Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (967)
Bewertungen filtern
967 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
284
397
212
55
19
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
284
397
212
55
19
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
24 - 29 von 967 Bewertungen
Bewertet 17. April 2018

Eigentlich ein gutes Hotel aber es wirkt abgewohnt dabei aber sauber...es hat den Charme der 70.80er Jahre was man mal überdenken sollte.Wenn man ein Zimmer im Nebengebäude hat und nach hinten raus untergebrahct ist empfiehlt es sich das Fenster zu schliessen da direkt gegenüber eine Art Skybar ist welche sehr laut ist...Frühstück ist absolute Klasse für so ein grosses Haus..wow...
Busparkplätze vor der Tür und das Personal ist freundlich...
vllt mal wieder...glg aus Hannover

  • Aufenthalt: April 2018, Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, gunnar k!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
mmaier_stu, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Maritim Hotel Stuttgart, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. April 2018

Lieber Gast, noch einmal vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei Tripadvisor. Ich freue mich, dass es Ihnen im Großen und Ganzen bei uns gefallen hat. Sicher richtig ist, dass man den klassischen Stil unseres 2016 renovierten Hauses nicht mit einem modernen Designhotel vergleichen kann. Sollten die Herrschaften im Studentenwohnheim zu spät abends zu laut sein, wenden Sie sich gerne an unser Empfangsteam; dann rufen wir entweder beim Studentenwohnheim an oder wenden uns – sollte dies nichts bringen – an die Polizei. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldige ich mich noch einmal ausdrücklich. Viele Grüße und hoffentlich bis bald, Alexander Buck, Direktor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 5. April 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten ein Dreierzimmer gebucht (Classic DZ mit Zustellbett). Dieses glich eher einer Abstellkammer (dunkel, ungemütlich) mit einem Sofabett und zwei Schrankbetten, die aus der Wand herausgeklappt worden waren. Einzig und allein das Badezimmer war renoviert und modern. Auf unsere Beschwerde an der Rezeption wurde sofort und sehr freundlich reagiert. Als wir die Zimmernummer (118) nannten, nickten die Mitarbeiter wohlwissend, als sei dieses Zimmer schon bekannt. (Warum bietet man dieses Zimmer denn dann überhaupt an?) Uns wurde direkt ein anderes Zimmer auf der schöneren Parkseite angeboten (und drei Gutscheine für die Minibar). Insgesamt sind diese von Einrichtung und Design jedoch schon in die Jahre gekommen und nichts Besonderes. An der Wand über dem Bett klebte ein Popel, der Teppichboden war teilweise fleckig. Der Wellnessbereich ist sehr klein, es gibt nur wenige Liegen. Die Sauna ist nur oberflächlich sauber geputzt, um den Ofen herum ist eine dicke Staubschicht. Ein absolutes No Go für die heutige Zeit: W-LAN mit gedrosselter Geschwindigkeit. Für schnellere Geschwindigkeiten muss ein Aufpreis gezahlt werden (In jedem Hostel ist das Internet besser und schneller!!!). Für einen Preis von 210€ pro Zimmer/Nacht ohne Frühstück sehr enttäuschend.
Da ist nächstes Mal das MotelOne eine günstigere und modernere Alternative!

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: mit Freunden
Danke, nuernberg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
mmaier_stu, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Maritim Hotel Stuttgart, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. April 2018


Lieber Gast, noch einmal vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei Tripadvisor. Ich bedauere sehr, dass Ihr Aufenthalt nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit ausgefallen ist. Bei Zimmer 118 handelt es sich um eine so genannte Tagungssuite, die sowohl als „Wohnzimmer“ als auch als kleiner Tagungsraum genutzt werden kann. In der Regel vergeben wir diesen nur dann als Wohnzimmer, wenn das Hotel ausgebucht ist. Leider hatte unser Mitarbeiter vom Empfang, der Ihnen das Zimmer zugeteilt hat, offensichtlich nicht ganz aufgepasst. Aber schön, dass Ihnen die Kollegen mit einem Umzug helfen konnten. Dass Ihnen der Stil unserer 2016 renovierten Zimmer nicht ganz zusagt, tut mir leid. Bei der Reinigung und Kontrolle scheint unser Housekeeping aber tatsächlich nicht so aufmerksam gewesen zu sein, wie Sie sich und auch ich mir das vorstelle. Ich habe diesen Punkt bereits mit unserer leitenden Hausdame besprochen. Sicher richtig ist, dass man en Wellnessbereich in unserem eher business-lastigen Haus nicht mit dem eines Wellnesshotels vergleichen kann. Bei den weißen Rändern um den Saunaofen herum handelt es sich um Kalk. Beim Aufgießen des Wassers auf die heißen Steine spritzt in der Regel immer auch Wasser auf den direkt angrenzenden Boden und verdampft dort durch die Hitze. Hierbei entstehen Kalkränder; wir beseitigen diese Kalkränder zwar mehrmals in der Woche, dennoch kann es zwischen zwei Reinigungen einmal vorkommen, dass die Kalkränder zu sehen sind. Die Bandbreite des kostenfreien WLANs ist dafür ausgelegt, z.B. Emails zu lesen oder Nachrichten zu schreiben. Für aufwändigere Anwendungen steht Ihnen der bereits erwähnte Hotspot unseres Partners Deutsche Telekom zur Verfügung; dessen Nutzung ist übrigens für viele Telekomkunden bereits im Vertrag enthalten. Zum Streamen von Videos bietet sich zudem die Internetverbindung unseres Smart-TV an. Lieber Gast, ich entschuldige mich noch einmal ausdrücklich für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten und würde mich sehr freuen, Sie bald schon wieder einmal als Gast bei uns begrüßen zu dürfen. Bis dahin alles Gute, Alexander Buck, Direktor.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 1. April 2018

Wir waren mit der ganzen Familie und wurden bereits beim Check-in von Frau Blumenthal und ihrem jungen und engagierten Team überaus freundlich und kompetent empfangen. Wegen des kalten Wetters wurden von uns Pool und Sauna genutzt, Beides sehr sauber, mit Handtüchern und Bademänteln ausgestattet. Unser Zimmer war großzügig, hell und sehr sauber. Am Abend wurde von uns die Bar benutzt, sehr lauschig und mit Live-Musik.

Hervorzuheben ist das mehr als reichliche Frühstück mit Live-Cooking, schnellem und unaufdringlichem Service und der großen und leckeren Auswahl an Speisen.

Rundum ein gelungener Aufenthalt, wir kommen ganz sicher wieder.

  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sylvana W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
mmaier_stu, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Maritim Hotel Stuttgart, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. April 2018

Lieber Gast, noch einmal herzlichen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei Tripadvisor. Ich freue mich sehr, dass es Ihnen so gut bei uns gefallen hat und gebe das Lob gerne auch an mein Team weiter. Viele Grüße und bis bald, Alexander Buck, Direktor.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 24. März 2018 über Mobile-Apps

Rundum ein gelungener Aufenthalt. Angefangen mit einem freundlichen, unkomplizierten check in, gab es dann ein großzügiges, stimmig eingerichtetes und sehr sauberes Zimmer. Das Frühstück lässt keine Wünsche offen. Das Personal ist herzlich und freundlich besonders an der Rezeption. Ich komme gerne wieder!

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: mit Freunden
Danke, Katha M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
mmaier_stu, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Maritim Hotel Stuttgart, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. März 2018

Lieber Gast, noch einmal herzlichen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung auf bei Tripadvisor. Ich freue ich sehr, dass es Ihnen so gut bei uns gefallen hat und gebe das Lob gerne auch an mein Team weiter. Viele Grüße und bis zum nächsten Mal, Alexander Buck, Direktor.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 15. März 2018

Wenig überzeugend. Hotel aus den 90er Jahren. Sauber aber komplett veraltet. Bar serviert abgestandenes Pils. Wurde im Parkflügel untergebracht. Zimmerkarte funktioniert nicht. Musste also wieder hunderte Meter zurück zur Rezeption, Personal desinteressiert, musste internes Gespräch unterbrechen, neue Zimmerkarte auf ernste Anfrage erhalten, wieder zurück zum Zimmer. Zimmer total überheizt.

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: geschäftlich
Danke, soundworx!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
mmaier_stu, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Maritim Hotel Stuttgart, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. März 2018

Lieber Gast, noch einmal vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei Tripadvisor. Ich bedauere sehr, dass Ihr Aufenthalt nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit ausgefallen ist. Es ist sicher richtig, dass man unser eher klassisches Haus nicht mit einem modernen Designhotel vergleichen kann. Sollten Sie den Eindruck gehabt haben, in unserer Pianobar ein abgestandenes Bier bekommen zu haben – was bei unserem Durchsatz eigentlich eher unwahrscheinlich ist – tut mir dies sehr leid; ich bespreche diesen Punkt auf jeden Fall noch einmal mit unserem Barchef. Sicher richtig ist, dass es zu den Zimmern im Parkflügel ein wenig zu laufen ist; dafür sind die Zimmer dort noch ruhiger gelegen, als es die Zimmer im Businessflügel bereits sind. Die bauliche Trennung in zwei Gebäudeteilen ist den Bauvorschriften für die Stuttgarter Innenstadt geschuldet. Ich verstehe auch Ihren Unmut darüber, dass die Schlüsselkarte nicht funktioniert hat. Da wir wissen, dass der Rückweg zur Rezeption ein kleiner Aufwand für unsere Gäste ist, haben wir auf jeder Etage neben dem Fahrstuhl ein Telefon und einen Hinweis, dass Sie von dort direkt zu unserem Empfang verbunden werden, der Ihnen dann gerne eine neue Schlüsselkarte vorbei bringt. Dass unser Empfangsteam beim Abholen Ihrer neuen Schlüsselkarte nicht ganz so aufmerksam war, wie Sie sich und auch ich mir das eigentlich vorstelle, tut mir sehr leid; ich habe dies bereits mit unserer Empfangsleiterin angesprochen. Unsere Zimmer waren in den vergangenen Tagen in der Tat recht gut beheizt, da wir in Stuttgart noch einmal sehr niedrige Außentemperaturen vorhergesagt hatten. Dass Ihnen dies ein wenig zu warm war, tut mir sehr leid. Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldige ich mich noch einmal ausdrücklich. Mit freundlichen Grüßen, Alexander Buck, Direktor.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen