Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Hurb
Expedia.com
Booking.com
Hotels.com
Alle 14 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (148)
Bewertungen filtern
148 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
109
21
11
4
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
109
21
11
4
3
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 148 Bewertungen
Bewertet am 30. August 2020

Wir haben das letzte Wochenende im Bodmi verbracht. Das Hotel liegt an ruhiger Lage. Die Zimmer waren gross und die Aussicht auf den Eiger unschlagbar. Das Personal war freundlich und hat sich Mühe gegeben.

Aber... Die Zimmer sind recht in die Jahre gekommen. Wir vermuten, dass es sich bei "unserem" Zimmer um ein ehemaliges Raucherzimmer handelte. Dadurch, dass das Hotel eine Weile leer stand, hat unser Zimmer wahnsinnig gemieft. Wir lüfteten die ganze Nacht. Zudem waren in unserem Bettbezug mehrere Löcher. Das WiFi hat nur teilweise funktioniert. Das Frühstück war in Ordnung, aber ohne warme Speisen wie Rührei und Speck. Was uns dann fast vom Hocker gerissen hat, war der Preis, der uns beim auschecken genannt wurde: Rund 280 Franken für diese (nicht sehr schweizerische) Qualität! Wir haben diesen Sommer unsere Ferien in der Schweiz verbracht und dabei mehrere Hotels besucht. Dies war weitaus das teuerste. Qualitativ aber das schlechteste.

Wie erkennen des Potenzial dieses Hotels. Ändert sich aber nichts (Renovation oder Preis), waren wir das letzte Mal im Bodmi...

Aufenthaltsdatum: August 2020
Reiseart: als Paar
1  Danke, 8’643’740!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. August 2020

Wir hatten bei Booking com Anfang für Anfang Juli ein Doppelzimmer bestellt und zwar zu einem recht günstigen Preis. Aber man geht davon aus, dass es auch so korrekt ist. Ein Tag davor!! wurde uns mitgeteit, dass der Preis falsch wäre und uns das Zimmer zu dem günstigen Preis nicht angeboten werden kann. Hat man das früher nicht gesehen? Zum Glück konnte ich alles kostenfrei stornieren und woanders buchen. Einige Tage davor war ich zum Abendessenn dort zusammen mitmeinem Partner, hatten davor angefragt und wurde uns mitgeteilt, dass das Menü am Abend 30 Euro kosten würde. Vor Ort war das 40 Euro, wäre siche rkein Problem , wenn es gut geschmeckt hätte. Das Menü bestand aus einem winzigen Glas mit einer kalten grünen Suppe, die nach nichts geschmeckt hatte, der Salat danach war nichts besonders und das Fleich mit ein Paar Pommes ohne Gemüse ebenso. Für das Geld gibt es viel bessere Alternativen!! Wir haben in Alpina gegessen, auch ein Menü was super lecker war. Kann man nur empfehlen! Auch das Blümlisalp ist sehr gut, dabei sind beide Restaurants keine 4 Sterne. Für uns nie wieder dieses Haus!!Ich kann die letzten Rezensionen gut verstehen.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
1  Danke, luminita000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juli 2020

Wir kennen das Bodmi seit vielen Jahren und waren immer gerne dort. Schöne Zimmer mit Blick auf "unseren" Eiger, nettes Personal, gutes Frühstück, vielfältige und abwechslungsreiche Speisekarte. Ganz besonders hervorzugeben ist der persönliche Kontakt zu den bisherigen Besitzern Elisabeth und Kurt.
Nach dem Verkauf Ende 2019 und dem Anspruch der beiden neuen Eigentümer der Bodmi GmbH die man der Presse entnehmen konnte, haben wir uns schon sehr auf den ersten Aufenthalt in diesem Jahr gefreut.
Heute sind wir sehr irritiert. Zimmer noch immer gut. Personell gab es offensichtlich einige Änderungen. Speisekarte im Restaurant eher spartanisch und die Gerichte dann nicht einmal exzellent zubereitet wie wir es bisher gewohnt waren. Kein Gruß aus der Küche wurde mehr gereicht und auf den Weinkühler für den Weißwein wurde auch verzichtet.
Lieblose Dekoration (Poster mit Reisnägeln und krum aufgehängt). Von der großartig angekündigten Hoteldirektorin Fiona Rosemann (mit angeblicher Führungserfahrung in Deutschland und England?!) weit und breit nichts zu sehen. Und dann ist während unserem Aufenthalt noch die neue Homepage live gegangen, wo Bilder von einem Bodmi zu sehen sind, die vielleicht die Zukunft zeigen sollen, jedoch mit dem aktuellen Bodmi nichts zu tun haben. Bei der Abreise gab es dann eine große Verwirrung bezüglich unseres Zimmers - wir hätten schon bezahlt - was ja eigentlich zu unserem Vorteil ausgenutzt hätte werden können - obwohl wir noch gar nicht bezahlt hatten. Es gab auch keinen "Käse Gruß" zum Abschied. Das ist alles sehr unschön, wenn man weiß, wie das Bodmi früher geführt wurde.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Veronika H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juli 2020

Wir waren 2017 - 2019 stets gerne im Bodmi!
Da der Besitz und die Führung gewechselt hat, beides deutsch, fragten wir im Mai 2020 an ob unsere HP Reservation noch gilt.
Die neue Mitbesitzerin schrieb aus Deutschland, HP könne sie nicht bieten nur ZF, da sie momentan keine Küche habe. Da ZF nicht unseren Vorstellungen entsprach, stornierten wir die Reservation.
Gleichentags konnte die Dame "plötzlich" eine Art HP bestätigen. Sie versprach eine "kleine Karte / a la carte, Kaffee und Kuchen ab 16 Uhr sowie kostenlose Softdrinks und Heissgetränke".
Dies wurde von der neuen Hotelführung aus dem Bodmi bestätigt.
Mit der abgespeckten HP konnten wir leben und bestätigten die Reservation wieder.
Am Sonntag 21.06.2020 im Bodmi (für 1 Woche) angereist, liess nach dem Zimmerbezug die Hotelführung "die Bombe fallen":
> Sie hätten noch keine Küche, Kaffee und Kuchen ab 16 Uhr sei nicht möglich, auch die kleine Karte / a la carte nicht!
Das abendliche Menü wird auswärts gekocht, geliefert und vor
Ort zubereitet, damit es serviert werden kann. <
Zähneknirschend (oder blöd) blieben wir, da die Hotelführung mit dem Menüpreis etwas entgegen kam.
Die neue Mitbesitzerin und die neue Hotelführung bestätigten also "bewusst" Leistungen die sie "nicht" halten konnten. Wir wurden "bewusst belogen"!!!
Solange das Bodmi im Bestitz der neuen ausländischen Besitzer und der momentanen Führung ist, ist das Bodmi für uns gestorben!
Positiv: Die Leistungen des bestehenden Personals war TOP!!!

Aufenthaltsdatum: Juni 2020
1  Danke, Trail50126822213!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Juli 2020

Vom 26. bis 30. 6. waren wir im Bodmi zu Gast. Sehr freundlicher Empfang durch Managerin Kristina. Junior-Suite in Südlage mit Blick auf Wetterhorn, Schreckhorn, Gletscher und Eiger in voller Pracht. Großzügige Suite mit sehr bequemem Bett und geschmackvollem Stilmix-Mobiliar. Breiter Balkon nach Süden, Fenster nach Süden und Westen. Sauberes, gut belüftetes Bad mit Wanne und ausreichend Pflegemitteln und Wäsche. Sehr ruhig, kaum Geräusche aus anderen Einheiten. Leider keine Gelegenheit, die niegelnagelneue, hübsche Bar zu testen. Zur Wellnessoase können wir auch nichts sagen, waren immer draußen, Wandern und Erkunden. Parkplatz direkt am Haus. Sehr reichhaltiges und liebevolles Frühstück. Phantastisches Brot, Yoghurts, Sekt auf Eis. Auch auf der Terrasse einzunehmen - unvergleichlicher Ort. Personal sehr zuvorkommend. Andere Gäste gut ausgewählt - ruhig und freundlich aus aller Welt. Lage oberhalb Grindelwald, Ortsbus vor der Haustüre. Mitten in Skiarena, im Sommer inmitten der Blumenwiese. Wir kommen wieder!

Zimmertipp: Keine Präferenz. Zimmer nach Norden vermutlich im Sommer etwas kühler. Hotel steht rundum frei.
Aufenthaltsdatum: Juni 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, wolfgangpaul2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen