Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (3’350)
Bewertungen filtern
3’350 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1’133
1’334
542
206
135
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1’133
1’334
542
206
135
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 3’350 Bewertungen
Bewertet am 7. Juni 2014

wir waren schon in einigen thermenhotels,aber die überraschung im badebereich:
das kleine pool :1) eher kühl,unter 30 grad,2) nach anfrage wurde mir gesagt,das ist kein thermalwasser.etwas trüb. das jacuzzi hat keinerlei haltegriffe zum reinsteigen,für etwas ältere leute schon ein problem,für etwas behinderte menschen unmöglich.mein mann ist gleich bei der ersten stiege augerutscht und hat sich eine zerrung im fuß geholt,zum glück habe ich meine hand am beckenrand gehabt,den genau auf diese ist er mit dem kopf aufgeprallt.hat 3-4 tage einen geschwollen fuß gehabt.mit salbe und gummistrumpf wieder hinbekommen.
aber nicht nur er ist gefallen,etwa 20 minuten nach ihm ist ein etwas jüngerer
herr der länge nach ins den jacuzzi gefallen,auch ausgerutscht.also echt gefährlich.aussenpool,sehr kalt,und für behinderte kaum zu erreichen,da nur
über viele stiegen oder sehr steilen grasweg.
das zimmer war soweit okay- modern.die fenster lassen sich zwar öffnen
bleiben aber nicht offen,da die schweren vorhänge sie immer wieder zudrücken
w- lan nicht am zimmer möglich.nur in der bar.erstaunlich für so ein modernes hotel.wir waren vorher in 12 hotels,sogar die ganz kleinen hatten w- lan am zimmer.
und das, wo wir es gar nicht erwartet hätten.
personal war sehr freundlich
speisesaal groß-fast zu groß- mit dem charm einer
bahnhofshalle.daher bei vielen personen sehr laut.ca.100 italiener und man versteht sein vis a vis nicht mehr.
frühstücksbuffet war in ordnung
salami,mortadella,schinken,käse,frische knusprige weckerln,und sehr viele
mehlspeisen. cafe von der kellnerin,der von der maschine zur selbstbedienung schmeckt mir nicht.
abendessen- vorspeisenbuffet reichlich,mit viel gemüse,salate
fisch,wurst leider kaum,oder gar nicht.dann pasta 3 zur auswahl,3 hauptspeisen
immer ein fisch dabei, zur auswahl. 3 x nachtisch zum auswählen. leider war die
hauptspeise meißten kühl,statt heiß.
die getränke schlagen sich zu buche,aber der angebotene wein war gut,leider fehlte ein etwas süßlicher wein,den wir mögen.
die lage des hotels ist schön,da man über die ganze umgebung blicken kann
bis zu trasimenosee,an guten tagen.unser zimmer war hinten raus,daher kein rundblick möglich nur der berg vorm fenster.aber sehr ruhig.
alles in allem,war es ein angenehmer aufenthalt. würden schon wieder kommen
wenn es sich ergibt.

Zimmertipp: vorne raus mit weitblick
Aufenthaltsdatum: Juni 2014
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, uschi b!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juli 2013

Wir haben das Hotel mit e-bay Gutschein gebucht, 425 € / 5 Tage /Halbpension, wie übrigens die meisten dort. Das vermeintliche Schnäppchen erweist sich schnell als teuere Herberge. Die Getränke sind wie auch bekannt nicht includiert. Ein Bier 0,4 l ist bei einem Preis von 5 € kein Schnäppchen mehr. Man kann da auch kaum ausweichen, dort gibt es nämlich fast nix im Ort.
Wenn man also zu zweit anreist und zum Abendessen 4 Bier trinkt, ist man schon 20 € los, Danach besucht man den Garten mit Bar, lauscht dem Alleinunterhalter und trinkt nochmals 4 Bier dann sind das schon 40 €. Bei 5 Tagen Aufenthalt macht das 200 € aus. Wir nutzten das Hotel nur um täglich die Gegend zu erkunden, waren also nur zum Frühstück und Abendessen da, wenn man, durch kleine Kinder bedingt, den Tag in den Hotelanlagen verbringt, dann sprengt das jeden Rahmen. Das Hotelpersonal war stets freundlich, die Zimmer sind OK. Das Essen ist annehmbar aber auch nicht mehr. Kleines Frühstücksbuffett, Abends das Buffett ist immer das selbe, dazu werden noch 2 Hauptspeisen serviert, diese kann man aus 6 Vorschlägen selbst auswählen. Wir würden nicht mehr hinfahren, überteuert!

Aufenthaltsdatum: Juli 2013
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, H S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. April 2011

Wir hatten das Hotel ursprünglich nur wegen seiner guten zentralen Lage für Ausflüge gebucht- die nähere Umgebung hat viel zu bieten, aber auch die Autobahn ist schnell zu erreichen. Von außen her wirkt der "Hotelkasten" zunächst nicht unbedingt sehr einladend und sicherlich etwas steril. Innen aber war für uns alles top: das Zimmer sehr modern mit großartigem Bad- alles sehr sauber, der Speisesaal sehr groß, freundlich und modern, der Service sehr gut. Beim Abendessen war der von uns gewählte Wein hervorragend .Das Vorspeisenbüffet bestand v.a aus wunderbar italienisch zubereitetem Gemüse in vielen Varianten. Haupt-und Nudelgerichte waren nicht ganz so überzeugend. Die Nachspeisen jedoch waren wieder sehr gut- einziger Nachteil: auch diese gab es in Büffetform, so daß man immer sehr früh sich kümmern mußte, um nicht leer auszugehen, denn mit dem Nachfüllen klappte es nicht so recht. Das Frühstücksbüffet fanden wir ebenfalls sehr gut- sogar den Orangensaft konnte man sich selbst pressen. Das Schwimmbad haben wir nicht benützt. Aber alles in allem haben wir sehr angenehme Tage im Admiral Palace verbracht, und freuen uns schon auf ein nächstes Mal.

Aufenthaltsdatum: Mai 2010
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, crans69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. September 2010

Ein sehr vornehmes Hotel direkt im Thermengebiet der Toskana. Erster Eindruck war sehr gut aber leider kein deutsch/englischsprachiges Personal. Speisekarten nur italienisch und keine Erklärung durch Personal möglich. Essen im allgemeinen ok aber nicht überragend. Sauberkeit und Ausstattung der Zimmer war sehr OK aber leider sehr hellhörig. Gespräche von Nachbarzimmern werden z.T. "eins zu eins wahrgenommen" genauso alle Aktivitäten die im Badezimmer von statten gingen. Aussenparkplatz sehr überfüllt und Tiefgarage des Hotels nicht mit sportlichem Fahrzeugen befahrbar. Wir würden das Hotel kein zweites mal aufsuchen.

Aufenthaltsdatum: August 2010
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, 9ff!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. August 2010

Hatten dieses Hotel über Hofer Reisen gebucht, 4 mal HP von So-Do, daher beinahe unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Besuchten mit dem eingenen PKW viele sehenswerte Orte wie Pienza, Montepulciano, Chiusi, Pitigliano, Saturnia, Siena, Assisi, Volterra, die alle in bequemen Tagesausflügen erreichbar waren. Nutzten das Wellnessangebot dieses Hotels daher gar nicht. Aber als Unterkunft für unseren Zweck war es ideal, alles sehr sauber und gepflegt, die Zimmer hervorragend mit einer impossanten Fernsicht bis zum Lago Trasimeno und zu den Abruzzen. Das Essen war sehr gut (Frühstücksbuffet) und das Abendessen mit 3 Gängen dazu noch Vorspeise (Salat oder Gemüse) und Nachspeise (Kuchen, Desserts und Obst) fast schon zu üppig. Wir ersparten uns daher auf unseren Fahrten das Mittagessen. Das wir sogenannte "Billigtouristen" waren ließ man uns in keiner Sekunde unseres Aufenthaltes spüren. Die Befüllung der Minibar mit Softdrinks war ebenso inklusive wie die komplette Ausstattung des Badezimmers mit Whirlpool, Handtüchern, allen möglichen Seifen, Badezusätzen und Duschhauben. Ebenso war die Benützung der Tiefgarage inklusive. Einfach Spitze !!!

Aufenthaltsdatum: Juli 2010
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Bernd3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen