Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Expedia.com
$ 283
$ 104
zum Angebot
Booking.com$ 130
Hotels.com$ 104
Travelocity$ 104
CheapTickets$ 104
Priceline$ 124
ZenHotels.com$ 283
Alle 17 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2’396)
Bewertungen filtern
2’396 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1’684
610
74
11
17
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1’684
610
74
11
17
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 2’396 Bewertungen
Bewertet am 7. September 2020

Ich habe bereits mehrmals mit meiner Familie im Hotel Rössli übernachtet, und wurde immer sehr freundlich vom Inhaber persönlich empfangen, dies auch über all die Jahre! Kann es nur empfehlen. Das ist Heutzutage im Raum Interlaken nicht mehr selbstverständlich.
Ich kenne viele Leute die früher regelmässig mehrmals jährlich ins Berner Oberland kamen, aber heute nicht mehr. Meine Verwandtschaft aus Frankreich hat den Kanton Wallis entdeckt, meine Bekannten aus der Deutschschweiz fliehen nach Graubünden, Südtirol oder ins nahe Österreich. Für Kurztrip gibt es das Appenzellerland wo noch Tradition 100% zelebriert wird.
Vor allem in den letzten paar Jahren hat sich die Touristik Branche in der Gegend Interlaken-Grindelwald sehr stark verschlechtert. Mit Covid19, haben sie gesehen was vernachlässigen der damalige Stammkundschaft für Auswirkungen haben kann. Die einseitige Orientierung auf asiatische und exotische Kundschaft hat sehr viel damit zu tun. Mein Fazit aus den letzten Jahren: im Sommer fahren Amok Limousinen mit getönten Scheiben in der Gegend (meist mit verschleiertem Publikum), überfüllten Bahnen mit rücksichtslosen Asiaten (vom Chinese bis zum Inder), weniger oft russische Gruppen die rasch die Stimmung in einem lokal vergiften können.
Im 2020 wurde kurzfristig alles besser, in den Restaurants wird wieder deutsch und englisch gesprochen, die europäische Kundschaft scheint wieder langsam zurück zu kommen. Die heutige Phase bietet die einmalige Gelegenheit in Ruhe zu reisen. Aber Vorsicht: Heute sieht Interlaken sehr komisch aus, viele Läden, Hotels und Bars sind geschlossen. Die seltenen traditionellen Restaurants (solche die noch einen Stammtisch bieten) sind dagegen voll besetzt, Reservation erwünscht!
Ich kenne die Gegend seit den 70er Jahren, ich habe damals über den Sommer als Student im Hotel Harder-Minerva und im Restaurant Schuh gejobbt. Der Harder-Minerva ist (vorübergehend?) geschlossen, der Schuh hat den gemütlichen Teil vom Restaurant in einen Uhrenladen umgewandelt, auch geschlossen! Die Handwerker-Läden (Schnitzereien, lokale Souvenirs) haben platz für Luxusgüter-Shops gemacht, viele auch geschlossen!
Ja, Interlaken und der Raum Grindelwald wurden in eine Art Disneyland verändert. Die Jungfrau Bahnen wollen nur Gewinnmaximierung und verschandeln die Gegend ohne Rücksicht auf die Natur. Die wiederkehrende Kundschaft aus Europa galt als unerwünscht. Ein CEO der seine Firma so trimmt würde heute in der Industrie-Wirtschaft gefeuert! Nein, wie lange machen sie es noch? Bringt die Pandemie (Kundenschwund) und die Klimaerwärmung (Gletscherschmelze, Schneemangel) endlich eine Gesinnungsänderung?
Aus dem Züri-Oberland.

Aufenthaltsdatum: September 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Rene-Rufer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Juni 2020

Das Hotel liegt in Unterseen und ca. 5 Min. zu Fuss von Interlaken Stadt zentrum entfernt.
Das familiengeführte Hotel verfügt mehrere Parkplätze. Unser Zimmer war sehr sauber und hatte eine gute Grösse. Die Betten waren äusserst bequem. Das Frühstücksbuffet ist gut.

Aufenthaltsdatum: Juni 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
2  Danke, korayenginar!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. April 2019

Hauptpunkten:

- Der Service war grossartig;
- Es ist nur 15 Minuten vom Banhof;
- Das Hotel ist klein, aber charmant und schön.

Ich bin wie eine Alleinreisende gegangen, und es war schön für mich. Wenn ich wieder in Interlaken übernachten muss, würde ich gerne in diesem Hotel übernachten :)

Aufenthaltsdatum: April 2019
  • Reiseart: allein
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, andersonmvd!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. März 2019

Freundlicher Empfang, sehr feines Frühstück, mit guten Ratschlägen immer für den Gast da. Das Hotel ist sehr ruhig gelegen, das Zimmer sehr sauber, einige 100 Meter vom Zentrum Interlaken entfernt, man kommt sehr gut ohne Auto zurecht.
Yvonne und Walter

Zimmertipp: Zimmer 21 mit Balkon
Aufenthaltsdatum: März 2019
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, 194’458!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. September 2018

Einen so kundenunfreundlichen Hotelbesitzer oder -verwalter habe ich in den letzten 10 Jahren noch nicht erlebt, obwohl ich in sehr vielen Hotels auf der ganzen Welt übernachtet habe! Ich hatte das Hotel ordnungsgemäß gebucht und durfte dort trotzdem nicht übernachten. Weil ich ca. 1 Stunde zu spät kam, sollte ich nahezu das Doppelte des vereinbarten Hotelpreises bezahlen. Das Hotel liegt nicht in der Hauptstraße wie angegeben, so dass ich es erst einmal nicht fand. Von vorne bis hinten hat der Hotelverwalter nur geschrien und hat sich nicht im geringsten bemüht kundenfreundlich zu sein. Umgekehrt, er wurde auch noch gewalttätig. Ich wäre auch bereit gewesen, trotzdem eine Zusatzgebühr zu bezahlen, aber in einem angemessenen Verhältnis und mit einem Gastwirt, der Gäste auch respektiert.

Aufenthaltsdatum: September 2018
  • Reiseart: allein
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Bernd M M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BernerOberland3800, Geschäftsführer von Hotel Rössli, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. September 2018

Sehr geehrter Bernd,
Wie schön, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Hotel zu bewerten. Schade jedoch, dass Sie nicht bei der Wahrheit geblieben sind. Sie waren nämlich fast 2 Stunden zu spät. Hätten Sie sich vor 23.00 Uhr gemeldet, hätten wir Ihnen einen Schlüssel in der Box hinterlegen können und Sie hätten ohne Probleme und ohne Aufpreis selber einchecken können. Das war übrigens auch so auf Ihrer Bestätigung vermerkt, dass Sie sich melden müssen, falls Sie nach 23.00 Uhr anreisen ansonsten ist ein Spätanreise nur gegen Aufpreis möglich. Wird eigentlich immer und problemlos akzeptiert und wir hatten noch nie solche Probleme wie mit Ihnen. Wie erwähnt, Sie haben sich nicht gemeldet, aber dann gegen 1 Uhr Früh vor dem Hotel einen dermassen Lärm veranstaltet, geschrien und an die Tür geschlagen, so dass andere Gäste geweckt worden sind. Der Gast von Zimmer 1 liess Sie schliesslich rein, das hätte er schon mal nicht tun dürfen. In der Eingangshalle angelangt, fanden Sie das Nottelefon und riefen uns an. Mein Mann sagte Ihnen ganz klar, dass er nur gegen einen Aufpreis jetzt nochmal aus dem Bett und ins Auto steigt, um Sie einzuchecken. Sie weigerten sich schon am Telefon, einen Aufpreis zu zahlen und drohten, irgend einen Schlüssel vom Brett zu nehmen und irgendein Zimmer zu beziehen. Da fühlte sich mein Mann gezwungen, ins Hotel zu kommen. Sie waren bereits oben in den Gängen und suchten nach einem Zimmer. Sie waren nicht gerade leise dabei. Mein Mann holte Sie dann runter und verlangte eine Late Check-in Gebühr. Sie weigerten sich noch immer, diese zu bezahlen, also blieb mein Mann hartnäckig. Als Sie anfingen, die Eingangshalle sowie meinen Mann zu fotografieren und Drohungen auszusprechen, wurden Sie von meinem Mann nochmal in aller Deutlichkeit verwarnt. Sie fingen dann an, wie wild mit Ihrer Kamera um sich und gegen meinen Mann zu schlagen (Sie haben ihn übrigens dabei am kleinen Finger leicht verletzt), somit wusste er sich nicht anders zu helfen, als die Polizei zu rufen. Diese kam dann auch und erklärte IHNEN HR Fehlverhalten. Da Sie noch immer keine Einsicht zeigten, wurden Sie von der Polizei abgeführt. Nun kann sich jeder selber seinen Reim aus dieser Geschichte machen. 90% unserer Gäste sind sehr zufrieden mit unserem Service, das sieht man auch an den positiven Bewertungen. Sie akzeptieren auch unsere Hausregeln. Schwarze Schafe gibt es immer mal wieder, das ist uns nicht neu, gehört aber leider zum Business. Wir wünschen Ihnen alles Gute und vergessen Sie nicht, zukünftig die Bedingungen Ihrer Unterkunft genau zu lesen. Sie haben immer die Wahl, wo Sie buchen und welche Bedingungen Sie akzeptieren können. Jeder Service hat seinen Preis. Übrigens liegt unser Hotel sehr wohl an der Hauptstrasse, sonst würde die Adresse wohl kaum so lauten.
Freundliche Grüsse Nadine Admirat, Hotel Rössli GmbH

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen