Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (614)
Bewertungen filtern
614 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
193
226
110
43
42
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
193
226
110
43
42
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 614 Bewertungen
Bewertet am 17. September 2018

Ueber Aldi gebucht - und wir waren rundum zufrieden. Angefangen vom wunderbaren
Zimmer 333, über die sensationelle Küche und den perfekten Service.
Ein Hotel zum Verlieben!!! Die Aussenanlage lässt keine Wünsche offen.

Zimmertipp: Im neuen Teil Zimmer 331, 333
Aufenthaltsdatum: September 2018
  • Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, SteinmaurRen_C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. September 2018

Wir haben eine Woche in diesem Hotel gewohnt. Unser Zimmer war klein, modern renoviert, aber nicht immer praktisch! Der Blick auf den See und die Insel sehr schön! Schade, dass die fantastischen Möglichkeiten dieses Hotels in dieser tollen Seelage nicht so genutzt werden, wie es eigentlich bei einer guten Hotelführung möglich wäre! Das Frühstück ist immer gleich und einfallslos aufgebaut, keinerlei Veränderung in 7 Tagen bemerkt! Zum Kaffeemachen an der Maschine muss man sich meistens anstellen, was man am Besten sofort beim Betreten des kleinen Frühstückraumes macht, der Partner kann derweil einen Platz suchen! Dies sollte in einem sog. 4-Sterne-Hotel eigentlich nicht vorkommen. Auch das Nachlegen der Frühstücksspeisen geschah zwar, aber dann war es auch wieder sofort leergefegt. Insbesondere auffallend war dies beim Obstsalat. Schade, dass es nicht möglich war, auf der sehr schönen Terrasse des Hotels zu frühstücken, - dies war nicht vorgesehen! Es kann auch nicht sein, dass in einem so eingestuften Hotel ständig bis nachmittags die Wäschebeutel auf den Fluren stehen. Alles in Allem fehlt es ()in) diesem Hotel an vielen "Kleinigkeiten", die es leicht zu etwas Besonderem machen könnten. Die Voraussetzungen im räumlichen und im Lagebereich wären jedenfalls gegeben. Wirklich sehr schade!!!

Zimmertipp: Zimmer mit Aussicht zum See
Aufenthaltsdatum: August 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Walter E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. August 2018 über Mobile-Apps

Sehr schönes Hotel in Top-Lage am wunderschönen Lago di Orta.
Leider fehlt diesem Haus die Liebe zum Detail!
In einer Suite für 700€ die Nacht kann man eine Klimaanlage und einen Sonnenschirm auf der Terrasse erwarten. Obwohl das Zimmer sehr schön war, wirkte es sehr kalt durch die fehlende Deko.
Das Frühstück war mittelmäßig, der Kaffee ungenießbar, da er aus einem Kaffeeautomaten kam.
Trotz traumhaften Wetters bestand nicht die Möglichkeit draußen auf der schönen Restaurant-Terrasse zu frühstücken, die regelrecht nach Gästen rief.
Darüberhinaus war der Frühstücksraum nicht nur hässlich sondern auch zu klein und eng.
Die Bar, die einen tollen Platz direkt am See hat, vergraulte ihre potentiellen Gäste mit fehlenden Sonnenschirmen. Es gab keinen Platz im Schatten bei über 30 Grad.
Auch ein sicherer Zugang zum See fehlte, der zum Baden einlud.
Der einzige Lichtblick war das Personal, ausgesprochen nett und freundlich!
Wir waren jedoch froh nach 4 Nächten wieder abzureisen.
Dieses Hotel wird uns mit Sicherheit nie mehr wiedersehen.

Aufenthaltsdatum: August 2018
Reiseart: als Paar
1  Danke, stephanh837!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. August 2018

Wir hatten einen fünftägigen Aufenthalt mit einem fantastischen Deal über Tui bekommen (350 für 4 Nächte inkl Frühstück).
Die Lage des Hotel ist genial. Direkt am See, toller Blick, ruhige Straße und nur 5min Fußweg zum Hauptplatz des Ortes.
Unser Doppelzimmer (Nr 254) war groß, hatte ein sehr bequemes Bett und tolle große Fenster zur kleinen Straße hin (nicht zum See). Es war blitzsauber und alles funktionierte sehr gut.
Das inkludierte Frühstück war für italienische Verhältnisse weltklasse! Der Ausblick vom Frühstückstisch direkt auf den See war super. Der Kaffee bzw die Schokolade aus dem Automaten war lecker. Außerdem gab es kleine Brötchen, Toast, Croissants (ohne und mit Füllung), Marken-Honig, -Marmelade, Nutella, leckeren Käse und Wurst. Es gab jeden Morgen drei Kuchen zur Auswahl und außerdem Yoghurt (normal und Soya), frische Früchte (immer wieder aufgefüllt) und Müsli. Wem das nicht reicht... den verstehe ich nicht!
Der Außenbereich ist ebenfalls großzügig angelegt, wenn man die Größe des Ortes an sich bedenkt. Der Pool, die Liegen usw. sind in gutem Zustand. Am besten ist natürlich die Möglichkeit direkt in den See zu springen und dann zurück auf seine Liege zu krabbeln.
Insgesamt: Wer hier meckert, der meckert auf allerhöchstem Niveau und sollte vielleicht einfach seinen Ansprüchen entsprechend ein paar Euro mehr ausgeben und in eines der High-Class-Hotels am Largio Margiore gehen. Meine Meinung.
Wir (M33, W29) fanden es richtig, richtig gut hier!

Aufenthaltsdatum: August 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, flixkaiser!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. August 2018 über Mobile-Apps

Zuletzt war ich im Jahr 2002 in diesem mondänen Hotel in bester Lage am See und dem Ort. Aufgrund meiner guten Erfahrungen damals habe ich es jetzt wieder für fünf Tage gebucht.

Inzwischen ist das Hotel doch deutlich in die Jahre gekommen. Es bröckelt an allen Ecken und Enden. Und dann so unnötige Dinge wie nur halb befestigte Klodeckel, nicht funktionierende Klimaanlage und ein defekten Badewannenabflussregler.

Und dann der modrige Geruch! Dem steht der scharfe Putzmittelgeruch zur Seite, was es leider nicht besser macht. Das ganze Haus scheint ein Wasser- bzw. Abwaserproblem
zu haben. Man riecht es schon im Vorbeigehen. Es riecht fäkal.

Die Liegestühle im Poolbereich sind unbequem und im Schnitt jeder zweite in der Einstellung der Lehne defekt. Diese lassen sich auch nicht in eine Sitzposition bringen.

Der Service ist so lala und nicht wirklich engagiert. Speisen, Getränke und Frühstück sind in Ordnung, aber eben auch nicht mehr. Erwarten Sie also nicht zu viel von diesem Hotel.

Insgesamt konnten die erheblichen Mängel die gute Lage für mein Empfinden nicht wettmachen.

Aufenthaltsdatum: August 2018
Danke, 884hmd!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen