Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nettes Restaurant an der Stadtkirche”
Bewertung zu Da Fratelli

Da Fratelli
Platz Nr. 284 von 416 Restaurants in Darmstadt
Restaurantangaben
Bewertet 18. Juni 2017 über Mobile-Apps

Plus:
- gute Lage
- sehr netter und aufmerksamer Service
- Vorspeisenplatte lecker und umfangreich
- alle Hauptgerichte (gegrillter Fisch / Krabben) waren ebenfalls sehr gut
- schöne Weinkarte

Negativ:
- das Tiramisu war nicht so doll
- Kartenzahlung ein Riesenverwaltungsakt, Kreditkarte wird gar nicht akzeptiert

Fazit
Man sitzt gut an einem ruhigen Plätzchen und bekommt leckeres Essen, jedoch kleine Defizite.

Danke, GerdKrueger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (7)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

2 - 6 von 7 Bewertungen

Bewertet 13. Juni 2017 über Mobile-Apps

Essen mäßig ! Bedienung nett aber nicht kompetent. Achtung: besser nicht versuchen einen hauseigenen Gutschein einzulösen. War unser letzter Besuch hier, obwohl der Platz sehr nett ist.

Danke, grigie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. April 2017 über Mobile-Apps

Wir haben Mittags zusammen mit unserer Familie gegessen. Netter Service gutes Essen. Gemütliches Lokal. Hell und freundlich. Gerne wieder.

Danke, Heike V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. April 2017

Wir lieben die italienische Küche, aber im Da Fratelli war von Liebe zur italienischen Küche nichts zu spüren.
Wir hatten über die Eröffnung im "P" #92 etwas gelesen und hatten vorgenommen dort einmal die so leckere einfache Küche zu genießen. Am Abend wollten wir etwas essen und waren noch unentschlossen, wo das denn sein könnte. Der Vorschlag meiner Frau das Da Fratelli mal auszuprobieren fand ich gut, denn italienisch geht eigentlich immer. Wir gingen zum Restaurant (?) und wählten einen Platz innen aus. Dann begann die Offenbarung!
Die Bedienung brachte uns eine Karte und meinte, dass wir auch damit auskommen könnten, da die anderen Karten alle draußen wären. Ich bat um eine Karte, denn solche Vorgehensweisen gehören nicht in Restaurants mit solchen Preisen.
In der Karte -diese hinterließ den Eindruck einer Odenwald er Gastwirtschaft - fanden wir uns einigermaßen zurecht, aber wirkliche Begeisterung wollte sich nicht einstellen. Die Auswahl der Pasta kann man als Einfallslos bezeichnen. Die Pizza Auswahl war auch recht simpel und die restlichen Gerichte alle soweit sehr stark eingedeutscht. Nach längerem hin und her wollten wir eigentlich wieder ohne Bestellung das Feld räumen. Die Bedienung fragte warum, und wir antworteten Wahrheitsgemäß, das uns das Angebot nicht wirklich überzeugen, und die Konservierungsstoffe in der Tomatensauce vermutenlassen das hier mit Tütensossen gearbeitet wird und keine Frischwasser auf den Tisch kommt. Die Bedienung versicherte uns dies müsse wegen der Verwendung des Tomaten Arms so sein (unser Tomatenmark besteht aus Salz und Tomaten arktischen, sonst Nichts! ).
Wir ließen uns trotzdem zu einer Bestellung hinreißen. Zweimal Pizza, einmal Lugano und einmal Prosecco, sowie ein Wasser mit Gas.
Zum Geschmacklichen: der Pizzateig war trocken, leicht abgekühlt eher pappeartig und erweckte den Anschein einer Fertigmischung.Der Belag war totgebackten, trocken und der Käse verbrannt. Geschmacklich für eine original italienische Pizza eine Katastrophe. Meine Frau ließ 3/4 der Pizza über. Ich machte den Fehler und ass fast alles auf, bereute dies aber in der darauffolgenden Nacht...
Der Prosecco war süffig, der Lugano ging in Ordnung und das Wasser war gut gekühlt.
Zu den Preisen: wer solche Preise verlangt -05,50€ für ein Wasser- will sich als ein sehr gutes Restaurant darstellen. Dies kann man aber nur über erstklassigen Service, erstklassige Küche erreichen. Das gibt es im Da Fratelli zurzeit aber nicht.
Meine Empfehlung: setzt auf gute einfache italienische Küche ohne diese mit Sahne oder sonst einem Mist einzudeutschen. Nehmt euch mal Zeit zu schauen, was gute Restaurants ausmacht, indem ihr mal in einem solchen essen geht. Nehmt für die Küche Köche, die ihren Job lieben, das schmeckt man. Seit ehrlich zu den Gästen und informiert diese bei Nachfragen nicht falsch.
Mein abschließendes Fazit: wer ein Restaurant auf macht sollte sich vorher über die Küche Gedanken machen, das Personal Schulen, authentische Gerichte mit motivierten Köchen zaubern und die Qualität der angebotenen Speisen und Getränke den Preisen in der Karte anpassen.

Danke, eddiathome!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Januar 2017

Frisch eröffnetes kleines italitenisches Restaurant -freundlich und modern eingerichtet,, sehr aufmerksame Kellnerin. Mittags recht voll, daher besser reservieren. Neben der Speisekarte, Salate, Pizze, Fleischgerichte, gibt es auch ein Tagesgericht und eine Tagessuppe.- alles selbstgemacht.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, sushiDarmstadt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Da Fratelli angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Da Fratelli? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen