Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Westkreta - wohin im Juli/August?

Bolzano (Bozen ...
Beitragender der Stufe 
21 Beiträge
Westkreta - wohin im Juli/August?

Liebe Kretafans,

wir planen gerade unseren 14-tägigen Sommerurlaub (Juli/August). In die engere Auswahl fallen momentan WESTKRETA oder die Kombination der beiden Kykladeninseln POROS und MILOS.

Wir haben bisher folgende griech. Orte/Inseln besichtigt: Rhodos, den Osten von Kreta, Athen und die vorgelagerten saronischen Inseln (Ägina, Hydra und Poros) sowie die Kykladeninseln Santorin, Mykonos/Delos, Ios und Naxos. Überall war es traumhaft schön. :-)

Nun unsere Fragen zu Westkreta:

Wir sind gerade auf der Suche nach dem passenden Urlaubsort. Was uns wichtig ist:

- ein breiter Sandstrand und klares Wasser

- eine Strandpromenade bzw. Flaniermeile, wo auch abends was los ist. Wir brauchen keine Diskotheken oder Clubs, wichtig sind uns aber Tavernen, (Cocktail-)Bars, Shops…, also ein belebter Urlaubsort.

- Wir liegen nicht täglich am Strand, sondern buchen ein Hotel immer nur mit Frühstück, da wir auf jeden Fall auch mit einem Mietauto die Gegend erkunden wollen. Der Ort sollte sich deshalb auch in Reichweite der wichtigen Sehenswürdigkeiten Westkretas (Kultur und Natur) befinden.

- Der Ort sollte in Reichweite von Chania und Rethymnon sein.

Bei unserer Suche sind wir auf Georgioupolis gestoßen, sind allerdings unsicher. Ist dort abends auch was los? Oder wäre Rethymnon besser für uns geeignet? Stadtstrände, die wir bisher gesehen haben, haben uns allerdings nicht wirklich überzeugt.

Eine zweite Möglichkeit wäre Paleochori im Süden Kretas. Nachteil: die Entfernung zu Chania und Rethymnon. Außerdem wissen wir nicht, ob der Ort abends nicht zu ruhig für uns ist. Gibt es dort viele Tavernen, Bars, Shops etc.?

Eine andere Möglichkeit wären Agia Marina oder Platanias – oder sind die beiden Orte im Hochsommer zu überlaufen? Tavernen und Bars gibt es dort wahrscheinlich en masse, aber abgesehen davon…?

Wir freuen uns über alle Tipps. Herzlichen Dank im Voraus!

1 Antwort
Mannheim ...
Beitragender der Stufe 
19 Beiträge
96 Bewertungen
1. AW: Westkreta - wohin im Juli/August?

Wie wär's mit dem Süden Kretas z.B. Frangokastello (weniger Troubel) oder Agia Gallini (schon etwas mehr Troubel)?

Bei Frangokastello liegt Sfakia nicht weit. Und dort ist ja der Ausgang / Eingang der Samaria Schlucht.

Antwort auf: Westkreta - wohin im Juli/August?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kreta
Aktuelle Konversationen