Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (426)
Bewertungen filtern
426 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
242
128
34
14
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
242
128
34
14
8
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 426 Bewertungen
Bewertet am 25. Juni 2018 über Mobile-Apps

Die Location lässt keine Wünsche offen. Mit dem Lift ins Dorf oder ans Pool - einfach genial!
Wir waren in einer Suite, sehr gross. Leider wurde der Unterhalt sehr vernachlässigt. Duschtüre defekt, kaum Wasser aus der Brause... alte Möbel... wir hatten das Gefühl, dass das Hotel nur noch von der super Location und der guten, alten Zeit lebt. Frühstücksbuffet ist absolut mickrig, sehr schwach. Service beim Frühstück sowie im „Michelin Restaurant“ lässt zu wünschen übrig. Schade für diese top Location. Mit vielen Hochzeiten und Partys rechnet sich das aber immer noch... - aber in Zukunft wird es schwierig... Die Jungen Gäste haben andere Ansprüche. Alte Metallstühle mit Kissen sind nicht mehr erwünscht, Lounges und bequeme Sitze sind gefragt...

Aufenthaltsdatum: Juni 2018
Reiseart: als Paar
Danke, S4095GXandym!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Juni 2018

Über einen steilen Anstieg geht es hinauf ins Dei Castelli. Ein Grand Hotel. Hinter dicken Steinmauern offenbaren sich Treppenaufgänge, Foyers mit Gemälden und die Zimmer: Nicht modern, aber gemütlich-zweckmässig. In dieses Hotel reise ich wegen des Parks mit seinen Spazierwegen, dem Ausblick aufs Meer und die levantinische Küste. Ein Fahrstuhl führt zum Privatstrand (15.- pro Tag). Die Ruhe lässt Zeit und Raum vergessen. Das Personal ist freundlich und gut geschult. Das Restaurant im Gebäude nebenan bietet eine umfangreiche Karte und täglich frische Fischspezialitäten. Das Frühstück könnte - internationalen Standards entsprechend - mehr Brotsorten vertragen, offenen Joghurt in Schalen anbieten und nachmittags wäre ein kleines Kuchensortiment und/oder Auswahl ein Eiscreme willkommen. Doch sind dies Kleinigkeiten, die dem Flair, der Ruhe, Natur, Lage und Individualität des Hotels keinen Abbruch tun. Erholen Sie sich hier gut....

Aufenthaltsdatum: Juni 2018
Danke, Christian95!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. April 2018 über Mobile-Apps

Das Hotel liegt auf einer Anhöhe auf der Halbinsel über Sestri Levante in einer parkähnlichen Anlage. Entsprechend etwas abseits des Trubels.

Der Empfang war sehr angenehm und freundlich. Das Zimmer sauber aber schon etwas „angestaubt“. Hier sollte man mal wieder etwas renovieren. So war das Bett etwas wacklig, die Fernbedienung des Fernsehers zerbrochen und mit zu schwacher Batterie. Das Bad zweckmässig aber nur knapp mit Shampoo/Duschgel ausgestattet. Bademäntel waren ebenfalls nicht vorhanden. Da erwartet man sich mehr von einem Hotel dieser Kategorie.

Das Frühstück war typisch italienisch knapp gehalten. Aber der Service sehr aufmerksam.

Alles in allem ein schönes Hotel und ein angenehmer Aufenthalt. Aber mit Luft nach oben, was mit Kleinigkeiten erreicht werden könnte.

Aufenthaltsdatum: April 2018
Reiseart: als Paar
Danke, 826armink!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Kurzfristig gebuchte Unterkunft. Gingen im Hotelpark spazieren und beobachteten den Sonnenuntergang. Herrliche Aussicht! Charmanetes altehrwürdiges Hotel. Frühstücksbuffet ausgewogen und wieder mit herrlicher Aussicht. Der Lift hinunter zum Dörfchen ist äusserst praktisch. Einziger Abstrich war der schlechte WLan Empfang in den Zimmer.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2017
Reiseart: mit Freunden
Danke, Reto P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Juli 2017

Wir waren vom 06.07. bis 09.07. für 3 Nächte Gäste im Hotel Dei Casteli. Für 300.- € pro Nacht, dann noch ohne Strandleistung mit zusätzlichen überhöhten € 30.- pro Tag, ist ein Zimmer OHNE WLAN (das ist nähmlich nur in den öffentlichen Räumen problemlos) und defektem Haarföön, nicht funktionierendem Wassermischer (heiss, kalt daurend wechselnd) einfach schlicht zuviel. Die Klimaanlage ist top, jedoch bläst das direkt ins Gesicht wenn man im Bett liegt, verstellen kann man das leider nicht. Wir haben die Anlage in der Nacht ausschalten müssen, ansonsten wir garantiert krank geworden wären.

Kulinarisch ist das Hotel absolut TOP, gutes Restaurant am Abend mit Blick über die ganze Küste. Wirklich wunderschön. Frühstück mit allem was man braucht, nicht berrauschend aber sehr gute Qualität.

Zum Strand, das ist in die Felsen gehauen (nur ein kleines Stück ist aufschütteter Sand in einem künstlich angelegten Teilabschnitt für Kinder), mann muss das mögen... wir empfanden es als sehr angenehm. Auf jeden Fall nichts für gehbehinderte Menschen, ist ein rechtes Stück Weg und unwegsam (mit Lift im Felsen).

Fazit, recht schön aber für die Leistung zu teuer. Kulinarisch zum Dinner absolut Top.

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, albertin_buehrer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen