Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (565)
Bewertungen filtern
565 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
262
224
49
18
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
262
224
49
18
12
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 565 Bewertungen
Bewertet am 18. März 2018 über Mobile-Apps

Dieses Hotel zeichnet sich durch sein besonderen Stil und nachhaltigem Konzept aus. Hervorzuheben ist das tolle Frühstück, dass einen perfekt auf eine ausgiebige Städtetour vorbereitet. Die Lage ist ebenfalls sehr gut. 5 Gehminuten zum Schnellzug der den Flughafen in 25 min erreicht. 10 min in die Innenstadt, Schloss und Hafen. Wenn man nicht viel Zeit in Oslo hat, ist das Hotel eine gute Addresse, das es erlaubt das meiste aus seiner Zeit rsuszuholen.

Aufenthaltsdatum: März 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, TWI_on_tour!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Januar 2018

Wir hatten ein Doppelzimmer superior und waren sehr zufrieden. Gemütlich, sauber und warm. Das Essen zu Frühstück war sehr umfangreich, stets lecker und frisch.
Tee, Kaffee und Wasser gab es kostenlos rund um den Tag. WLAN sehr gut und schnell überall im Hotel verfügbar. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Wellness möglich gegen 150 Kronen extra.

Aufenthaltsdatum: Januar 2018
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Zimmer
    • Service
Danke, weltenbummler321!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Juni 2017

Von aussen wirkt das Guldsmeden arg nüchtern. Die Zimmer jedoch sind wunderbar geschmackvoll eingerichtet wenn auch nicht besonders gross, das Frühstück besteht hauptsächlich aus regionalen Zutaten und ist sehr liebevoll angerichtet. Die Lage ist sowohl zur Colorline-Fähre als auch zum Stadtzentrum ideal, nach ein paar Minuten Fussweg ist man am Schloss und am Hafen. Die Gegend ist ruhig, die Mitarbeiter freundlich....Uns hat es jedenfalls sehr sehr sehr gut gefallen und Lust auf andere Häuser der Guldsmedengruppe gemacht!

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, M F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Mai 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel liegt in einer Wohngegend, der Hafen sowie die Metro in 5 min Entfernung. Das Frühstück hat eine kleine Auswahl, dafür ist alles bio und von feinsten. Sehr schlechter, durchsichtiger Filterkaffee. Gegen einen Aufpreis kann man aber "richtigen" Kaffee verlangen. Wir waren im Familienzimmer 201, hatten genug Platz und 2 Badezimmer, es waren Beautyprodukte da, alles auf Bio-Basis, nämlich Duschgel, Shampoo und Conditioner (Achtung: nur für Locken!), Seife, Handcreme und Bodylotion. Sehr schlechter Föhn, man muss immer mit dem Finger auf dem Knopf bleiben damit er läuft und lange Haare trocknet er kaum. Hier würde ich empfehlen, einen Föhn von zu Hause mitzunehmen. Die Beautyprodukte sind praktisch so dass man im Handgepäck keinen Platz dafür einrechnen muss. Bei Gefallen können sie an der Rezeption gekauft werden. Das Personal war vorwiegend jung und nett. Noch ein Manko: pro Person gibt es im Zimmer nur 1 Duschtuch. Wer weitere Handtücher für Haare, Gesicht oder Boden benötigt, sollte an der Rezeption direkt nachfragen. Den Spa-Bereich haben wir nicht besucht und das Restaurant auch nicht, denn wir zogen es vor, an der Hafenpromenade zu essen. Für einen Städtetrip dennoch uneingeschränkt zu empfehlen.

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
Reiseart: Reiseart: mit Freunden
Danke, meeresperle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Januar 2017 über Mobile-Apps

Wir waren als Paar (38/43) im Januar 2017 im Hotel Guldsmeden in Oslo. Grund für die Wahl waren die vielen positiven Bewertungen in den Bewertungsportalen.

Wir haben folgende Erfahrungen gemacht:

POSITIV:
-ruhige, zentrumsnahe Lage
-gute öffentliche Parksituation. In den umliegenden Straßen sind auch kostenfreie Parkplätze am Straßenrand zu finden
-schönes kleineres Hotel, welches individuell eingerichtet ist. Wirkt, als läge es in einer Wohngegend.
-tolle Pflegeprodukte (können auch gekauft werden)
-freundlicher Hotelempfang, welcher auch gerne Fragen beantwortet
-sehr gutes Frühstück (hoher Bio-Anteil)

KRITIK:
-minikleines Zimmer, in dem man sich kaum bewegen kann, ohne irgendwo anzustoßen
-sehr hellhörig, wir hörten Aufzug und auch die umliegenden Gäste ziemlich gut
-Frühstück ist sehr lecker (klein + fein), aber der Kaffee aus der Maschine (zB Cappuccino, Espresso) soll um die €5 extra kosten? Kaffee in Thermoskannen ist verfügbar.
-schöner Wellnessbereich, der jedoch ca €18/Person extra kostet (leider funktierte das Dampfbad nicht u Aufgusseimer war leer)
-auf Empfehlung der Bewertungen haben wir 2x im Hotel zu Abend gegessen und leider die Rechnung erst bei Abreise gesehen. Ablauf = sehr amateurhaft u improvisiert (aber bemüht). Es gab jeweils nur 3 Gerichte (1. Tag: Bruschetta/Pilzsuppe/Lasagne und 2. Tag: Bruschetta/Karottensuppe/Lasagne). Die Portionen waren sehr sehr klein, auf keinen Fall zum Sattwerden. Die Rechnung haute uns um, pro Person €50 für einen Klecks lauwarme Suppe, ein kleines Stückchen Lasagne (ca 10x10cm) und eine kleine Flasche Apfelsaft.

Ich möchte erwähnen, dass wir aus Frankfurt kommen und hohe Preise gewohnt sind. Auch ist/war uns bewusst, dass in Norwegen ein anderes Preisgefüge herrscht. Was das Abendessen angeht, fühlten wir uns jedoch mehr als über den Tisch gezogen..

Alles in allem würden wir das Hotel eingeschränkt weiterempfehlen u würden selbst nicht mehr wiederkommen.

Aufenthaltsdatum: Januar 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Cstd2011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen