Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Kleine Gartenschau für großes Geld

Wir sind jedes Jahr auf einer Gartenschau entweder in Bad.-Württemberg oder Bayern. Die Gartenschau ... mehr lesen

Bewertet am 16. August 2017
Petra B
,
Neu-Ulm, Deutschland
Viel Geld für wenig Gartenschau

Für den Eintrittspreis von immerhin 13,00€ habe ich eine großzügige, vielfältige Gartenanlage mit ... mehr lesen

Bewertet am 27. August 2017
meido17
,
Karlsruhe, Deutschland
Alle 8 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (8)
Bewertungen filtern
8 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
0
2
4
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
2
0
2
4
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 8 Bewertungen
Bewertet am 27. August 2017

Für den Eintrittspreis von immerhin 13,00€ habe ich eine großzügige, vielfältige Gartenanlage mit Highlights wie Schaugärten etc. erwartet. Bekommen habe ich einen "Kurpark" mit ein paar ähnlich bepflanzten Blumenbeeten und Anlagen, wie ich sie in vielen Parks in Karlsruhe kostenlos genießen kann. Unaufmerksame Kellner im Restaurant auf dem Gartenschaugelände und das komplette Fehlen von Ansprechpartnern für fachliche Fragen runden das negative Bild ab.

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, meido17!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. August 2017

Wir sind jedes Jahr auf einer Gartenschau entweder in Bad.-Württemberg oder Bayern. Die Gartenschau in Bad Herrenalb ist nett, aber ohne Highlights. Für den Preis leider zu wenig. Einseitige Bepflanzung.
Im Restaurant lange Wartezeiten und nachdem uns die Bedienung die Speisekarte auf den Tisch geknallt hat sind wir gegangen. Zum Kaffee gab es gefrorenen Apfelkuchen, Kaffee ist okay.
Schön ist das Klosterviertel.

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, Petra B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. August 2017

Wir sind in den letzten zehn Jahren auf fast auf allen Gartenschauen im Ländle gewesen. Diese in Bad Herrenalb belegte nach unseren Eindrücken mit Abstand den letzten Platz. Es ging schon los nach der Parkplatzfindung: Kein Hinweis auf die Höhe der Parkgebühr (3 €), vor dem Automat Schlangen, Automat nimmt keine Scheine an und wechselt nicht. Beim Weg zur Kasse läuft man außerhalb des Geländes schon einmal am halben Gelände vorbei. Vor einer Handkasse Schlange stehen. Danach vor dem Eingang erneut Schlange stehen um die Karte kontrollieren zu lassen und einen „Discostempel“ auf dem Arm zu empfangen. Wer clever war besorgt sich am Eingang einen Ausstellungsplan um sich einen Überblick zu verschaffen. Viele standen danach orientierungslos - im Wege –herum.
Die Ausstellung brachte als solches keine bemerkenswerte Neuigkeiten, wobei die Anlage der Einzelgärten noch am interessantesten war. Gerne hätte man was über Pflanzen im Zuge des Klimawandels erfahren. Leider Fehlanzeige. Buchsbäume wurden u.a. ausgestellt, wobei gerade in diesem Jahr der Buchsbaumzünsler ganze Arbeit leistet. Bei auftretenden Fragen versucht man vergeblich nach Ansprechpartnern. Leider ergibt sich nicht alles von selbst!
Das Kurhaus ist in die Gartenschau eingebunden. Dort gibt es u.a. einfaches Essen zur Selbstabholung. Im Prinzip eine gute Sache, aber wie die Abläufe funktionieren bleibt der Fantasie des Kunden überlassen. Im Kurhaus befinden sich Toiletten, wobei eine Dame davor darauf achtete, dass in den Teller auch Geld gelegt wird. Bei 13 € Eintritt für Erwachsene, ohne jedwede Ermäßigungen, geht dies nicht.
Wenn sich jede Gartenschau mit einer derart „stümperhaften Organisation“ so präsentieren würde, wären diese Veranstaltungen zum Scheitern verurteilt.

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, Arthur S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. August 2017

Ein Besuch bei der Gartenschau lohnt sich auf jeden Fall. Es wird für jeden was geboten. Die Anlage ist sehr schön gepflegt und wir wurde herzlich Begrüßt.
Für Kinder sind viele Ecken mit Spielplatz und Wald Info. Auf der Bühne sind Abends auch Veranstaltungen.

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, Nathalie_2110!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. August 2017

Die Landesgartenschau sollte eine Atraktivität für den Besucher sein.
Für uns war es eher eine Enttäuschung. Es ist ein ganz normaler Park, man kann spazieren gehen. Es ist aber nicht so, daß man sich auf das nächste Stück freut.
Wir wohnen in Stuttgart, hier gibt es schöne Parks (Killesberg) oder in der Nähe Ludwigsburg (Blühendes Barock). Diese bieten mehr Blumenvielfalt und mehr Unterhaltung.
Es ist schade, gerne hätten wir schöneres gesehen.

Erlebnisdatum: August 2017
2  Danke, 5Pluto!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen