Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Weiter zu empfehlen”
Bewertung zu Cebu Pacific Air


Bewertet 27. Juni 2017

Billig-Airline - aber wer billig bucht, muss Abstriche beim Service und im Sitzkomfort machen. Check-In klappte problemlos.

Sehr fair finde ich die Möglichkeit, bei der online-Buchung schon das Gepäckgewicht wählen zu können: 0, 15, 30, 40 kg

Speisen müssen zu überteuerten Preise im Voraus gebucht werden - Qualität ist mangelhaft; Getränke werden völlig überteuert an Bord verkauft - Fazit: Vorher zu einem Fastg-Food-Schuppen gehen und sich für den Flug eindecken, auch wenn der Burgen und das Getränk dann lauwarm sind.

Aufpassen: Das Bordpersonal spielt den Affen und macht während des Fluges Werbung und dümmliche Gewinnspiele.

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Sauberkeit
    • Speisen und Getränke
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Check-in und Boarding (z. B. effiziente Vorgehensweise, Service am Gate)
Danke, Thomas F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2’407)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

29 - 33 von 2’407 Bewertungen

Bewertet 13. April 2017 über Mobile-Apps

Ich habe zwei mal versucht über die offizielle Website der Fluglinie den Flug zu buchen mit einer Visa card ohne Erfolg. Mit der meiner Frau auch kein Erfolg an den Karten kann es nicht liegen da wir damit andere Sachen buchen können

Eine Schande!!!

6  Danke, Mathias148!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Februar 2017 über Mobile-Apps

Wir flogen am 29.01.2017 von Manila nach Hanoi. Das Bodenpersonal in Manila kannte sich nicht sehr gut aus, so bekamen wir unterschiedliche Aussagen zum check in Schalter. Das Gate wurde kurz vorm Boarding noch einmal geändert, aber das passiert bei anderen Airlines ja auch. Letztendlich war die junge Crew an Bord freundlich. Das Preis-Leistungsverhältnis war, unserer Meinung nach, in Ordnung. Wir würden sicher wieder mit dieser Airline fliegen.

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
Danke, CamperMan09!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Februar 2017

Die Bestuhlung ist in dem A 320 sehr eng gehalten. Leider ist die Maschine mit 1 Stunde Verspätung in Manila gestartet. Für einen Low-Cost-Carrier ist der Preis sehr günstig. Man kann Gepäck bis 30 kg für ein geringes Entgelt dazubuchen.

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Sauberkeit
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Check-in und Boarding (z. B. effiziente Vorgehensweise, Service am Gate)
Danke, Christina R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Februar 2017

Für das Reisen in den und nach den Philippinen, kenne ich keine andere Airline welche günstiger ist als die Cebu Pacific Airline.
Cebu Pacific befolgt immer noch die vor 20 Jahren geltenden Standards und wenn man beim Notausgang sitzt, kommt immer ein Crew member vorbei und fragt ob man denn auch wirklich bei einem Notausstieg helfen wird.
Auch wird immer noch der Gebrauch der Oxygen-Masks und Schwimmweste von 3-4 Crew members erklärt.

Achtung: Ist z.B. das aufgegebene Gepäck nur 10kg schwer, obwohl man 20kg oder 30kg zusätzlich gegen Aufpreis gekauft hat, so wird (wenn man Pech hat) das Handgepäck "nach" dem Einchecken gewogen und man bezahlt jedes kg über den erlaubten 7kg Handgepäck nochmals teuer und man kann nicht ins aufgegebene Gepäck umladen, weil dies eben schon eingecheckt wurde.
Empfehlung: Beim Buchen unbedingt schon eventuelles Übergewicht kaufen und wirklich nicht mehr als 7kg Handgepäck dabei haben.

Ich bin sicherlich schon 20 mal mit dieser Airline geflogen weil es eben das günstigste ist und sicherlich 18 male hatte mein Flug Verspätungen von 1 Std. bis zu 5 Std. Man darf also kein Anschlussflug buchen wenn man nicht mindestens 4-5 Std Verspätung einkalkuliert.

Besonders wenn man mit Cebu Pacific von Davao, Cebu oder irgend einem Phlippinischen Flughafen nach Manila Ninoy-Aquino fliegt und die Reise danach weitergeht, muss man min. 4-5 Std. einrechnen sonst verpasst man den Weiterflug.

Manila Nino-Aquino ist der übelste Flughafen bezüglich Verspätung.
Unfreundlichkeit und Willkür der Immigration verspüren besonders die Filipinos welche International ausfliegen wollen!

    • Sitzkomfort
    • Kundenservice (z. B. Verhalten, Fürsorglichkeit, Hilfsbereitschaft)
    • Sauberkeit
    • Speisen und Getränke
    • Beinfreiheit
    • Entertainmentangebot während des Fluges (z. B. WLAN, Fernsehen, Filme)
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Check-in und Boarding (z. B. effiziente Vorgehensweise, Service am Gate)
2  Danke, Ernst K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.