühstücksbuffet war recht umfangreich.

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
  • Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Soeren D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Mai 2017 über Mobile-Apps

Vorweg :wir sind keine sehr anspruchsvolle Menschen und wissen Preise den zu erwartenden Standarts durchaus anzupassen. Allerdings gehen mamche Dinge einfach garnicht. Egal bei welcher Preiskategorie.
Unser Zimmer war für dieses Wochenende von ausreichender Größe. Das Bad, vor allem die Dusche, wird bei etwas Körperfülle ganz schnell klaustrophobisch aber wenigstens gibt es in den Zimmern eines. Die Lüftung war nicht zu laut und Zimmer wie auch Bad war sauber... mit kleinen Abstrichen: Die Türblätter sind schon eine Weile nicht mehr geputzt worden. Einige Metall-Teile im Bad haben Rostsprenkel, der Spiegel ist an einer Stelle Blind. Was ICH persönlich eklig finde, sind Teppichboden in Hotelzimmern. Hier ist sogar im Flur ein grauenhafter Teppichboden verlegt der ein Muster hat, auf dem man keinen Dreck erkennen kann.
Erkennen konnte man allerdings die kränkelnde Schlaflampe die mit Malertape bandagiert wurde. Geht garnicht.
Ruhig war es. Trotz gefühlter Vollbelegung. Schlafen konnten wir trotzdem nicht, weil die Matratzen so weich waren, dass sie sich fast über einem wieder geschlossen haben.
Über die Einrichtung und Stil kann man sich streiten. Selfmade-Renovation mit Baumarkt-Sonderpreis-Artikeln. Wers mag... Uns war das nicht so wichtig.
TV , WLAN , Frühstücksbuffet (selbst Sonntag keine aufgebackene Brötchen).
Zu dem unangenehmen Toilettenduft auf den Fluren, die meine Voschreiber bemängelt haben :Ja, das ist nicht so lecker aber wahrscheinlich der Versuch, die Gerüche die ein Griechisches Restaurant so verbreitet, etwas einzudämmen.
Zum Restaurant: Wir aßen am Abend dort. Der gemischte Salat ist (es tut mir sooo leid) grauenhaft. Kaum Dressing und das ohne Geschmack. Die Zusammenstellung der Salate ist 80er Stile und total lieblos auf den Teller geklatscht.
Der Gyros meines Mannes war lecker. Pommes... Da ist noch Luft nach oben... Die Sauce war irgendwie seltsam.
Mein Moussaka war total geschmacklos. Schade.
Die Vorspeisen (gefüllte Weinblätter und Szatziki) aber sehr lecker.
Die Portierungen sind in Ordnung... Die Teller leider nicht (überall Kartoffelstärkeflecken. Vor allem unter dem Tellerrand)
Die Tischdecke hatte viele Flecken und der Service ist zwar... bemüht und freundlich...schaut einem aber nicht an. Da geht viel Geld verloren, weil man nicht an die Tische kommt und nachfrägt.

Fazit:Ja, es ist ein günstiges Hotel. Aber es hakt einfach an zu vielen Stellen
Man kann dort durchaus übernachten und auch essen. WIR aber nicht mehr

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
Reiseart: geschäftlich
1  Danke, Miriam R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen