Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kein Schnäppchen, aber schön und lecker!”
Bewertung zu Orfeo Bistro

Orfeo Bistro
Platz Nr. 694 von 2’800 Restaurants in Frankfurt am Main
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Bewertet 9. Mai 2014

Um es vorweg zu nehmen: Wir haben für zwei Salate, eine Flasche Wasser, zwei Espresso und einen Schnaps € 50,00 gezahlt. Richtig preiswert ist das nicht. Aber durchaus in Ordnung. Vom Preisniveau her besser sind die Weinpreise. Hier ist für jeden etwas dabei. Wir hatten einen wirklich fabelhaften neuseeländischen Sauvignon Blanc, der mit € 39,00 schon der teuerste Wein auf der Karte und jeden Cent wert war.

Das Essen selbst war ausgesprochen lecker, die Lammfrikadellen zum Salat köstlich, das Dressing sehr gut! Alles serviert von einem freundlichen und unaufdringlichen Service auf einer sehr lauschigen Terrasse. Und trotz zwei Haltestellen Entfernung von der Messe gefühlt meilenweit entfernt. Alles in allem eine Empfehlung eines Freundes, für die ich sehr dankbar bin, ich werde sicherlich wiederkommen.

Besuchsdatum: Mai 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, HolmesCGN!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (28)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

9 - 13 von 28 Bewertungen

Bewertet 4. Mai 2014 über Mobile-Apps

Zum ersten Mal dort und eine wirklich tolle, eindrucksvolle Location.
Menu auch toll geschrieben aber mangelhaft umgesetzt. Die Person die Menus schreibt und der pakistanische Koch sind definitiv zwei verschiedene Individuen und haben kulinarisch noch nicht zusammengefunden. Kartoffelsuppe mit Garnelen Wan Tan: Wirklich 0% mit Kartoffelgeschmack - eine braune Flüssigkeit im Geschmack zwischen Linsen und altem Blumenkohl anzusiedeln. Wirklich schlecht. Hauptgang war ein Brabbes aus 95% Nudeln in Sosse, die Rindfleisch Streifen garantiert keine 20 Gramm. Geschmacklich eigentlich gar nicht so übel aber von der Präsentation totales Desaster leider.
Fazit: Da muss mehr Absprache zwischen Management und Küche her; Preispolitik mal überdenken und die Gäste nicht für blöd halten. Preis Leistung war daher eine glatte 5 - schade da doch der Service eigentlich wie die Location klasse ist.

Danke, Namibiajoe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Februar 2014

Eine schöne Kombination aus Programmkino und Kneipe, doch das Bistro bzw. Restaurant ist mit oder ohne Kino ebenfalls einen Besuch wert.

Vorweg teilen wir einen Tapasteller (als Vorspeise ausreichend für 1 Person zu 8,50€) u.a. mit Grillgemüse, Oliven, Garnele, Chorizo. Von der Tageskarte kommen anschließend die zarten Rinderbäckchen mit Kartffelpüree (18,50€).

Es sind auch Salate und Pasta (ca. 15-20€), Fisch und Wild (ca. 22-25€) im Angebot.

Die offenen (Weiß-) Weine (0,2) zwischen 4,30€ und 5,90€ geben einen guten Querschnitt: Rheingau, Rheinhessen, Österreich, Frankreich und auch "Neue Welt". Wir wählen den Bordeaux Blanc "Le Grand Classique" (5,50€) und zum Abschluss noch ein Glas vom Tempranillo Merlot Syrah (4,50€).

Ambiente und Publikum sind angenehm, der Service aufmerksam und präsent. Nur zum Schluss sitzen wir mit einem halbvollen Glas Wein, als plötzlich Aufbruchstimmung ausbricht. Nachvollziehbar, dass alle irgendwann Feierabend machen wollen. Ein frühzeitiger Hinweis hätte aber geholfen!

Besuchsdatum: Januar 2014
Danke, 1001-traumreisen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Oktober 2013

Einmalig in Frankfurt: anspruchsvolles Kino gepaart mit hochwertiger Gastronomie im perfekten Ambiente, mein absolutes Favorit!

Ich kenne Orfeos Erbe seit Jahren und gehe regelmässig hin. Es ist jedes mal ein besonderes Erlebnis in romantischer Atmosphäre beim Kerzenlicht zu speisen und danach einen guten Film in einem der kleinsten und gemütlichsten Kinos Deutschlands zu sehen. In dem Vorführraum, der mit komfortablen Flugzeug-First-Class Sesseln ausgestattet ist, kann man sein Getränk oder Gericht mitnehmen, sofern man einen Sitzplatz mit ausklappbarem Tischchen ergattern konnte (im hinteren Bereich). Man sitzt so bequem, als wäre man in seinem Wohnzimmer bei perfektem Kinosound.

Wie das Kino bietet das Restaurant ausgewählte Spezialitäten an. Die Speisekarte ist klein aber fein und bietet deutsche und internationale Gerichte die gekonnt zubereitet und kunstvoll präsentiert werden. Wir haben unzählige Male im Orfeos gespeist, das Essen war jedesmal tadellos. Das Restaurant ist abends immer voll, daher ist eine Tischreservierung dringend angeraten. Die Bedienung war bisher sehr freundlich und das Essen wurde (bis auf eine Ausnahme letztes Jahr) immer schnell zubereitet.

Wir hatten bei unserem Besuch gegrilltes Rumpsteak in Tomatenkruste auf grünen Bohnen mit Ofenkartoffel und Balsamicosoße (perfekt auf den Punkt gegrillt, geschmacklich super) und Gebratenes Entenbrustfilet auf Rotebeete mit Spätzlegratin und Shitakepilzen-Cashewkern-Soße (besonders lecker, sehr ausgefallen und wirklich super zubereitet). Das Dessert – Weisse Schokoladen Mousse, Mocca-Schokoladen Parfait und Orangen-Schokoladen Muffin – war die Krönung eines unvergesslichen Abends.

Fazit: absolut empfehlenswert für alle die anspruchsvolles Kino und ausgezeichnetes Essen lieben!

Besuchsdatum: November 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Noemi2709!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Februar 2013

Das Orfeos Erben kann man sicherlich nicht nur als Anknüpfung an einen Kinobesuch empfehlen, sondern auch mal so nur zum Essen oder zum Trinken.

Ich war bisher 3 Mal dort, sowohl Mittags, als auch Abends und muss sagen: die Qualität stimmt. Sicherlich sind die Preise, gerade bei der Abendkarte, gehoben - dies aber zurecht. Die Zubereitung ist immer frisch, die Zutaten sind hochwertig, die Optik der Speisen schön und der Geschmack sehr gut. Pfiffige Salate gesellen sich zu Klassikern und die wechselnde Gerichte können immer wieder überzeugen.

Der Service ist sehr aufmerksam und freundlich.

Das Ambiente ist sehr angenehm. Das Gedeck mit Stoffservietten passt. Ich kann diese Location sowohl für den privaten Besuch, als auch für geschäftliche Termine wärmstens empfehlen.

Besuchsdatum: Februar 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Cherryblood!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Orfeo Bistro angesehen haben, interessierten sich auch für:

Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 
Frankfurt am Main, Hessen
 
Frankfurt am Main, Hessen
 

Sie waren bereits im Orfeo Bistro? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen