Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (112)
Bewertungen filtern
112 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
52
41
11
5
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
52
41
11
5
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 112 Bewertungen
Bewertet am 22. September 2018 über Mobile-Apps

Haben hier 1 tolle Woche zu 4 verbracht (2 erwachsene Kinder). Die Appartements sind groß genug zum schlafen. Hatten auch nicht den Anspruch selbst zu kochen- wäre möglich dann wäre es aber etwas eng. Eine superschöne Anlage alles sehr sauber, großer Pool und kurzer Weg zum sehr gepflegten Strand. Dort gute Liegen, Tiki Schirme und ein Getränkeautomat.
Sehr gutes Frühstück mit Eiern, Gemüse, Obst, Wurst und Käse, frischen Brötchen und verschiedenen Hörnchen und Kuchen. Es wurde immer sehr aufmerksam und schnell nachgefüllt. Mittags gibt es an der gepflegten Poolbar Salate um Pasta zu normalen Preisen. Auch die Drinks sind gut. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Kein Hotel aber eine wunderschöne Residenz direkt an einem schönen Strand. Ideal für einen entspannten Familien oder Paar Urlaub.

Aufenthalt: September 2018, Reiseart: mit der Familie
Danke, Klaus K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Juli 2018 über Mobile-Apps

Wenn man morgens pünktlich zum Frühstück erscheint ist der Dreck vom Vortag noch auf den Tischen und das Buffet quasi leer. Nach 20 Min ist dann zwar alles da und der Dreck von den Tischtüchern wurde unterdessen auch auf den Boden befördert.

Aufenthalt: Juli 2018
Danke, swiss-jf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. September 2017

Wir verbrachten eine Woche im Fenicia und wir haben uns da sehr gut erholt. Sehr ruhige Anlage mit netten Gästen. Gemischtes Publikum: junge Familien, Familien mit älteren Kindern und Jugendlichen, Paare und Senioren. Die Lage ist perfekt. Super Pool mit tollem Ausblick aufs Meer. Wir liebten den Strand und unsere Liegen. Am Strand gab es weiter ob einige grössere Anlagen, mit Animation und lauter Musik am Strand. Wir hätten wahrlich nicht mit den Gästen tauschen wollen. Aber gut, jedem das seine. Der Weg vom Pool zum Strand war sehr bequem und kurz. Die Kinder konnten sich frei bewegen zwischen Pool und Strand, was sehr entspannend ist für Familien. Am Pool bekam man immer eine Liege, ob im Schatten oder in der Sonne. Wunderschön bepflanzte Anlage und sehr übersichtlich. Was unser Zimmer anging, hatten wir eines mit 2 Eingängen, Zimmer getrennt mit zwei Badezimmern. Unsere Töchter fanden das toll. Privatsphäre für Eltern und Kinder. Ok, die Bungalows sind in die Jahre gekommen, könnte man etwas auffrischen mit neuen Bildern etc. Die Betten waren sehr bequem und es war abends ruhig. Gut wäre allerdings, wenn man mehr Küchentücher zur Verfügung hätte. Das Frühstück war ganz ok. Wir haben dort weder zu Mittag noch zu Abend gegessen, also kann ich darüber nichts schreiben. Wir haben es genutzt, das es im Preis inbegriffen war. Villasimius kann man zu Fuss erreichen, besser ist jedoch man hat einen Mietwagen. Noch was zum Check-in: wir bekamen unser Zimmer früher als erwartet. Flavio, der Sohn der Inhaberin ist sehr nett und gab uns sehr viele Infos. Man fühlte sich willkommen. Nach dem Check-out verbrachten wir den ganzen Tag über auf der Anlage, da wir uns schwer von diesem Ort verabschieden konnten.

  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, 26PeppermintPatty12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juli 2017 über Mobile-Apps

Die Lage der Residenz zum Meer ist perfekt und auch das ganze Ambiente ist sehr schön gepflegt. Das ist dann aber alles. Die Bilder auf der Website stimmen nicht mit der Realität überein. Unser Bungalow(nr.21) war für 4 gerade an der Grenze. Das mit den Schlafsofas im Wohnzimmer war sehr eng..vorallem noch mit dem Küchenmöbel mitten in der Stube..wir mussten es zur Küche hin schieben denn ansonsten liefen wir von draussen her ins Möbel rein!somit konnte man die Küche nicht mehr gebrauchen.
Am anreise Tag bekommt man eine erstausstattung an Tücher und eine Rolle WC Papier!für 4Pers.!weitere kauften wir selber!unmöglich.
Dann zum Frühstück: Für das das man in der Hochsaison extra bezahlt,ist es zu schwach. Kommt man mal etwas später, ist schon fast alles weg und wird nicht nachgefüllt..vorallem bei den Cornettis...der Kaffee aus der Maschiene ist nicht wirklich das was man von Italienischem Kaffee erwartet.
Dann zum Poolbereich: sehr schöner grosser Pool mit einigen Liegen rundherum,aber keine Sonnenschirme!!und schatten von Bäumen gibts auch nicht. Das ist eine absolute zumutung.
Dann noch zum Strand: nicht gerade gepflegt und eher klein...da haben wir schon schönere Strände gesehen.
Unser Fazit: Viel zu Teuer für das was man wirklich hat. Grenzt schon an Luxus Camping. Denn man bezahlt ja für alles extra...vom Frühstück über exra Reinugung oder Wechsel der Tücher...und dann kommt noch das Essen dazu!

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Karin R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Juli 2017 über Mobile-Apps

Die Anlage liegt absolut perfekt - sowohl vom Zimmer als auch von der Frühstücksterrasse blickt man über die Bucht von Simius. Der Strand ist feinsandig und für jedes Zimmer gibt es Liegen & Schirm. Dabei herrscht ein strenges Regime: der Schirm wird zugeteilt, und wer das Pech hat in der letzten Reihe zu liegen, schaut auf ungenutzte Liegen in der ersten Reihe, und wundert sich. Ärger wird erst daraus, wenn alle Versuche, das zu Ändern, scheitern.

Die Zimmer sind schon einigermaßen in die Jahre gekommen und werden auch nur gegen Aufpreis zwischendurch gereinigt. Was bedeutet, dass nach einer Urlaubswoche schon sehr dringender Reinigungsbedarf bestanden hat. Küchenzeile ist vorhanden - leider hat das Einzige, das wir davon wirklich benötigt hätten, nämlich der Kühlschrank, nicht richtig funktioniert. Das euphorisch am ersten Tag gekaufte Bier wurde somit lauwarm getrunken. Pflegeprodukte werden auch nur zu Beginn bereitgestellt, sodass sogar Toilettenpapier selbst gekauft werden muss.

Frühstück ist Italienisch, wir haben nicht mehr erwartet. Dass wir allerdings beim Frühstück auf die 3M entfernte, eingeschaltete Gaggia-Espressomaschine schauen mussten, und keinen Café bekommen habe, war besonders hart, da wir (insbesondere in Italien, aber auch ganz generell!!) kein Vollautomaten-Gesöff trinken. Alle Versuche, vor 10:00, also zu Frühstückszeiten, richtigen Espresso zu bekommen, sind kläglich gescheitert. Täglich gab es irgendetwas Anderes nicht, bis hin zum Brot. Dazu das zwar redlich bemühte, aber hoffnungslos überforderte Personal hat das Frühstückserlebnis nicht wesentlich verbessert.

Unser Resümee: wer Urlaubserlebnis wie in einem osteuropäischen Land VOR der Wende sucht, ist hier richtig. Für alle Andern stimmt das Preis-Leistungsverhältnis ganz einfach nicht, weil wirklich billig ist es zusätzlich auch nicht.

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
2  Danke, Michael L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen