Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2’255)
Bewertungen filtern
2’255 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1’248
817
139
38
13
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1’248
817
139
38
13
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 2’255 Bewertungen
Bewertet am 7. Oktober 2018

Das Positive vorweg: Die Zimmer/Suiten sind sehr modern eingerichtet, mit praktischen und sauberen Badezimmern. Die Lage des Hotels ist für einen Stadturlaub in Malaga hervorragend. Ca. 300 Meter vom Hafen entfernt und am Anfang der Altstadt mit all seinen tollen Restaurants, Museums und Läden. Und wenn man mit den spanischen Schnellzügen (Renfe) mal für einen Tag nach Cordoba (knapp eine Stunde), Sevilla (2 Stunden) oder Madrid (ca. 3 Stunden) fahren möchte, ist man mit dem Taxi innerhalb von 20 Minuten (ca. Euro 6) am Bahnhof von Malaga. - Meine Frau und ich hatten während unserem fünftägigen Aufenthalt eine Junior Suite (ca. 42m2) für Euro 350.00 pro Nacht (inkl. Frühstück), die sehr komfortabel und sauber war. Sogar die dezentrale Klimaanlage hat einwandfrei funktioniert und war sehr leise. Zudem gab es im Zimmer ("complimentary") eine ca. 3-5 dl gefüllte Glasfasche mit ausgezeichnetem Whisky. Gratis. Tägich nachgefüllt. Wo gibt es das sonst auf der Welt?!! Plus Mini-Bar und Nespresso Kaffeemaschine.

Verbesserungsfähig (vor allem für ein 4-Sterne Hotel) sind jedoch folgende Dinge: Das Frühstücksbuffet ist relativ simpel. Bedienen muss man sich selbst. Zum Beispiel mit Kaffee von einer Nespresso Maschine, die keinen guten Kaffee macht. Zudem erhält man von der Concierge keine Antwort auf E-mails, selbst wenn man drei, vier Mal schreibt, wie wir das in den Monaten vor unserer Anreise taten (wir wollten wissen, ob das Hotel Trips und Eintrittsbillete für die Alhambra in Granada organisiert). Schlussendlich telefonierte ich und erhielt dann in extrem gebrochenem Englisch (jede andere Sprache ausser Spanisch sprechen die Damen und Herren an der Récéption nicht, wie wir dann auch anlässlich unseres Besuches herausfanden) die Auskunft, dass sie das nicht organisieren könnten. Oh well....Für eine Junior Suite für Euro 350.00 pro Nacht darf man ebenfalls erwarten, dass im Badezimmer täglich zwei neue Gesichtstücher bereit liegen. Und genügend Toilettenpapier. Das war am ersten Tag nicht der Fall und wurde dann aufgrund unserer Reklamation sofort behoben. Jedoch am zweiten und dritten Tagen fehlten die Gesichtstücher wieder und wir mussten jedes Mal reklamieren, um neue Gesichtstücher zu erhalten. Einen Schuhlöffel gab es im Hotelzimmer auch nicht, was doch etwas aussergewöhnlich für ein 4-Sterne Hotel ist. Ebenfalls "lustig" war, dass es im gesamten, relativ grossen Badezimmer keine êinzigen Haken gab, um die Bademäntel, die Pijamas oder die Badetücher aufzuhängen. Manchmal frage ich mich schon, ob die Architekten und/oder Innendekorateure je einmal selber in die Ferien gegangen sind. Oder ob das Hotel pro Badezimmer Euro 50 sparen wollten, für genügend Aufhängehaken. Hélas...

Was das Frühstück anbelangt, ist es okay. Nicht mehr und nicht weniger. Zu Mittag oder zu Abend gegessen haben wir im Restaurant nie. Die Menu-Karte ist nicht wirklich typisch für Andalusien und die Preise sind für Malaga viel zu hoch, respektive halt Hotelpreise. Es ist auch wirklich nicht notwendig im Hotel zu essen, da es in Malaga viele (viele!) Dutzende von sehr guten Restaurants gibt. In allen Preisklassen.

Unsere Suite befand sich im 1. Stock des Hotels und lag gegenüber der Kathedrale von Malaga. Grundsätzlich eine tolle Aussicht. Nur befanden sich genau vor unseren Fenstern auch die diversen, in den Boden integrierte Abfall- und Recycling-Containers, die alle Tage um ca. 6 Uhr früh geleert wurden. Wir brauchten deshalb während unserem Aufenthalt keinen Wecker, um aufzuwachen... Der "Strassenlärm" weckte uns jeden Morgen auf. Länger in Ruhe zu schlafen war deshalb keine Option... :-) Ich empfehle deshalb, ein Zimmer/eine Suite in einem höher gelegenen Stock (ab 3. oder 4.) zu reservieren.

Was den Swimming Pool auf dem "Roof" (Dach) des Hotels betrifft, kann ich nur eines sagen: "Forget it!" Der ist so klein, dass man nach zwei Zügen auf der andern Seite angekommen ist. Zudem ist die Musik auf dem Dach eher für Teenager oder u30- Jährige gedacht (viel zu laut und ohne Melodien, if you know what I mean). Und die Drinks sind nicht sehr gut und von der Auswahl her auch sehr limitiert. Dann doch lieber an den Strand "La Malagueta" gehen. Ca. 20 Minuten zu Fuss vom Hotel. Oder 4 Minuten mit dem Taxi.

Zudem sind die technischen Installationen nicht immer so, wie man das in Zentral-Europa (Schweiz, Deutschland, Oesterreich, etc.) bei einem 4-Sterne Hotel erwarten würde. Die beiden PCs funktiionierten nicht immer - und einen Drucker gibt es auch nicht. Man muss alles an die Récéption zum Ausdrucken schicken. Nur funktioniert das leider auch nur dann, wenn deren ihre PCs und Drucker funktionieren. Was nicht immer der Fall war....Wie z.B. bei unserer Abreise, als ich eine Fotokopie meiner Kreditkarte im Hotel hinterlassen musste, weil gar nichts mehr funktionierte. Die Abrechnung erhielt ich dann via E-mail 8 Stunden später. Alles war korrekt verbucht :-)

Nichtsdestotrotz würden meine Frau und ich aber wieder ins Hotel Molina Lario gehen, sollten wir wieder einmal einige Tage in Malaga verbringen wollen. Die Lage des Hotels ist für einen kurzfristigen (3-5 Tage) Stadturlaub in Malaga fabelhaft. Besser ist gar nicht möglich. Wenigstens nicht in Malaga.... :-)

Zimmertipp: Verlangen Sie ein Zimmer/eine Suite auf einem der höheren Stockwerkte (ab dem 3. oder 4. Stockwerk).
Aufenthaltsdatum: Oktober 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, P J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. September 2018 über Mobile-Apps

War für zwei Nächte im Hotel

Ich wusste die Lage war gut aber es war noch besser. Zentral und dennoch relativ ruhig.

Toller Service von der Rezeption bis hin zum Kellner sind sehr freundlich und zuvorkommend. Aktiv einen Upgrade in eine junior suite sowie 50% Discount auf das Frühstück angeboten.

Zimmer modern eingerichtet mit Bad ubd Dusche zwei TV und gratis WLAN.

Frühstücksbuffet mit reichem Angebot. Die Roftopbar inkl. Pool ist wunderschön und man hat einen tollen Ausblick.

Hat mir seh gut gefallen

Aufenthaltsdatum: September 2018
Reiseart: als Paar
1  Danke, ThomasR565!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. September 2018

Auch wir haben unsere Andalusienrundreise im Molina Lario "mittendrin statt nur dabei" gestartet. Die Lage ist wirklich zentral und wenn man sein Auto geparkt hat (nicht so einfach, wenn die Feria de Malaga gerade stattfindet), dann kann man die Altstadt mit seinen Sehenswürdigkeiten gut erschließen. Das Hotel bietet einen soliden 4-Sterne Standard.

Aufenthaltsdatum: August 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Roland K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Juni 2018 über Mobile-Apps

Wir haben das Hotel im Zuge einer Andalusien Rundreise über das Reisebüro Geotoura in Heidelberg gebucht. Es liegt direkt an der Kathedrale und in unmittelbarer Nähe zum Kreuzfahrterminal von Málaga. Am Dach gibt es eine kleine Bar und ein Pool und man hat eine schöne Aussicht auf die Kathedrale. Zufahrt mit Auto etwas schwierig. An einem Schranken in die Gegensprechanlage sagen man wollte zum Hotel dann geht die Schranke auf und man kann in die kleinen Gassen einfahren. Das Auto kann vor dem Hotel zum Ausladen stehen und wird von den freundlichen Hotelangestellten versorgt.
Wir haben gut geschlafen und ein gutes Frühstück genossen bevor wir am nächsten Morgen in Richtung Sierra Nevada und Granada aufgebrochen sind.

Aufenthaltsdatum: Juni 2018
Reiseart: als Paar
1  Danke, oe1wrs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Oktober 2017

Perfekte Lage am Rande der Altstadt mit direktem Zugang zum Hafen, Alles sehr sauber und freundlich, Frühstück entsprechend gut.
Leider war der Pool und die Rooftop geschlossen, aber die Roof Top vis à vis ist erstens höher und schöner, unbedingt besuchen zum Sonnenuntergang.
Die Zimmer sind etwas ringhörig!

Zimmertipp: Besser die oberen Etagen = ruhiger, also normale Zimmer buchen!
Aufenthaltsdatum: Oktober 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, thirdthilo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen