Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (504)
Bewertungen filtern
504 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
169
240
68
21
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
169
240
68
21
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 504 Bewertungen
Bewertet am 16. Juni 2017

Auf den 1. Blick scheint dies ein kleines, aber sehr charmantes Hotel zu sein und zu dem malerischen Ort Óbidos perfekt zu passen. Wir haben im Zuge einer Portugal Rundreise eine Nacht hier übernachtet. Das Abendessen war sehr gut und der Speisesaal auch sehr schön und gemütlich. Vom Personal hat man nicht viel gesehen, aber die anwesenden Personen waren freundlich. Das Zimmer war zwar klein, hat aber auch schön und gemütlich ausgesehen. Leider mussten wir dann aber feststellen, dass die Minibar im Schrank sehr laut ist, das Bett sehr klein und die Matratze steinhart (ich hatte am Folgetag Rückenschmerzen) ist. Im Badezimmer habe ich Schimmelflecken entdeckt und die Dusche hat auch nur mässig funktioniert. Vermutlich gibt es in Óbidos nicht viele Ausweichmöglichkeiten, da es ein sehr kleiner Ort mit vielen Touristen ist. Ich würde aber bei einer weiteren Reise dort hin definitive nach einer Alternative zu diesem Hotel Ausschau halten.

  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, casta80!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. April 2017

Anfänglich werden die Fenster gesucht. Es ist sauber. Aber nicht unbedingt professionell. Wenn das Haus ausgebucht ist am Abend duschen, morgens ist das Wasser wenig vorhanden dafür aber sehr erfrischend kühl. Achtung die Duschwanne ist "sauglatt" auch mit Rutschmatte die den Namen verdient.

Zimmertipp: "oben" da gibt es mehr Wasser.
  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Reisefreund1515!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. März 2017 über Mobile-Apps

Das Josefa ist ein frisch renoviertes Hotel in ruhiger Gegend, an Rande eines kleinen Dorfes. Das Essen ist viel, günstig und sehr lecker. Die Zimmer sind leider etwas hellhörig, was der Gesamtbewertung aber (noch) nicht schadet.

Aufenthalt: März 2017, Reiseart: mit Freunden
Danke, 799wodi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. September 2016

Der hübsche Ort zieht Touristenströme magisch an. Umso verwunderlicher ist es, dass es noch Hotels mit einem so guten Preis Leistungsverhältnis gibt. Das Hotel liegt direkt an der Stadtmauer, so dass Stadtrundgang sofort beginnen kann. Unser Zimmer Im Parterre mit vorgelagerter Terrasse roch sehr stark nach Reinigungsmitteln. Die vorgelagerte Terrasse war ziemlich heruntergekommen, die Plastikgartenmöbel verfärbt und vergilbt luden nicht gerade zum Verweilen. Beim Frühstücksbuffet war das Personal dem Ansturm nicht gewachsen.

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Gisbert R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Juni 2016 über Mobile-Apps

Unser Zimmer lag direkt an der (lauten) Straße im Untergeschoss des Hotels. Über die vorgelagerten Terrassen kann man prima in die Nachbarzimmer schauen oder bei offener Terrassentür gleich direkt reingehen. :-/
Die Betten waren okay, der (ursprünglich mal einfarbige) Teppich war übersät mit Flecken. Das Badezimmer war das eigentliche Problem hier: neben undichten uralten Armaturen war die Dusche rostig und der Duschvorhang stank ekelhaft; der Spiegel hörte auf Brusthöhe auf und der 70er Jahre Föhn hatte auch keine Leistung mehr.
Kurz zur Verpflegung: wir hatten nur Frühstück im Hotel, was ebenfalls sehr ernüchternd war; der Speiseraum war zunächst einmal voller Fliegen, die recht nervig wurden; außerdem war die Auswahl an Essen sehr beschränkt. Kaffee haben wir leider 20 Minuten vor Ende der Frühstückszeit nicht mehr bekommen. Der Wurstaufschnitt roch ziemlich säuerlich und das Rührei war kalt und gräulich verfärbt. Die Obstauswahl war hingegen gut.
Positiv hervorzuheben an diesem Hotel sind das freundliche Personal sowie das kostenlose WiFi, insgesamt aber können wir dieses Hotel NICHT weiter empfehlen.

Aufenthalt: Juni 2016, Reiseart: als Paar
Danke, Sebastian R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen