Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Chicken Wings a Discrecion”

Restaurant Outback Lodge
Essen liefern lassen
Platz Nr. 455 von 2’047 Restaurants in Zürich
Preisbereich: $ 20 - $ 49
Küche: Australisch, Gesund
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen
Optionen: Abendessen, Spätabends, Mittagessen, Sitzplätze im Freien, Reservierung möglich
Stadtviertel: Hochschulen
Beschreibung: Welcome Downunder, welcome to the Outback Das andere Ende der Welt ist für uns Europäer Australien mit seiner unendlichen Weite. Dieses Land, das erst vor gut 200 Jahren als englische Sträflingskolonie in unser Bewusstsein rückte, hat so viel zu bieten, fasziniert und zieht uns in seinen Bann. Heute können sich immer mehr Leute den Traum einer Urlaubsreise nach Downunder verwirklichen. Eine Reise in die Freiheit und ins Abenteuer, unter einem unendlichen Himmel, inmitten überwältigender Landschaften. Wir sind vom Aussie-Virus befallen und glauben an die Traumzeit und die Lebenskraft, die das Sein ermöglicht. Wir haben uns zurück besonnen auf das Ursprüngliche. Deshalb ist der Grundpfeiler unserer Idee, unseren Gästen Lebensfreude und Zufriedenheit zu vermitteln, ihnen einen Anker anzubieten, eine Oase und Tankstelle für neue Energie und Lebensfreude zu sein. All die vielen Heimweh-Australier und Aussie-Freunde treffen sich deshalb in der Outback Lodge - Australian Bar & Food House mit dem real Aussie Feeling in Zürich oder Winterthur.
Bewertet 27. Juli 2020 über Mobile-Apps

Chicken Wings a Discrecion !
Wir waren zu 4 und haben chicken wings bestellt und genossen, sie waren super würzig und fein!

Besuchsdatum: Juli 2020
Danke, 19Belli79!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (397)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

3 - 7 von 397 Bewertungen

Bewertet 25. Mai 2020 über Mobile-Apps

Enttäuschend!!!
Reservierten einen Tisch zum Abendessen mit Chicken Wings à Discretion.
Nach den ersten sechs Wings folgten zögerliche zwei weitere Wings und danach ging trotz mehrfacher Bestellung nichts mehr. Erst auf Intervention beim Chef folgten 30 Minuten später nochmal zwei Wings.
Hallo!!!???!!!
A Discretion bedeutet nicht, warten bis der Magen das Signal „voll“ signalisiert, sondern etwas fürs Geld liefern. Die bezahlten Fr. 34.50 für total zehn Wings innerhalb beinahe 90 Minuten Wartezeit ist eine absolute Frechheit!!!
Trotz Reklamation kam uns die Geschäftsleitung im Preis nicht entgegen.
Sorry...echt schwach

Besuchsdatum: Mai 2020
2  Danke, 893andr_m!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Mai 2020 über Mobile-Apps

Als wir ins Outback kamen haben wir lange gewartet bis wir empfangen wurden. Wir bestellten einen Pitcher Forsters, bis wir diesen bekamen gingen sicher noch mal 10min vorbei und viele Gäste waren nicht da. Als der Pitcher dann kam, bekamen wir ein völlig anderes Bier irgend ein dunkles Bier. Ich sprach den Kellner darauf an und er sagte das sie kein Forsters mehr hätte. Ein absolutes no go irgend etwas anderes zu bringen ohne zu fragen. Um das zu wissen muss man nicht vom Fach sein. Wir wollten ein Chopfab oder Quellfrösch bestellen, leider gab es beide nicht mehr.
Der Kellner erklärte mir, dass sie alles was sie da haben an Bier erst wegbringen müssten. Warum sagte er aber nicht, fande die Antwort etwas merkwürdig. Beim nächsten mal soll er mich besser anlügen. Wir einigten uns den Pitcher nicht komplett zu zahlen. Das Essen war in Ordnung kam auch relativ schnell. Wir wurden dann von einer Kellnerin bedient die Joy hiess, grosses Lob, sympatisch, Aufmerksam und schnell.
Der Chef de Service war nicht besonders zuvorkommend. Bekam den Mund nicht auf, nuschelte und war nicht besonders freundlich. Er nahm am Anfang auch unsere Bestellung auf. Sehr wahrscheinlich wusste der Kellner der uns das Bier brachte nicht, dass wie Forsters bestellt hatten. Der Chef de Service hat ihn da ins Messer laufen lassen.

Besuchsdatum: Mai 2020
Danke, Basti47!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Januar 2020 über Mobile-Apps

Auf telefonische Anfrage hin, ob das Restaurant den Tisch im Vorraus etwas dekorieren könnte, gab es die Amtwort, diese Möglichkeit bestehe nicht. Wir sollen selbst etwas mitbringen und dekorieren. Wie gesagt, so getan. Etwas Deko inkl. kleiner Kuchen mit Kerzen. Nach Getränke- und Essenbestellung inkl. 3 Aperogetränke, wurde alles schnell geliefert. Die Qualität der Speisen war sehr gut, die Aperogetränke hatten leider kaum Alkohol drin. Als wir fertig gegessen und unser Kaffee bestellt hatten, bot uns der Kellner an, Teller für dem Kuchen zu bringen. Bevor wir was sagen konnten (der Kuchen war so klein, wir hätten keine Teller gebraucht) war er bereits verschwunden. Da haben wir uns gedacht, was für ein Super Service. Dann kam die Überraschung. Nebst den Teller für unseren Kuchen, brachte er noch einen Schokogeburtstsgskuchen an den Tisch. Wir waren sehr verwundert,.was sollen wir mit zwei Kuchen?! Der nette Kellner erklärte uns etwas von Aufpreiszahlen, wenn wir Essen von draussen mitnehmen und im Restaurant essen (hat er damit ernsthaft unser mini Gugelhupf gemeint?!) Und darum hätte er uns diesen Schokokuchen gebacht als Gegenleistung. Ich verstand die Welt nicht mehr. Schnell haben wir unser Kaffe getrunken und die Rechnung bestellt. Und siehe da: 9.- für Küche!!!
Als ich den Chef an den Tisch beordete sagte dieser mir, dass sie die 9 Franken für die Teller/Bestecke berechnet haben, da wir den Kuchen nicht hier gekauft haben. Das alleine finde ich schon eine Frechheit!- 9 Franken für 3 Teller und Gabeln!!!
Da aber nicht wir nach Besteck gefragt haben, sonder der Kellner es einfach gebracht hat, war es nicht unser Verschulden. Daher haben wir schlussendlich das Geld zurückerhalte.

Und nun zum Fazit: Mann muss selber Sachen zum Dekorieren mitbringen (dazu gehört für mich auch einen Kuchen) und dürfen diesen aber nur auf Aufpreis essen, ausser man isst ihn ohne Teller und Gabel :-)

Naja, ich glaube ich werde nicht so bald wieder hier essen gehen.

Besuchsdatum: Januar 2020
Danke, stefaniek120!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Dezember 2019

Bedienung zügig und freundlich.Vorspeisen ok aber eher klein und vom Geschmack her wenig mit australisch zu tun.Hauptspeise naja Basmatireis mit „buntem Gemüse“das waren Karotten&wenig Fenchel an extrem scharfer Kokossauce für mich eher sehr einfach...Und ja die Toiletten:Nase zu und durch.Es stinkt fürchterlich in der Damentoilette

Besuchsdatum: Dezember 2019
1  Danke, BarbaraHansruedi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Outback Lodge angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Restaurant Outback Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen