Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2’046)
Bewertungen filtern
2’047 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
794
791
319
108
35
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
794
791
319
108
35
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 2’047 Bewertungen
Bewertet am 12. Oktober 2018

Das Hotel ist voll auf dem Umwelt, Bio- und Nachhaltigkeitstripp. Fast zu viel! Im Badezimmer waren noch Haare der Vormieterin hinter der Türe und Staub auch. Das Frühstück war gut. Der Service ansonsten auch.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2018
  • Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Urs M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juli 2018 über Mobile-Apps

Die Sauberkeit okay
Das Personal hatte etwas Mühe mit der Arbeit nachzukommen. Ebenso Mühe hatten sie dabei, eine saubere Rechnung zu erstellen.
Das Konzept ist grundsätzlich gut. Sehr auf der Öko-Schiene.

Architektur: gut
Essen hatten wir nie im Hotel.

Lage: sehr gut
Preis: okay

Aufenthaltsdatum: Juli 2018
Reiseart: als Paar
Danke, Baeson!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Juli 2018 über Mobile-Apps

Das Hotel liegt nur wenigen Minuten zu Fuß vom Kopenhagener Hauptbahnhof entfernt. Direkt vor dem Hotel laufen am Abend ständig Prostituierte und Drogendealer rum, was etwas störend ist.
Auf jeden Fall sollte ein Zimmer zum Innenhof gebucht werden. Die Zimmer zur Straße sind sehr laut und daher bei warmen Wetter eine Zumutung, wenn die Fenster geöffnet sind. Eine Klimaanlage ist in den Zimmern nicht vorhanden, aber dafür hatte das Zimmer zum Innenhof einen kleinen Balkon.
Das Zimmer war nicht besonders groß und an der einen oder anderen Stelle war die Abnutzung schon deutlich zu erkennen.
Im gesamten Hotel wird sehr stark auf Nachhaltigkeit geachtet.
Das Frühstücksbüffet bietet eine gute Auswahl an frischen lokalen Sachen an. Das Frühstück kostet aber sportliche € 25,— extra.
Als Frühststücksterrasse steht auch der gemütliche Innenhof zur Verfügung.
Im Hotel können Gute Fahrräder für eine Gebühr von € 20,— geliehen werden. Das Personal im gesamten Hotel ist nett und hilfsbereit.
Ein gutes Hotel für einen kurzen Wochenendtrip in Kopenhagen, aber im Preis- Leistungsverhältnis recht teuer.

Aufenthaltsdatum: Juli 2018
Reiseart: als Paar
Danke, cityhopperb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Juli 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten für eine Nacht eine Familiensuite mit 2 Zimmern. Eines mit Doppelbett und eines mit Hochbett für Kinder. Dazu 2 Badezimmer. Die Suite war im Nebengebäude, dass man durch den Innenhof/-garten erreichen kann. Sehr ruhig gelegen und mit einem kleinen Balkon in Richtung Innenhof.
Die Zimmer waren schön eingerichtet. Die Ausstattung war in Ordnung. Leider gab es (bei den Temperaturen; wir hatten um die 30 Grad) keine Klimaanlage. Alternativ konnte man einen kleinen Standventilator nutzen.
Eines der Badezimmer hatte schwarzen Schimmel in den Duschfugen bzw. an der Wand und das Duschwasser floss nicht richtig ab. Da wir ein zweites Badezimmer hatten, konnten wir ausweichen. Für den hohen Übernachtungspreis, ist solch ein Zustand nicht verzeihlich! Wir haben den Mangel beim Check out mitgeteilt, hoffen wir, dass er abgestellt wird?!

Das Frühstück kostet extra, ist allerdings auch wirklich sehr gut. Alles kommt von regionalen Anbietern! Sitzen kann man im Innengarten, der sehr schön angelegt ist.

Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich und zuvorkommend! Wir kamen vormittags mit dem Zug aus Malmö und konnten unser Gepäck zwischenlagern.

Wenn man das Hotel verlässt, sollte man seine Zimmerkarte dabei haben, da man diese benötigt, um durch die dauerhaft verschlossene Aussentür zu kommen. Alternativ kann man klingeln.

Die Bewertung ist schwierig, da man nur zwischen befriedigend und sehr gut auswählen kann. Das Badezimmer war ein großes Manko, aber die positiven Teile sind natürlich auch zu berücksichtigen. Da ein sehr gut nicht passt, muss ich hier befriedigend wählen. Ansonsten hätte ich noch ein „gut“ gegeben.

Aufenthaltsdatum: Juli 2018
Reiseart: mit der Familie
Danke, scooby7910!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Juli 2018 über Mobile-Apps

Das Haus ist sehr gemütlich und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet.
Die Dusche steht völlig frei im Bad so das man sich Dämme aus Handtüchern bauen muss damit Wasser nicht ins Schlafzimmer läuft. Die Badewanne war deutlich mit Kalk verschmutzt.
Personal in allen Bereichen sehr freundlich. Die Lage ist sehr zentral und zwei Straßen weiter ist der Meet Packing District mit ein paar netten Kneipen.
In den Straßen direkt um das Hotel laufen Prostituierte und schwarze Migranten die offen mit Rauschgift dealen. Von beiden Gruppen wird man laufend angesprochen.

Aufenthaltsdatum: Juli 2018
Reiseart: mit der Familie
Danke, Dealinc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen