Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Auf jeden Fall kommen wir wieder...”
Bewertung zu Chez Mamie

Chez Mamie
Platz Nr. 38 von 654 Restaurants in Wiesbaden
Küche: französisch
Optionen: Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung möglich
Bewertet 8. Juli 2018 über Mobile-Apps

Wir waren spontan und ohne Reservierung zu Gast.
Das Lokal haben wir, obwohl wir seit Jahren in Wiesbaden wohnen erst heute durch Zufall beim Stöbern gefunden -
ZUM GLÜCK :))
Man hat uns direkt einen schönen Tisch auf der ruhigen Terrasse an.

Unsere Erwartungen waren hoch, verweilen wir einige Wochenenden im Jahr im Elsass und kennen die Küche.

Kurzum:

Vom Crémant Rosé über die Vorspeise, den Hauptgang und den tollen Wein war alles fantastisch!

Authentisches Essen, super gewürzt und angerichtet - eine wahre Freude!!!

Zum Schluss hat uns die überaus nette Bedienung sogar ein Dessert spendiert, weil bei einem kleinen Plausch heraus kam dass wir vor ein paar Tagen erst geheiratet hatten... Einfach überaus gastfreundlich!

Das einzigste kleine Pünktchen war der sehr dominierende Ketchup im Rindertatar. Geschmacklich sehr gut, aber sehr dominant. Vielleicht versucht es der Koch mit weniger oder weniger süßem Ketchup.

Das gesamte Essen rundum einfach sehr schmackhaft! Besonders das Kartoffelgratin zur Entenbrust war der Knaller! Schöne Knoblauchnote, mit zu "sossig" ein Gedicht!

Wir kommen auf jeden Fall wieder und hoffen auf weitere schöne Stunden in diesem kleinen Stück Frankreich in unserem schönen Wiesbaden.

1  Danke, Dierk F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (99)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

2 - 6 von 99 Bewertungen

Bewertet 29. Juni 2018 über Mobile-Apps

Wir waren heute Abend im Chez Mamie und wurden nicht enttäuscht. Die Vorspeisen waren wunderbar, Loup de Mer und Margret de Canard als Hauptspeise noch besser (tolle Soße und genau richtig) und auch das Dessert war sehr gut. Ein schöner Abend, der durch den aufmerksamen Service und die netten Tischnachbarn positiv ergänzt wurde. Wir waren nicht zum letzten Mal hier. Sehr empfehlenswert.

Danke, MaOlFi03!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. April 2018 über Mobile-Apps

Rein zufällig beim Spaziergang am Freitag Abend sind wir auf Chez Mamie im Pariser Hof zugestoßen. Und haben es nicht bereut! Eine gemütliche Terrasse, super tolles Essen, und freundliche, hilfsbereite Bedienung. Auch die Weinkarte hat uns richtig beeindruckt. Werden definitiv als unseren neuen Favorit weiterempfehlen!

Danke, Urlaubjedentag!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. April 2018

Unvorangemeldet bekamen wir am späten Nachmittag einen Tisch für den frühen Abend zugesagt, quasi durch die Hintertür, der vordere Eingang ist gesperrt, damit noch ein Tisch mehr ins kleine Restaurant passt.
Eine Bedienung hatten wir, die mit „Herzblut“ agierte, zumindest so lang, wie das Lokal noch nicht voll besetzt war; dann kam Hektik auf. Vor allem der Wirt hinter seiner Theke klapperte mit Gläsern, Flaschen, Türen und Schubladen, weil’s für ihn offensichtlich zum Handwerk gehört. Typisch französisch war das schon, interessant auch die Speisekarten mit Großmutters authentischen französischen Gerichten. Sie wurden außer in Asterixheften auch auf der großen Kreidetafel präsentiert.
Am Vortag hatten wir „Ente“ in der „Ente“ und wollten ein kleines Hasardeurspielchen betreiben und nochmals „Ente“ (Angebot auf der Speisekarte im Asterixheft) bestellen. Aber die Bedienung überredete uns zum „Côte de Boeuf“, Angebot auf der Kreidetafel zu 59,00 € für 2 Personen. Sie empfahl auch, die Vorspeisen, die es in den Ausführungen klein, mittel und groß gibt, nur in „klein“ zu wählen, da der Hauptgang üppig ausfallen würde. Ein „kleines Tartar vom Rind“ und eine „kleine Foie Gras“ waren dann die Vorspeisen. Glücklicherweise hatten wir sie bestellt und auch die Flasche „Mathiflo“ (wir waren zu Fuß unterwegs!). Sie kostete zwar stolze 33,00 €, war aber so exzellent, dass auch sie uns über das Hauptgericht etwas hinwegtröstete. Denn das „Côte de Boeuf“ war so eine Enttäuschung, dass wir das ganze Restaurant nach dieser Erfahrung als unmöglich bewertet hätten. Das Fleisch war optisch perfekt zubereitet, aber so zäh zum Kauen, dass wir jeden Gast beneideten, der das „Côte de Boeuf“ nicht bestellt hat und am liebsten davor gewarnt hätten…
Tja, so kann’s geh’n, ciel haut exultant à la mort triste

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
3  Danke, atom52!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pascal S, Inhaber von Chez Mamie, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. April 2018

Lieber Gast, lieber Atom52. Als Wirt und Inhaber des Chez Mamie (übrigens nicht der mit den Gläsern hinterm Tresen so viel Lärm machte) möchte ich Ihnen mitteilen dass ich die Unannehmlichkeiten sehr bedauere. Es tut mit Leid dass Sie eine Côte de Boeuf erwischt haben die so zäh war. Habe mit unserem Fleischliferanten darüber gesprochen der mir auch keine Erklärung geben konnte. Meistens werden die C^te de Boeuf sehr gelobt. Es ist schade dass ich an diesem Abend nicht anwesend war, ich hätte Ihnen die Entenbrust nicht ausgeredet und wäre sehr gespannt auf Ihr Urteil gewesen. Wollen wir hoffen "que ce n´est que partie remise". Ich würde mich freuen Sie nochmals im Chez Mamie begrüßen zu dürfen und Ihre schlechte Erfahrung wieder gutmachen können.
Mit freundlichen gastronomische Grüße
Pascal

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 6. März 2018

Anders kann ich mir den Samstagabend nicht erklären...
Wir waren mit 8 Freunden im Chez Mami essen - die Ereignisse in der Aufzählung:
(-) das Essen dauerte seeehhhr lange bis es kam
(-) dann kam es, bei den Vorspeisen fehlte das Salatdressing
(-) nachdem das Dressing in einer Schale kam, fehlten Löffel...
(-) die kamen dann als (vie lzu große) Suppenlöffel und fielen mit lautem Gedöns auf den Boden
(-) die wenig französich aussehende Servicekraft wirkte unsicher und kannte auch keine Infos zur Küche und Karte
(-) ein Erklälrungsversuch war dann, dass wohl in der Küche "ein Neuer" angefange hätte...
(-) ihr fiel dann beim Hauptgang wieder mit großem Getöse Besteck auf den Boden
(-) in Summe ist für den Anspruch des REstaurants mit seinen Preisen der Service elend
(o) die Einrichtung ist Geschmacksache - unserer jedenfalls nicht
(o) die Weine konnten nicht alle überzeugen
(+) das Essen war mit Ausnahme der genannten "Pannen" angemessen und in Ordnung

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, ralfk16!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Chez Mamie angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Chez Mamie? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen