Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Züri Oberland meets Luzern”
Bewertung zu Restaurant Ammos

Restaurant Ammos
Platz Nr. 32 von 415 Restaurants in Luzern
Preisbereich: $ 15 - $ 54
Beschreibung: Wir sind ein sehr liebevoll und mit viel Herzblut geführtes Griechisches Restaurant. Die Authentizität ist uns sehr wichtig, daher werden Sie bei uns vor allem Speisen und die Art des Servierens als "Meze" erleben. Das sind genussvolle und etwas kleinere Portionen zum Teilen mit seinen Freunden, wie es auch vor allem in Griechenland bei den einheimischen gepflegt wird. Zudem beeindruckt bei unserer Art des Kochens auch die Anzahl und Vielfalt von glutenfreien und vegetarischen Gerichten (viele davon sind sogar oder einfach anzupassen vegan). Wir werden Sie gerne verwöhnen und mit manche einem noch unbekanntem Gericht aus Hellas begeistern. Ausserdem können Sie gerade im Sommer einfach nur direkt am beliebten Boulevard bei uns auf der Terrasse und am Fluss das bunte Treiben geniessen und sich vom rauschenden Wasser der Reuss besänftigen lassen.
Restaurantangaben
Beschreibung: Wir sind ein sehr liebevoll und mit viel Herzblut geführtes Griechisches Restaurant. Die Authentizität ist uns sehr wichtig, daher werden Sie bei uns vor allem Speisen und die Art des Servierens als "Meze" erleben. Das sind genussvolle und etwas kleinere Portionen zum Teilen mit seinen Freunden, wie es auch vor allem in Griechenland bei den einheimischen gepflegt wird. Zudem beeindruckt bei unserer Art des Kochens auch die Anzahl und Vielfalt von glutenfreien und vegetarischen Gerichten (viele davon sind sogar oder einfach anzupassen vegan). Wir werden Sie gerne verwöhnen und mit manche einem noch unbekanntem Gericht aus Hellas begeistern. Ausserdem können Sie gerade im Sommer einfach nur direkt am beliebten Boulevard bei uns auf der Terrasse und am Fluss das bunte Treiben geniessen und sich vom rauschenden Wasser der Reuss besänftigen lassen.
Bewertet am 26. September 2017 über Mobile-Apps

Wir liessen uns von Chris Kontos überraschen: Von den verschiedenen Vorspeisen, über den Hauptgang bis hin zum griechischen Wein und dem Mastika-Likör war es schlicht und einfach exzellent! Efcharistó!

1  Danke, Regula P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
TeamAmmos, Manager von Restaurant Ammos, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 10. Oktober 2017

Es war uns eine grosse Freude, ein Teil eures sehr sympathischen Ladys-Ausflug zu sein! Vor allem hat mich persönlich sehr erfreut, dass Ihr all unsere Speisen probiert habt und auch mochtet, auch wenn zuerst ein kleiner Vorbehalt gegenüber Speisen mit Lamm oder Käse mit Schafsmilch vorhanden war! Wie man sieht, gibt es genügend Auswahl ohne Lamm bzw. Schafskäse und sogar gewisse Speisen mit einem dieser Produkte kommen plötzlich überraschend aufregend daher!
Danke für Eure Offenheit Neues zu probieren und wir wünschen Euch nur das Beste!
Euer leidenschaftlicher Gastgeber, Kristina & Chris mit Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben
Bewertungen (53)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

6 - 10 von 53 Bewertungen

Bewertet am 10. September 2017

Wir wurden abends ausgesprochen freudlich empfangen und hatten einen super Service (schon dies allein zeichnet dieses Lokal in Luzern aus !) . Der Wein und das Essen waren durchgehend fein und wir können dieses Restaurant nur weiter empfehlen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, Rita B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. September 2017 über Mobile-Apps

Wir hatten noch Glück später etwas zu Essen zu bekommen. Wir waren spät. Ab 22 Uhr ist meist geschlossen , wir kamen um 21:30 Uhr. Die Vorspeise war sehr gut und besonders das Saganaki war ausgezeichnet. Wir waren mit dem Essen und dem freundlichen Service sehr zufrieden. Wir kommen wieder.

Danke, Sandra K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ChrisAmmos, Inhaber von Restaurant Ammos, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. September 2017

Grüezi,
Danke für Ihren positiven Kommentar.
Das Sagenaki gibt es im Griechischen in Duzenden Versionen. Oft wird es nur mit dem panierten Käse in Verbindung gebracht. Unsere Version mit den flambierten Garnelen ist in Griechenland sehr verbreitet und extrem beliebt. Wir freuen uns dass auch Sie daran Freude haben.
Ausserdem gehen wir nicht mit der Minute bei der Schliessung. Gerne bleiben wir auch mal länger wenn Gäste und die Nachfrage da ist oder wir Anmeldungen haben. Genauso kann es aber auch sein dass wir bei sehr ruhigen Abenden auch mal früher aufräumen.
Daher freue ich mich als Verantwortlicher speziell, wenn sich Gäste die etwas später kommen, auch kurz anmelden und uns damit bei der Planung unterstützen.
Daher nochmals ganz grossen Dank an Euch!
Ihr Gastgeber
Christo

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 6. September 2017

Angelockt von den guten Bewertungen sind wir zu diesem Griechen. Die Atmosphäre ist sehr angenehm und gehoben. Einige Gerichte, die wir uns ausgesucht hatten, gab es nicht mehr. Wir haben uns schließlich für jeweils zwei Mezze entschieden und wurden beraten, doch noch Beilagen zu bestellen, denn die Gerichte kommen so wie sie beschrieben wurden "nackt". Enttäuscht waren wir dann doch: 5 hausgemachte Fleischbällchen in Tomatensauce 14 CHF und 3! angeblich Zucchini-Feta-Taler auch für 14 CHF. Dazu Reis, Pita, nicht durchgegarte, angebrannte Kartoffeln, Tzaziki und Humus, zwei Wein und einmal Wasser für 80 CHF - alles überteuert! Beim Griechen erwarten wir ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und egal wo auf der Welt wir bisher einen Griechen angesteuert haben, gab es große Portionen, einen Ouzo davor oder danach. Hier will man die Gerichte modern präsentieren, aber das "griechische" fehlt; daher für uns nicht authentisch! Schade!!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
2  Danke, Conte C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ChrisAmmos, Owner von Restaurant Ammos, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. September 2017

Einerseits Danke ich Ihnen sehr, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns das Feedback zu geben. Auch das mit dem Ambiente freut mich zu lesen, da wir das Lokal mit viel Liebe und Aufwand aufgefrischt haben, passend eben auch zu einem moderneren Griechischen Konzept.
Dass nicht mehr alle ergänzenden «Meze-Specials» vorhanden waren, oder an einem Samstagmittag das eine oder andere vom gut besuchten Freitagabend her «Aufgegessen» ist, gehört auch zum gastronomischen Alltag. Aufgrund des Weekends bekommen wir nicht die gesamte Produktepalette Samstags geliefert, daher können wir auch nicht mehr nach belieben nachproduzieren. Es zeigt eher, dass wir nicht ein Tiefkühltruhe-Lokal sind.
Für das kleine Missgeschick mit den Kartoffeln habe ich mich aber auch mit einem sicherlich eleganteren griechischen «Tsipouro» vom Berg Athos entschuldigt. Als wir Sie fragten, ob alles in Ordnung ist, haben Sie uns aber auch nichts gesagt.
Ich bin aber auch ganz ehrlich mit Ihnen: Was Sie da beschreiben, wirkt auf uns griechisch stämmige der jüngeren Generation etwas antiquiert und verstaubt. Es erinnert uns auch an eigene Erfahrungen in manchen Griechischen Lokalen in Deutschland oder sehr touristischen Stätten in Hellas. Und das möchten wir eben NICHT sein. Ein modernes griechisches Lokal braucht kein Akropolis-Verschnitt zu sein und Monsterportionen zu servieren, mit oftmals den billigsten Zutaten damit es schlussendlich aufgeht. Im Gegenteil! Der qualitativ hochwertige Geschmack steht im Vordergrund!
Und noch diese Erklärung zu Meze: Aus dem Wortstamm bedeutet es ein «Geschmack». So erklärt es sich auch, dass wir bei Meze (im Griechischen mit eine «z» geschrieben) den Fokus jeweils auf einen Geschmack legen. Dazu hat es sich bereits in der Antike mit den vielen verschiedenen Speisen und kleineren Portionen etabliert. Also alles verschiedene VORSPEISEN!
Wenn wir auch betrachten, dass in der Schweiz ein einfacher Salat durchschnittlich Fr. 10.- kostet, finde ich für hausgemachte Kalbsbällchen oder die aufwendig zu machenden Zucchini-Feta-Tätschli 14 Fr. einen sehr angemessenen Preis, da es ja auch eine Vorspeise ist und wirklich viel Handarbeit dahinter steckt. Und inzwischen wissen wir ja alle, dass dies hier immer gleich die Herstellungskosten hochtreibt.
Es ist auch ein spürbarer Trend, dass gerade die hiesige Bevölkerung jedesmal erschrickt wenn zu grosse Portionen auf dem Tisch landen! Wir konzentrieren uns darauf, dass die Gäste ein vielfältiges Geschmackserlebnis bekommen und für Schweizer-Verhältnisse, zu einem angemessenen Preis – nicht das die Hälfte im Abfall landet.
Somit verstehen Sie bestimmt, dass uns der «authentische» Geschmack des «aktuellen» Griechenlandes wichtig ist und nicht die verstaubte Art der 70er/80er.
Ihr authentischer Gastgeber der Neuzeit

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. August 2017

Da ich kein Feta mag, war ich vor dem Besuch dieses Restaurants sehr skeptisch. Freunden zuliebe ging ich aber mit, und wurde positiv überrascht.
Besonders die verschiedenen Vorspeisen (wir haben so ziemlich alle getestet) schmeckten vorzüglich (Mein Highlight: die Vegi-Burger: "KOLOKITHOKEFTEDES" und auch "FETA SE FILO".
Das Servicepersonal und auch der Chef, der uns öfters selbst bedient hat, waren sehr freundlich und zudem humorvoll.
Im Restaurant selbst herrscht eine schöne & entspannende Atmosphäre.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, Christine J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ChrisAmmos, Inhaber von Restaurant Ammos, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. August 2017

Kalispera Christine,
es ist natürlich schön zu lesen, dass Sie über Ihren Schatten gesprungen sind und uns diese Chance gaben. Die Klischees (z.B. dass die griechische Küche nur aus Lamm und Feta besteht) beschränken den Horizontrahmen im Denken, welchen wir gerne sprengen und veruschen zu zeigen, wie reichhaltig die hellenische Küche sein kann.
Gerade bei den KOLOKITHOKEFTEDES (Zucchini-Feta-Tätschli) sieht man, dass sich der Feta mit verschiedenen Zubereitungen und in Kombination mit Wärme ganz anders im Geschmack präsentieren kann.
Auf jeden Fall freue ich mich schon sehr Euch wieder zu sehen!
Euer leidenschaftlicher Gastgeber

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Restaurant Ammos angesehen haben, interessierten sich auch für:

Luzern, Kanton Luzern
Luzern, Kanton Luzern
 

Sie waren bereits im Restaurant Ammos? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen