Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 09:00 - 13:30, 16:00 - 18:00
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Super Erfahrung

Das Team von 7 mares ist super freundlich und nett. Man wird super eingeführt sodass nichts schief ... mehr lesen

Bewertet am 7. September 2018
annalk37
,
Münsingen, Deutschland
über Mobile-Apps
Schnuppertauchkurs

Wir haben den Schnuppertauchkurs im Februar 2018 besucht. Nach Einführung und kleinem Test sowie ... mehr lesen

Bewertet am 7. April 2018
pumizzl
,
Darmstadt, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 148 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (148)
Bewertungen filtern
148 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
133
10
0
2
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
133
10
0
2
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 148 Bewertungen
Bewertet am 7. April 2018 über Mobile-Apps

Wir haben den Schnuppertauchkurs im Februar 2018 besucht.
Nach Einführung und kleinem Test sowie Anprobe des Tauchequipments sind wir an einen 20 minütig entfernten Spot gefahren. Dort angekommen wurde umgezogen und das Equipment detailliert erklärt.
Dann ging die Session los!
Bis dato wusste ich nicht, dass ich arge Probleme mit „Unterwasserplatzangst“ habe und bekam Platzangst bei ca. 3 cm unter dem Wasser ;). Eigentlich wollte ich direkt abbrechen aber der Tauchlehrer hat sich Zeit genommen mir alles erklärt, mich beruhigt und dann konnten ich die Unterwasser Welt doch noch Genießen!
Es war eine wirklich gute Erfahrung und kann es jedem nur empfehlen!
Es werden auch Unterwasser Fotos gemacht! Ein super Andenken

Erlebnisdatum: Februar 2018
Danke, pumizzl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sergio C, Gerente von 7 Mares Las Canteras, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. April 2018
Mit Google übersetzen

Nos alegra mucho que tengas un buen recuerdo. Esperamos que sea la primera de muchas inmersiones. Un abrazo

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 12. Juni 2017

Der Schnuppertauchkurs kann ohne vorkenntnisse gebucht werden.
Wir sind am Vortag direkt im Laden vorbeigekommen und haben für den nächsten Tag gebuch. Zur Buchung gibt es ein kleines Theorieheft dazu.

Am nächsten Tag hatten wir einen Theoriekurs von ca. einer Stunde.
Im Anschluss die Einführung mit dem Equipment von ca. einer Stunde.
Danach ging es ins Wasser :)

Der Tauchlehrer war sehr freundlich und geduldig und sprach perfekt englisch.

Einigermaßen Englisch oder spanisch sollte man als Teilnehmer schon sprechen, dann ist alles kein Problem.

Unter dem Strisch: fairer Preis, freundliche Behandlung und ein tolles Abenteuer!

Erlebnisdatum: Mai 2017
1  Danke, Munsus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. April 2015

Wir haben als unerfahrene Gruppe nach einer ersten Einführung ins Tauchen gesucht und sind durch Zufall bei Sergio gelandet. Kurz, es war eine hervorragende Erfahrung. Wir wurden sehr ausführlich in alle wichtigen Grundregeln eingewiesen und hatten einen tollen, richtig langen Tauchgang. Dabei haben wir uns immer sehr sicher gefühlt. Besser geht es nicht!

Erlebnisdatum: April 2015
Danke, Docfr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Dezember 2014

Im Oktober 2014 habe ich im Urlaub auf LPDGC die Bewertungen von 7mares auf Tripadvisor gelesen und war ein wenig verunsichert wegen der schlechten Bewertung hier. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass der Bewerter zwei Schulen vertauscht haben muss. Meine Erfahungen:

Bereits in der 2. Hälfte meines Urlaubes habe ich mich kurzfristig zu einem Tauchkurs entschieden. Obwohl nur 7 Kalendertage (5 Werktage) für den Kurs zur Verfügung standen, wurde ich durch den Kurs gepeitscht anstatt auf einen 2. Teilnehmer zu warten, der das für 7 mares evtl. rentabel gemacht hätte. 8 Stunden Theorieunterricht, geschätzte 13 Stunden Praxis wobei da dann eine 2. Teilnehmerin dabei war. Und das zum Schnäppchenpreis von 300€ inkl. allem Equipment, Luft und 120km Fahrtweg. Da bleibt kein komerzieller Gewinn dabei.

Ro war als mein Tauchlehrer ein netter und kompetenter Lehrer. Er war manchmal sogar zu freundlich (Ich verstehe Winks mit dem Zaunpfahl nicht und Ro "erlaubte" mir etwas zu tun, was ich im 2. Nachsatz dann gebeten wurde zu tun). Er erklärte alles sehr zuverlässig und verständlich, bei immer detaillierteren Nachfragen im Theorieunterricht beantwortete er weiter geduldig. Einzig der 1. Tauchgang im seichten Gewässer sollte das nächste mal besser vorbereitet werden (Der Grund hatte sich abgeflacht und wir haben keine Stelle tiefer denn 1,5 m gefunden, aber auch das hat gereicht). Aber jetzt im Detail:

Theorie:
Die Theorie fand in dem praktisch eingerichteten Aufenthaltsraum. In einer Einrichtung die primär vom Wasser lebt ist es dank vieler Fliesen nicht unbedingt gemütlich, aber es war akzeptabel. Es war alles für den Unterricht vorhanden, auch das was in meinem Fall nicht benötigt wurde (Tafel, TV-Gerät mit DVD-Player, ....). Wer authistischer Ordnungsliebhaber ist, sollte sich evtl. auch eine andere Schule suchen, aber es machte mir auch den Eindruck, als würde gerade einiges umgestellt und umorganisiert werden, um besseren Service/Qualität zu liefern. Aber die Umstellaktion war halt noch nicht fertig. Die Räumlichkeiten waren aber sehr sauber. Als ich einmal eine in Las Palmas allgegenwärtige Kakerlake im Eingangsbereich entdeckte, reagierte Ro sofort und beseitigte Sie restlos.

Praxis:
Das Equipment ist erkennbar nicht frisch vom Großhandel, aber in Ordnung. Meinen Tauchanzug würde ich mir nicht kaufen, da einer meiner Vorgänger die Reissverschlussunterlegung in den Reissverschluss reingezogen hatte und diese demnach ein großes Loch hatte. Ansonsten war aber alles absolut top in Ordnung und ich würde mich jederzeit ohne jeglichem Zweifel wieder diesem "Leihequipment" anvertrauen, obwohl ich mir inzwischen eine konservativere Haltung angeeignet habe als ich es noch damals hatte.
Der erste Tauchgang fand am legendären Las Canteras Strand statt. Wir gingen ins Meer und beschlossen bei einem Wasserpegel von 1,5 m noch weiter raus zu gehen, was daran endete, dass uns das Wasser nur noch bis zum Bauchnabel ging. Also zurück zur 1,5m-Stelle. Ro erklärte uns an der Wasseroberfläche was zu tun sei, wir tauchten ab, Ro machte uns die Übungen vor und lies uns diese dann nachmachen und korrigierte zu unserer zukünftigen Sicherheit alle Fehler bis ins Detail.
Die restlichen Tauchgänge fanden im 30km weit entfernten Sardina statt. In der Vorbesprechung wurden alle Übungen deutlich erklärt als auch was unsere Ziele für die anschliessende Fun-Diving-Phase erwartet wird. Im Wasser an der Oberfläche wurde noch einmal alles besprochen, worauf es für die Übungen geschätzte 5m nach unten ging. Wie gewohnt wurde uns die Übung vorgemacht und wir machten nach. Danach tauchten wir ab und durften Barrakudas, Rochen und viele andere, teils sehr obskure Fische anschauen. Bei unserem letzten Tauchgang wurde uns auch die versteckte Heiligenstatue gezeigt.
Zwischen den Tauchgängen wurden wir mit belegten Semmeln versorgt, so dass keiner hungern musste.

Fazit:
Man kann einen OWD-Kurs in einem Verein günstiger machen. Aber wenn man vor Ort ist und schon immer mit dem Gedanken gespielt hat, dann sollte man dringend den Kurs dort machen. Allein für 4 begleitete Tauchgänge und Leihgebühr für Equipment zahlt man vielerorts mehr als für den kompletten OWD-Kurs, in dem das alles enthalten ist. Und der Atlantik ist es wert, ihn sich von unten anzusehen. Die Tauchulräume waren nicht perfekt, aber die Sicherheit und alles um den Tauchgang herum schon.

Erlebnisdatum: Oktober 2014
2  Danke, Cycler77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Februar 2014

Sergio hat einen hervorragenden Schnuppertauchkurs fuer meine Partnerin durchgefuehrt. Ich bin als Begleitung mitgetaucht. Es wurde im Vorfeld alles in Ruhe erklaert und alle Fragen geduldig beantwortet. Er hat groestes Augenmerk auf den Schnuppertaucher gehabt und die Lage unter Wasser hervorragend im Griff gehabt.
Ich kann 7 Mares uneingeschraenkt weiterempfehlen. Hier wurde verantwortungsvoll der Weg in den Tauchsport aufgezeigt.
Vielen Dank

Erlebnisdatum: Februar 2014
1  Danke, Boris S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen