Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (4’183)
Bewertungen filtern
4’183 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3’385
517
153
64
64
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3’385
517
153
64
64
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
9 - 14 von 4’183 Bewertungen
Bewertet 12. März 2017 über Mobile-Apps

Ein echtes 5 Sterne Hotel an einer super Lage im Zentrum Londons. War mehrere Tage für ein Meeting da. Es ist sehr traditionell und daher auch etwas konservativ. Teetime wird so richtig zelebriert. Das Personal ist zuvorkommend. Komme gerne wieder.

Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: geschäftlich
Danke, Diamante92165!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
SGowili_uk, General Manager von The Ritz London, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. März 2017
Mit Google übersetzen

Dear Diamante92165,

I am pleased to hear that we were able to make your visit so truly memorable. It is always so gratifying to receive such positive comments regarding our hotel and I am so very pleased that you will be returning to The Ritz.

Best wishes,
Sal

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 2. Januar 2017

Da das Ritz in London der Begriff des Luxus ist(war?), wollten wir den Luxus erleben. Als wir ankamen, war der Eingangsbereich voll. Wir fühlten uns wie am Oxford Circus. Das Emfangspersonal war nicht besonders freundlich und das Zimmer hat uns entsetzt. Ohne elektrisches Licht war es dunkel, es war klein es gab kein Begrüssungsgetränk oder ähnliches, kein Teamaker, was in England üblich ist, also keine Willkommenskultur. Uns so ging es weiter. Die Steckdose im Badezimmer funktionierte nicht, ein Adapter für die Zahmbürste hätten wir zum überhöhten Preis kaufen müssen, das Zimmerpersonal kam um 22.00 Uhr!!- da lagen wir im Bett, weil unten im Lobby kein Platz war - um das Zimmer für die Nacht vorzubereiten, der Lobby war so voll, dass wir nie eine ruhige Ecke zum Entspannen finden konnten und auf dem Zimmer konnte man sich wirklich nicht aufhalten. Das Ritz verdient mit dem Palm Court und dem Restaurant das Geld und die Zimmer sind vermutlich Nebensache und verglichen mit anderen 5 Stern Hotels überteuert.
Im ganzen Haus: in den schönen repräsentativen Räumen, auf die wir uns sehr gefreut hatten, kann sich der normale Hotelgast im gesamten Erdgeschoss kaum aufhalten. Alles ist Tag und Nacht zum Teetrinken belegt, wofür man sich Wochen vorher anmelden muss.
Wir würden nie wieder hingehen. obwohl das Frühstück schön war und die Kellner sehr aufmerksam. Auch der Concierge war sehr hilfsbereit. Es war schon ein Erlebnis aber nicht von der schönen Art.

Zimmertipp: Zimmer 223 meiden! Klein, dunkel und ungemütlich mit Blick auf die Lüftungsanlage.
  • Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Marilyn C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
SGowili_uk, General Manager von The Ritz London, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 10. Januar 2017
Mit Google übersetzen

Dear Marilyn,

Here at The Ritz, we pride ourselves on delivering first-class food and service and as a considered guest it is important that we maintain a level of consistent service throughout your experience, to ensure your visit is unforgettable, for the right reasons. Whilst it is wonderful to read of your positive comments of the service, it is always disappointing to hear if a guest leaves dissatisfied for any reason.

We truly hope to be afforded the opportunity of welcoming you back to The Ritz in the near future.

Best wishes,
Sal

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 12. Dezember 2016

Wir haben dieses Hotel für den Geburtstag meines Mannes ausgesucht, da es als das Hotel in London bezeichnet wird. Und in der Tat ist das Hotel auch sehr schön mit mehreren wunderschön geschmückten Weihnachtsbäumen und viel Licht überall, sehr geschmackvoll und warm dekoriert. Die Juniorsuite , die wir gebucht haben war auch tadellos.
Umso erstaunter waren wir im Bereich Service weniger angetan, um nicht zu sagen, negativ überrascht.
Um vorweg zu sagen, der Service im Restaurant beim Frühstück und Abendessen war überragend gut. Die Kellner waren hervorragend dazu witzig und vorausschauend.
Die Empfangsdame allerdings, verdarb gleich am Morgen die Laune. Kein Lächeln, Arroganz und Intoleranz in geballter Form. Man fühlte sich nicht als Gast sondern, unwillkommen und Fehl am Platz !!!

Wir haben 4 Nächte in diesem Hotel übernachtet und daher gab es auch viermal Frühstück. Nachdem ersten Frühstück hat mein Mann dieser Platzanweiserin gesagt, dass der Tisch gleich am Eingang , den sie uns gegeben hat - sehr zugig und ein Durchgang für alle, die frühstücken wollten- sehr laut , uns wirklich nicht gefallen hat und sie uns bitte das nächste Mal einen ruhigeren Tisch in einer Ecke geben sollte. Aber die Wünsche von den Gästen werden bei Ihr nicht angehört. Am nächsten Tag gab sie uns wieder den gleichen Tisch. Diesmal allerdings haben wir uns geweigert und Platz an einem ruhigeren Tisch eingenommen. Dazu muss man sagen, dass der Frühstücksraum jedesmal praktisch wenig besetzt oder leer war, wenn wir kamen.
So ging es jeden Morgen. Das gleiche Spielchen. Man kann sich vorstellen, dass das obermühsam war, sich immer zu einem normalen Tisch durchzukämpfen und die morgendliche Laune trotz des hervorragenden Services danach irgendwo verdorben war. Deswegen sind wir nicht zu diesem Hotel angereist !

Auch der Service bei Afternoon Tea , was um diese Zeit 75 £ je Person kostet, war durch die Überlastung der Kellner, nicht einem fünfsterne Hotel angemessen. Das Ambiente war schön, aber laut und mehr ein sehr gehobener Bahnhofscafe. Man muss sich vorstellen, dass es diesen Afternoon Tea um 11.30 h, 13.30 h, 15.30 h, 17.30 h und ich glaube noch um 19.30 h gibt und man nur Sandwitches, das allerdings in rauhen Mengen, und süsse Patsserien bekommt. Alle Tische waren durch eher gut gekleidete Gäste voll besetzt. Zu diesem Lärmpegel sang ein Gesangsensemble mit Klavierbegleitung. Und Unmengen von Menschen,wollten sich uns anschauen, die wir auf einer Empore sassen. Es war furchtbar laut und chaotisch !

Ansonsten waren die anderen Service Leistungen wie der Concierge , Empfang und Zimmerservice sehr gut. Und das Essen im Einstern Restaurant wirklich sehr gut, die hervorragenden Kellner habe ich schon erwähnt, es gab ein,abendliches Programm dazu mit Gesang, Musiker und Tanz, eine Superdarbietung !

Fazit : dieses Restaurant werden wir bei unserem nächsten London Besuch wieder aufsuchen. Es ist auch ein sehr schönes Hotel, welches gewisse Mängel beheben sollte, wie die PlatzanweiserIn zum Frühstück zu Freundlichkeit und Professionalität und Gastfreundschaft auszubilden und diesen Afternoon Tea ruhiger und weniger hektisch zu gestalten. Eine Anmerkung, am Sonntag kann man erst ab 8.00 h frühstücken, das sollte man sich einplanen, wenn man am Sonntag abreist !

  • Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Y W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. September 2016 über Mobile-Apps

Das Ritz ist wohl die Mutter aller Luxushotels und über jeden Zweifel erhaben.Es ist offen für jeden(der es sich leisten kann).Wer das nicht kann und gerade eh durch die zauberhaften Burlington Arcades gebummelt ist, sollte aber auf jeden Fall im Ritz einen 5 Uhr Tee zelebrieren-das ist ein Ereignis(wie die anschliessende Rechnung
auch)aber es lohnt sich.Aber:Entsprechende Garderobe ist ein Muss-sonst kommt man nicht rein.Wer also mal stilvoll den Nachmittag verbringen will, sollte diesen Aufwand betreiben.

Aufenthalt: September 2016, Reiseart: als Paar
1  Danke, Andreas P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Juli 2016

Die Suite im Ritz lässt keine Wünsche offen! Sehr angenehmes, geschmackvolles Interieur, tadelloser Service. Angenehme Atmosphäre im Hotel, entspannt, freundlich, ungekünstelt, nicht steif, zum rundum Wohlfühlen. Ausgezeichnetes Frühstück. Alles nicht gerade günstig im Preis, aber jedes Pfund wert!

  • Aufenthalt: Juni 2016, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Rudolf O!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen