Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Feedback”
Bewertung zu Walliserkanne

Walliserkanne
Platz Nr. 112 von 204 Restaurants in Zermatt
Preisbereich: $ 20 - $ 48
Küche: italienisch, schweizerisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Familie mit Kindern, Gruppen
Optionen: Mittagessen, Spätabends, Abendessen, Sitzplätze im Freien, Reservierung möglich
Bewertet 3. Februar 2018

Vielleicht war Schnitzel / Pommes nicht die richtige Wahl in einem solchen Restaurant und dennoch hatten wir es ausgesucht. Schnitzel war sehr trocken, Pommes nicht knusprig (hart und fettig). Salat genügend, aber fein ist anders. Der Service freundlich.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
4  Danke, staw0!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (633)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

20 - 24 von 633 Bewertungen

Bewertet 22. Januar 2018 über Mobile-Apps

5 Kollegen, gestrandet aufgrund der massiven Schneefälle, mitte des Nachmittags — wir wollten unseren kleinen Hunger stillen und wollten neben je einem grünen Salat 3 Pizzen für fünf Leute bestellen.
Das sei nicht möglich, wir müssten eine Mindestkonsumation von CHF 25.00 haben.
Vor allem auch der herbeigerufene Chef hat in einer arroganten Art darauf bestanden, dass jeder von uns ein 1/2 Pizza bestellt.
Absolut konsterniert verliessen wir das Lokal. Unglaublich das sowas möglich ist.
In einem anderen Lokal nebenan konnten wir unseren Kleinhunger stillen wie wir es uns vorgestellt hatten — es war überhaupt kein Thema 3 Pizzen für 5 Personen zu bestellen — einige Kollegen gönnten sich danach noch ein Dessert & Kaffe, durchschnittlich konsumierten wir dort für ca CHF 40.00 pro Person.
Es ist weder kundenfreundlich noch zeitgemäss Gäste so zu behandeln.

6  Danke, Peter E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Januar 2018 über Mobile-Apps

Das Restaurant ist sehr gross aber dennoch heimelig und schön eingerichtet. Der Empfang war professionell und höflich, der Service sehr aufmerksam und zuvorkommend. Das Essen kam schnell und war gut. Was wir nicht wussten... das Bob Marley ein Schweizer war :) weil der ganze Abend lief Reggae Musik und dies nicht sehr leise... aber ansonsten war es ein schöner Aufenthalt.

Danke, Pati74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Januar 2018 über Mobile-Apps

Sehr zuvorkommender Service, Preis-Leistung-Verhältnis top. Sehr empfehlenswert, gerne wieder. Danke

Danke, Michel G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Januar 2018 über Mobile-Apps

Eigentlich wollten wir zu Dritt am Mittag in einer halben Stunde einfach eine Kleinigkeit essen. Erstaunt mussten wir im bei weitem nicht vollen Restaurant dann zur Kenntnis nehmen, dass es eine Mindestkonsumationsgrenze (1 Hauptmahlzeit pro Person) gibt. So wurde die Einzelportion Raclette zu 13 Fr. zwar akzeptiert, der Apfelstrudel zu 8 Fr. aber nicht. Die Bestellung wurde aufgrund unserer Ankündigung, in 30 min bereits wieder weg zu sein, nach langen Diskussion zwar angenommen, allerdings kamen dann zwei Portionen Raclette, notabene zusammen mit dem Milchkaffee, der zum Apfelstrudel bestellt worden war.
Auf unseren Hinweis gegenüber der sich nach unserer Zufriedenheit erkundigenden Restaurantleitung, dass nicht das Bestellte serviert wurde und dass eine Minimalkonsumationsgrenze zumindest für nur kurz bleibende Gäste unangebracht ist, wurde null Verständnis signalisiert und die Geschäftspraxis stattdessen unreflektiert als stimmig und angemessen verteidigt. Begründung: Man müsse hier 200-300 Essen servieren. Wo der inhaltliche Zusammenhang ist, bleibe hier ebenso dahingestellt wie der Umstand, dass unser Tisch nach 30 min für die übrigen 197-297 Mahlzeiten wieder frei war, dass für das Restaurant also keinerlei Nachteil entstand.
Selbstredend hatten wir nebst dem ebenso bestellten Kinderessen die zwei Portionen Raclette voll zu bezahlen, obwohl die eine praktisch unangetastet war, und selbstredend wurde auch der zum Raclette servierte Kaffee voll verrechnet.
Kundenorientierung sieht anders aus.

5  Danke, Marc M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Walliserkanne angesehen haben, interessierten sich auch für:

Zermatt, Kanton Valais
 
Zermatt, Kanton Valais
 

Sie waren bereits im Walliserkanne? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen