Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (436)
Bewertungen filtern
436 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
244
123
36
21
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
244
123
36
21
12
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 436 Bewertungen
Bewertet 12. November 2017

Empfang ist sehr freundlich und hilfsbereit, die Zimmer oben mit Blick auf das Meer sind sehr schön. Die nur wenige Meter direkt am Strand Pittulongu gelegene Trattoria Rossi ist allein schon die Reise wert. Exzeptionelles Seafood bei perfektem Service und atemberaubendem Blick auf das Wasser vorn und die Insel Tavolara im Hintergrund.

Aufenthalt: September 2017
Danke, Michael S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel ist 3 Gehminuten vom Strand entfernt und befindet sich diesbezüglich in einer guten Lage. Es gibt unmittelbar am Hotel einen Bus nach Olbia; dort besteht die Möglichkeit in viele weitere Orte zu fahren. An der Rezeption kann ein Auto bestellt werden für circa 50 Euro pro Tag. Wir sind mit dem Auto in Orte wie Porto Cervo, Porto Rotondo, San teodoro gefahren.

Das Hotel kann als klein bezeichnet werden; insgesamt jedoch von der Einrichtung ganz solide. Hier sollte angemerkt werden, dass das Hotel nicht das modernste ist.

Das Frühstücksbuffet ist leider klein ausgefallen. Das Abendessen und das Ambiente im Ninos Restaurant war ausgezeichnet.

Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Esuate M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Oktober 2017

Gleich zu Beginn sei festgestellt:
Die Bewertung mit 4 Sternen ist u.E. nicht gerechtfertigt, lediglich Lage und Personal haben diese Bewertung ohne Einschränkung verdient. Dieses Hotel ist reichlich in die Jahre gekommen. Wir besuchten dieses Hotel vom 22.09. bis 6.10.2017. Unser Zimmer war klein, hatte nur einen Sessel und einen Hocker, keine Abstellmöglichkeit für Koffer, sodass diese auf dem Fußboden abgestellt werden mußten. Es sei denn, man "opferte" Sessel und Hocker. Die Dusche war in die Wanne integriert, beim Duschen floß das Wasser an der Trennwand vorbei über die Wandfliesen auf den Fußboden. Die Türzarge war dadurch bereits in einer Höhe von ca. 5 cm verfault und teilweise abgebrochen. Der WC-Deckel war extrem lose und wurde während unserer Anwesenheit nicht repariert. Ein viel zu kleiner Fernseh-Bildschirm neben einem riesigen Wandbild rundete das insgesamt unbefriedigende Gesamtbild ab.
Zum Frühstück: Kleine Aufbackbrötchen, täglich 2 Sorten Fleisch (Salami, Hinterschinken, manchmal Schinken), eine Sorte Käse, Honig, Marmelade.
Erfreulich war der tgl. frisch geschnittene Obstsalat und die selbst gebackenen Kuchen. (Meine Favoriten waren die mit Vanillepudding gefüllten Berliner und der Zitronenkuchen). Zum Kaffee nur soviel: Wir sind sehr früh auf Tee umgestiegen, viele Gäste bestellten kostenpflichtig Capucchino o.ä. Das Abendessen war zwar schmackhaft, wiederholte sich aber kurzfristig. (So waren beispielsweise 3x die Woche Muscheln im Angebot)Das Abendessen wurde gereicht in Menueform, wobei zwischen 3 Vorspeisen (vornehmlich Nudelgerichte), 3 Hauptgerichten, 2 Deserts gewählt werden konnte.
Das Hotel verfügt über drei sehr gepflegte Pools (incl. eines warmen Whirlpools) und einen eigenen Strandabschnitt mit Sonnenschirmen und -liegen (in ca. 5 Gehminuten zu erreichen). Leider wurde bei schönstem Badewetter alles am 30.09. wg des Saisonendes entfernt.
Das Personal an der Rezeption und auch im Service war stets aufmerksam, freundlich und Hilfsbereit und verdient Höchstnoten. Dem Hotel würde ich max. 2,5 Sterne zugestehen.Die Bewertung der Zimmerausstattung kann sich allerdings nur auf das von uns bewohnte beziehen. Und das war eines 4 Sterne-Hotels absolut nicht würdig. Wenn diese Mängel abgestellt werden würde ich dennoch dieses Hotel weiter empfehlen. (Lage, Personal, Ausgangspunkt für Erkundungen einfach super.)

Zimmertipp: Tunlichst nicht Zimmer Nr. 22
  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, Southafrican2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juni 2017 über Mobile-Apps

Flughafennah, tolle Zimmer, gepflegte Poolanlage, eigener Strand Abschnitt mit eigenen kostenlosen Liegen. Halbpension war lecker. Das Hotel ist wirklich zu empfehlen. Rezeption ist sehr freundlich und kompetent. Jeden Abend zudem ab 18 Uhr happy hour. 2 Getränke zum Preis von einem.

Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit Freunden
5  Danke, Stephan S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Mai 2017

Wir hatten ein kleines jedoch schönes zimmer,das täglich gereinigt wurde.
Es ist sehr hellhörig,wenn man da empfindlich ist,könnte es schwierig werden.
Das Hotel liegt etwas abseits einen Mietwagen ist unbedingt zu empfehlen,man kann von pittulongu aus sehr schöne Ausflüge machen,z.b die Felsen in Capo testa.der Strand ist nur wenige Meter entfernt und sehr schön.
Das Frühstück War im grossen und ganzen gut,leider aber keine Tomaten oder anderes Gemüse.das Abendessen im Restaurant Ninos War lecker zubereitet,man hat aber sehr wenig Auswahl.es gibt ein oder zwei Menüs bestehend aus vorspeise,hauptspeise und Dessert zwischen denen man entscheiden kann,Fleisch oder Fisch.für Vegetarier ist es leider ungeeignet.

  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, sarah198607!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen