Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1’742)
Bewertungen filtern
1’742 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1’337
244
96
38
27
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1’337
244
96
38
27
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 1’742 Bewertungen
Bewertet am 17. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Ich war letztes Jahr zum 4. Mal in diesem Hotel und bin nach wie vor begeistert. Wenn man sich mal verwöhnen lassen will, ist das der Ort. Service Preis passen. Das Personal ist sehr freundlich. Das Essen ist ein Traum. Die Zimmer sind grosszügig und ja sogar Raucher haben Platz. Einzig im Roomservice Menü habe ich die Tagliatelle arrabiata vermisst.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2017
Reiseart: Reiseart: allein
Danke, babasbeauty!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. September 2017

Kleine, vollgestopfte Zimmer, uralte Badezimmer-Ausstattung, keine Duschkabinen (lebensgefährlicher Einstieg über die Badewanne). Hoher Lärmpegel im Grill (Frühstück) und China Tang, langsame Bedienung. Im China Nina Tang servierte Personal aus der Küche in verschmutzten weißen Arbeitsanzügen.
Das junge Personal freundlich bemüht aber ineffizient. Kompliziertes Fahrstuhlsystem,
dreckige Teppiche. Keine vertrauenserweckende Klientel, besonders in den Abendstunden.

Aufenthaltsdatum: September 2017
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Angelika S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. August 2017

Das Hotel hat uns herzlich, kompetent und vorbereite empfangen. Wir erhielten ein wunderbares Upgrade und ein kleines Guthaben. Es war einfach wunderbar.

Die Teekultur in der Promenade war ein wunderbares Abenteuer. Das Restaurant ist überwältigend mit Blumen dekoriert. Allein das ist einen Besuch wert.

Sollten wir wieder nach London kommen, so gibt es für uns nur ein Ziel - The Dorchester.

Zimmertipp: eine schöne Suite
Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, PThorausch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juni 2017

Das Hotel ist natürlich eines der besten in London. Das Personal in allen Abteilungen war hervorragend. Allerdings waren einige Mängel zu beanstanden: Unsere Minibar war funktionslos. Unser Englisch nicht optimal.Trotz Reklamation am 1.+2 Tag konnte keine Besserung herbeigeführt werden. Der Nachtportier war Österreicher und hat uns im Endeffekt dieses Problem innerhalb kürzester Zeit gelöst.

Aufenthaltsdatum: Juni 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Doris F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Januar 2017

Die Suite 601/602 war bei meiner Ankunft eiskalt, 2 Anrufe beim Housekeeping mit der Bitte um" assistance "blieben ohne Reaktion. Das Bad ( Marmor bis unter die Decke, Einfachverglasung, nur die Handtuchhalter als Heizung)war auch erst nach 2 Tagen wenigstens lauwarm. Wattepads und Q-tips wurden erst nach 3-maliger Nachfrage geliefert. Eine Preisliste für die Minibar gab es auch erst nach mehrmaliger Nachfrage.
Auf meine bescheidene Frage am "spartanischem Frühstücksbuffet" ob eine Käsesorte und zwei versch. Schinken wohl alles sei, beantwortete man mit dem Hinweis, daß ich ja auch im à la carte Restaurant essen könne ...Die Marmeladen-Portions-Gläschen auf den Tischen wurden nicht ergänzt, was weg war war weg !
Ein reichhaltigeres Frühstücksbuffet gibt es in jedem Mittelklassehotel ! und dies macht ja auch den Reiz aus, daß man von jedem ein wenig nehmen kann . Man bracht mir schließlich einen ganzen Mozarella - 80% wären zurückgegangen, hätte nicht der Nebentisch Interesse gezeigt. Eine "Platte" mit je 5 dünnen Scheibchen Ananas, Papaya und Melone für alle Gäste ? Lachhaft !
Einer der beiden Safes funktionierte weder bei der Anreise - noch bei der Abreise ! Informationsmaterial ausschließlich in Englisch - bei einem (lt. eigener Homepage) London Best Luxury Hotel einfach ein absolutes NO GO !
Nach meiner Abreise erhielt ich einen ausführlichen Fragebogen - in Englisch natürlich, als ich ihn nicht ausfüllte, wurde ich - in englisch nochmals daran erinnert !
Auf meinen Versuch meine "Nichtreaktion" auf den Fragebogen in einer mail an die mail-Adresse der homepage zu erklären- wurde damit beantwortet, daß diese Adresse nicht die direkte des Hotels sei und man daher nicht zuständig wäre. Leider habe ich bisher keine Möglichkeit gefunden mich direkt an das Hotel zu wenden !

Im Zeitalter der Computer und dem Wissen, daß man internationales Publikum beherbergt, reichen großartige Blumenarrangements und antike Möbel m.E. nicht aus, Service (nicht nur freundliches Lächeln) sollte Standard sein.

Ich jedenfalls werde dieses Hotel freiwillig nicht wieder betreten !

Als ich diese Bewertung mit "ungenügend " abgeben wollte, nahm der Computer es nicht an, ebenso "mangelhaft" wurde nicht akzeptiert. Ich versuche es jetzt nacheinander mit allen Punkten - Gemeint ist allerdeings UNGENÜGEND !!!!!

Aufenthaltsdatum: Oktober 2016
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, oliveribs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen