Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Wenden Sie sich an Ihre Unterkunft bzgl. Verfügbarkeit.
Ähnliche Hotels sind jedoch verfügbar.
Alle anzeigen
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (32)
Bewertungen filtern
32 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
12
4
2
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
10
12
4
2
4
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 32 Bewertungen
Bewertet am 12. Februar 2017 über Mobile-Apps

Ruhige Lage, direkt an der Langlauf-Loipe gelegen, nahe von Einkaufsmöglichkeiten, sehr geräumige Zimmer und schöner Balkon, feines Frühstück und Abendessen mit guter Auswahl, sehr freundliches Personal - wir kommen gerne wieder!!

Aufenthaltsdatum: Februar 2017
Reiseart: als Paar
1  Danke, sandrasB7824ES!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Februar 2017

Wir hatten ein kleines Zimmer zur Nordseite,das äusserst einfach eingrichtet war, das Bad klein, keine Ablageflächen, kein Haltegriff in der Dusche. Weit entfernt von jeglichem Komfort. Auch beim Essen ist noch Luft nach oben, Fantasieloses Vegimenu. Frühstücksbuffet ausreichend.

Aufenthaltsdatum: Januar 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, pitty W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Januar 2016

Das Zimmer 26 ist als Eckzimmer sehr ruhig und hat bis am späten Nachmittag noch Sonne - empfehlenswert. Optimiert könnte aber das Frühstücksbuffet werden, indem glutenfreies Müesli / Brot angeboten würde. Habe dann mein Müesli und Brot selber mitgenommen. Sonst wurde Rücksicht genommen und glutenfreies Essen war möglich (Halbpension). Das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Wenn es noch eine Sauna hätte ... . Aber der Aufenthalt im Ahorni hat sich gleichwohl gelohnt.

Zimmertipp: Zimmer 26 ist zu empfehlen. Balkon mit Abendsonne und Aussicht, Arbeitstisch und genügend Platz.
Aufenthaltsdatum: Januar 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Esther2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. September 2015

Sehr ruhig gelegenes Hotel am Waldrand mit einem grossen Spielplatz hinter dem Haus. Ausreichendes Frühstücksbuffet und sehr gutes Abendessen. Selbst am Ruhetag wurde man sehr gut bewirtet. Ich hatte ein grosses Zimmer im 2. Stock.

Aufenthaltsdatum: September 2015
  • Reiseart: geschäftlich
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, 1961Stephan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Juni 2015

Wir übernachteten in der Zwischensaison während unseren Veloferien. Das Velo mussten wir im Freien abstellen, weil angeblich der Veloraum noch nicht bereit war.

Das Zimmer und der Gang inkl. Treppenhaus haben Teppichböden welche einen muffeligen Geruch verströmen - wir mussten zuerst das Zimmer lüften. Die Plastikduschwand war nicht sauber gereinigt und wies in den Führungen der Türe schwarze Flecke auf.

Im Restaurant wurde (noch) kein Gästemenue angeboten. Erstauntlich war, dass wir als Hotelgäste und nach dem Konsum zweier dreigängigen Abendessen inkl. einer Flasche Wein für das Hahnenwasser extra CHF 2.00 in Rechnung gestellt bekamen. Wir bezahlten unser à la Card-Abdendessen mit der Kreditkarte.

Obwohl das Hotel praktisch leer was, nur eine Familie war noch anwesend, wurde uns ein Zimmer im 1. OG, direkt über dem Restaurant zugeteilt. Wir wurden promt geweckt, als nachts um 01:00, nach einem Familienfest, im Restaurant Tische und Stühle gerückt und aufgeräumt wurde.

Das Frühstück war etwas dürftig (niedrige Qualität, z.B. gepressten Billigschinken).

Bei der Abreise stellten wir fest, dass trotz der Zwischensaison und obwohl noch nicht alles bereit war uns der volle Hauptsaisonpreis berechnet bekamen. Ich wollte wie am Vorabend mit der Mastercard bezahlen wurde aber aufgefordert mit der Maestrocard oder in bar die Rechnung zu begleichen.

Trotz schwieriger Zeiten in der Hottelerie liess die Besitzerin das Gespühr für Gastfreundschaft vermissen. Wir können dieses Hotel nicht empfehlen.

Zimmertipp: Mindestens im 2. OG und nicht über dem Restaurant übernachten (hellhörige Decken)
Aufenthaltsdatum: Mai 2015
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
6  Danke, wolfgangl905!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen