Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 11:00 - 16:00
Speichern
‚Äā‚Äā
Google
Möglichkeiten, Le Paradis du Safran zu erleben
ab $ 146.09
Weitere Infos
ab $ 171.00
Weitere Infos
Bewertungen (309)
Bewertungen filtern
309 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
276
20
2
7
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
276
20
2
7
4
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 309 Bewertungen
Bewertet am 6. September 2021

Le Paradis du Safran - einfach nur das pure Paradies. Dank der liebevollen und herzlichen Christine durften wir in den Genuss eines wundervollen Tages mit ihr kommen. Obwohl im August noch geschlossen, hat uns Christine und ihr Team mit offenen Armen willkommen gehei√üen, einen herzlichen Empfang bereitet, tolle Gespr√§che gef√ľhrt und einfach einen unvergesslichen Tag gehabt, der uns immer in Erinnerung bleiben wird. Nicht vergessen zu erw√§hnen ist Aisha unsere Cooking-Queen ;-). Aisha hat f√ľr uns mit ihren K√∂stlichkeiten den wundervollen Tag einfach abgerundet.
Auch nicht vergessen darf man Abdelrahim. Abdelrahim hat uns in Marrakesch vom Riad abgeholt und wieder nach Hause gebracht. Er f√§hrt so r√ľcksichtsvoll und vorsichtig, dass man sich keine Sorgen machen brauchte.
Ein unvergesslicher Tag und genau das richtige zum entschleunigen

Erlebnisdatum: August 2021
Danke, Klaudia_berlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. März 2020

Wir hatten einen wundervollen Tag - 1. Anima Garden, 2. Paradies du Safran. Wir waren fr√ľh da, gegen 11 Uhr und hatten viel zeit und Ruhe uns umzusehen, die angebotenen Fu√üb√§der zu nutzen, den Weg der Sinne zu gehen, die Kr√§uter zu riechen und dann gab es ein sehr, sehr gutes Mittagessen. Wir haben das alles sehr genossen. Dazu Christine, die wirklich mit jedem pers√∂nlich gesprochen hat und sehr freundlich und offen war. Wir k√∂nnen dieses Paradies wirklich empfehlen.

Erlebnisdatum: Februar 2020
1  Danke,¬†katrinq2019!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. März 2020

Der zweite und sicher nicht der letzte Besuch bei Christine, wer Entschleunigung sucht wird hier f√ľndig. Das Team um Christine ist sehr freundlich und sehr zuvor kommend. Sie hat hier eine tolle Oase geschaffen.

Erlebnisdatum: Februar 2020
2  Danke,¬†bernds313!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. März 2020

Wir haben im Urlaub die Safranfarm besucht - wirklich ein Paradies. Wir waren 6 Erwachsene und 3 Kinder (9 und 11 und 12). Wir sind ca. 2 Stunden durch den Garten gelaufen und durften Orangen und Zitronen von den B√§umen pfl√ľcken und essen sowie die vielen Gew√ľrze zerreiben und riechen. Tolle Erfahrung und alles Bio. Am Ende nicht vergessen, in den bereitstehenden Beh√§ltern die F√ľ√üe mit Kr√§uterwasser zu waschen, das erfrischt ungemein. Das anschlie√üende Essen (Rindfleisch und Gem√ľse) war ausgezeichnet und mehr als ausreichend. Der Besuch hat sich gelohnt. Und das selbst gebackene Brot mit Safran und Argan√∂l war ein Gedicht. Ein Hinweis: der Safrankrokus bl√ľht im November und da wird auch der Safran geerntet. Also nicht entt√§uscht sein, wenn man au√üerhalb dieser Zeit keinen bl√ľhenden Krokusacker vorfindet.

Erlebnisdatum: Februar 2020
Danke, Camper196658!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Februar 2020

Christine Ferrari hat sich hier ein wirklich romantisches kleines Paradies geschaffen. Der Safrananbau ist nur ein Teil des wundersch√∂nen Gartens, in dem die unterschiedlichsten Fr√ľchte, Kr√§uter und Gew√ľrze wachsen. Toll ist es, die F√ľ√üe in Wasser mit unterschiedlichen Kr√§uterzugaben zu entspannen und abzuk√ľhlen, anschlie√üend gibt es √Ėl zum Einmassieren. Lecker ist der w√ľrzige Tee mit Safran verfeinert und das frisch gebackene Fladenbrot dazu. Hier kann man zwischen Rosmarinhecken spazieren gehen oder am Brunnen auf einer Liege relaxen. Da kann auch schonmal - wie bei uns- ein halber tag vergehen. Empfehlenswert auch das von Christine Ferrari geschriebene Buch "Die Safranfrau".

Erlebnisdatum: Oktober 2019
1  Danke,¬†AnDorKam!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen