Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Orgelmusik zur Marktzeit ”
Bewertung zu Marktkirche

Marktkirche
Platz Nr. 9 von 65 Aktivitäten in Wiesbaden
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet 22. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Schon von weitem ist die Marktkirche nicht zu übersehen. 1852 legte Carl Boos erste Pläne für einen Bruchsteinbau vor, nachdem an 27.6.1850 die Hauptkirche Wiesbadens, die Mauritiuskirche, durch einen Brand zerstört wurde. Letztlich entschied er sich für einen Backsteinbau, wobei ihm Schinkels "Werdersche Kirche" in Ost-Berlin als Vorbild diente. Der Hauptturm der neugotischen Kirche misst ca. 90 m, die Seitentürme ca. 53 m und die Chortürme 66 m.
Der Innenraum hat eine phantastische Akustik, weshalb es jedesmal ein Ohrenschmaus ist samstags der "Orgelmusik zur Marktzeit" zuzuhören.
Seit nunmehr über 30 Jahren wird dieser Genuss angeboten, wobei neben Hans Uwe Hielscher immer wieder Gastorganisten die Möglichkeit gegeben wird die Walcker-Sauer-Oberlinger Orgel auf "Herz und Nieren zu testen" und dem Instrument je nach Registrierung unglaubliche Töne zu entlocken.

1  Danke, Gafra2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (131)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

12 - 16 von 131 Bewertungen

Bewertet 7. September 2016

Der Bereich rund um die Marktkirche ist das lebendige Zentrum Wiesbadens. Die Mattkirche selbst lädt ein zum Verweilen, ein Ort der Stille. Ab und z finden Orgelkonzerte statt.

Danke, 11michael1111!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. August 2016

Der neugotische Backsteinbau ist eines der Wahrzeichen Wiesbadens. Sehr aussergewöhnlich der Altarraum mit Christus und der Evangelistengruppe. Jeden Samstag um 11.30 Uhr gibt es die Orgelmusik zur Marktzeit - sehr hörenswert!

1  Danke, Emanuel S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Juli 2016 über Mobile-Apps

Ein wunderbares Gebäude, das ein tolles Glockenspiel und ein fantastische Orgel hat. Von außen bei richtiger Beleuchtung eine der imposantesten Gebäude, die ich kenne.

1  Danke, Thomas F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 17. Juli 2016 über Mobile-Apps

Die Marktkirche bildet eigentlich den Stadtmittelpunkt, um die, besonders am Samstagmorgen, das Leben tobt. Das ist die Gelegenheit, ganz zurückgezogen der Musik zu lauschen oder danach einfach in Stille sitzen zu bleiben genau das Richtige, das was ich mir unterwegs oft von Kirchen erhoffe.

Danke, Snupu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Marktkirche angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Marktkirche? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen