Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (415)
Bewertungen filtern
418 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
270
101
25
10
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
270
101
25
10
12
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
14 - 19 von 418 Bewertungen
Bewertet am 29. September 2019 über Mobile-Apps

Altmodische, biedere Zimmer, sogenanntes Comfortzimmer war Zimmer mit Aussicht auf Wand bzw Weg, Zimmer von Weg einsehbar, keine Privatsphäre. Sehr laute Lüftung im kleinen Badezimmer und keine Air Condition. Früstücksbuffet in Ordnung, aber verbesserungsfähig bzw nicht 5 Sterne Niveau. Gute Lage neben Parsenbahn. Freundliches Personal. Schade, Traditionshaus mit schöner Aussenfassade aber würde dieses Hotel nicht mehr wählen. Enttäuscht, habe mehr erwartet.

Aufenthaltsdatum: September 2019
Reiseart: geschäftlich
3  Danke, 660simonep!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. April 2019 über Mobile-Apps

Geräumiges, schönes Zimmer im 5. Stock, angenehm ruhig. Zimmerservice sehr gründlich und aufmerksam. Wirklich sehr gutes Frühstück, welches keine Wünsche offen lässt. Der Wellnessbereich ist nicht riesig, aber sehr angenehm und gepflegt, ich habe mich dort nach dem Skifahren sehr wohl gefühlt. Schöne Bar, die ich aber bei diesem Aufenthalt nicht besucht habe. Wir haben in unserer Gruppe zwei mal das a la Carte Restaurant besucht. Sowohl der Service, wie auch die Qualität waren über jeden Zweifel erhaben, ich habe den Eindruck, dass man sich hier spürbar gesteigert hat.
Such im kommenden Jahr werde ich im Rahmen des IDKD wieder dort absteigen.

Aufenthaltsdatum: April 2019
Reiseart: geschäftlich
Danke, protonendichte!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Februar 2019

Tolle Zimmer, sauber, ruhig, grosse bequeme Bett, unkomplizierte Check In, nette Personal. So weit so gut, es ist nicht alles Gold was glänzt...
Die DuscheKabine war eher zu klein; Frühstuck vielfältig aber mit kein WOW, Ambient etwas altmodisch. Leider hatten wir keine Zeit um das Wellness Bereich zu sehen.
Ingesamt sicher keine schlechte Erfahrung aber auch keine unvergessliche...

Aufenthaltsdatum: Februar 2019
  • Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, isanoll!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Februar 2019

Das Gourmetstübli ist recht einladend, doch dies ist auch schon alles, was es an unserem Besuch zu loben gibt. Der Kellner gab sich zwar Mühe, war nett, überzeugte aber nicht durch Fachkenntnis. Geradezu peinlich wirkte der Schlussgang mit dem quietschenden Käsewagen: Hinter dem Angebot postiert, holte der Kellner einen «Spickzettel» hervor, auf dem offensichtlich die Namen der Käsesorten aufgezeichnet waren. Unklar war aber, wie er den Zettel halten musste - eventuell um 180 Grad gedreht? Entsprechend fiel denn auch die Vorstellung der Auswahl aus. Und die für 28 Franken. Völlig überrissen sind die übrigen Preise, auch wenn es sich um ein 5-Stern-Hotel handelt. Die Küche schmückt sich lediglich mit 15 Gault-Millau-Punkte. Da sind 31 Franken für eine kleine, trockene Entenbrust unverschämt. 68 Franken für die grosse Portion Seeteufel und 33 Franken für die kleine Variante! Wir haben den Vergleich, sind wir doch regelmässig in 16- und 17-Punkte-Lokalen zu Gast (u.a. Glow Davos, Studio Grigio Davos, Alpenhof Davos, Casa Alva Trin, Stiva Vegli Schnaus, Ecco Zürich, Rose Rüschlikon). 15 Punkte für das Gourmetstübli im Seehof bei diesem Preis-Leistungsverhältnis sind absolut unverdient. Da können auch die weissen Handschuhe beim Servieren nicht darüber hinwegtäuschen! Schade, wir haben mehr erwartet.

Aufenthaltsdatum: Februar 2019
Reiseart: mit Freunden
2  Danke, muntanella21b!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Februar 2019 über Mobile-Apps

Das Ambiente ist gemütlich, teilweise etwas altertümlich wirkend, aber auch moderne Anteile.
Der Service ist sehr gut, um das Wohl des Gastes bemüht.
Schicke, sehr gut sortierte Bar mit excellenter Livemusik.
Zimmer auch in gediegen konservativer Einrichtung von hoher Qualität. Nespressomaschine, Minibar inklusive.
Bei der Buchung wird auf Sonderwünsche eingegangen. Diese auch unbedingt angeben z. B. wenn eine Aussicht wichtig ist oder Ruhe.
Betten eher weich aber ok. Kleine Reklamationen wurden umgehend erledigt.
Frühstück sehr vielfältig mit richtig feinen Eierspeisen.

Aufenthaltsdatum: Februar 2019
Reiseart: geschäftlich
Danke, Y4162OGannag!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen