Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Autovermietung - Maggiore - Abzocke

Final di Rero
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
14 Bewertungen
Thema speichern
Autovermietung - Maggiore - Abzocke

Vor zwei Tagen am Airport von Palermo:

Bei der Übernahme wurden wir natürlich darauf hingewiesen, den Mietwagen vollgetankt zurückzugeben. Dazu wurde uns als "letzte Tankstelle" vor dem Airport eine Tankstelle empfohlen. Am Rückreisetag tankten wir dort mit dem Hinweis: "pieno per favore" - also bitte volltanken. Natürlich war das keine Selfservice-Tankstelle und der Preis lag ca. 20 Cent über dem Üblichen. Bei der Rückggabe des Fahrzeugs wurde uns gesagt, der Tank sei nicht voll. Das bedeutet: Zusätzliche Servicegebühr 18 Euro plus 2,00 Euro/l (Diesel). Offensichtlich war der Tankwart an der "empfohlenen" Tankstelle bereits gebrieft, Mietwagen nicht ganz vollzutanken. Die Gauner wissen ganz genau, dass man beim Rückflug meistens unter Zeitdruck ist und Reklamationen scheut, die endlose Diskussionen nach sich ziehen. Also: VORSICHT ! Sich Zeit lassen, selber tanken (nicht an der empfohlenen Tankstelle)und richtig voll machen.

50 Antworten zu diesem Thema
Ludwigslust ...
1 Beitrag
1 Bewertung
Antwort speichern
1. AW: Autovermietung - Maggiore - Abzocke

Wir hatten ebenfalls ein Problem mit Maggiore am Flugplatz von Palermo. Wir waren früher da und haben uns am Schalter angemeldet und vereinbart das Auto früher in Empfang zu nehmen. Der erste Kontakt war kurz vor 13 Uhr. Den Mietwagen (7 Sitzer Minibus) haben wir erst gegen 13:30 bekommen und dann mussten wir nochmals zurückfahren, da die Klimaanlage nicht ging. Wir wurden zuerst als "zu doof" um mit der Technik zurechtzukommen behandelt, dann haben wir ein neuen Minibus bekommen. Das war um 14:30. Wir baten die Zeit der Buchung daraufhin zu ändern, was abgelehnt wurde, es wurde aber auf Kulanz und dass es ok sei später zu kommen. Wir sollten nur sagen, dass "Claudio" angerufen werden sollte. Als wir dann um 13:33 ankamen, sagte keiner, dass wir einen zusätzlichen Tag bezahlen müssten. Da wir spät waren und es am Flugplatz keine Tankstelle gab, haben wir gesagt, dass wir es nicht vollgetankt haben. Leider hatten wir in der Hektik kein Bild von der Tankuhr gemacht. Unserem Eindruck nach war der angegebene Dieselmenge, die uns berechnet wurde zu hoch, im Vgl. zum Tanken davor. Ebenso war mit den Maggiore-Mitarbeitern die Situation vor Ort bzgl. der "verspäteten Rückgabe" nicht zu klären. Auch der Vermittler FTI und die Kreditkartenfirma Miles und More haben uns beim Versuch der Klärung bzw. Rückbuchung und Klärung im Stich gelassen. Maggiore hat auf unsere Nachfragen nicht reagiert, nicht über die Vermittlungsfirma FTI und auch nicht auf direkte Kontaktaufnahme. Wir fühlen uns von Maggiore Flughafen Palermo ebenfalls abgezockt und unrecht behandelt.

Wien, Österreich
1 Beitrag
Antwort speichern
2. AW: Autovermietung - Maggiore - Abzocke

Abzocke. Maggiore, Flughafen Trapani

Wir hatten ebenfalls das Problem, dass uns für 3 Liter fehlenden Treibstoff eine Servicegebühr und eine Flughafengebühr (?) verrechnet wurde. Außerdem hatten wir den PKW nach einer Mietdauer von 17 Tagen um 45 Minuten zu spät zurückgebracht, und deshalb wurde uns ein zusätzlicher Tag verrechnet, was unser bei der Rückgabe nicht mitgeteilt wurde! Zusatzkosten für 45 Minuten Verspätung und 3 Liter fehlenden Treibstoff satte 169,56 (!!!) EURO.

NIE WIEDER!!!

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9’203 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Autovermietung - Maggiore - Abzocke

Also was Du da schreibst ist doch weltweit bei ALLEN Autovermietern üblich.

Wenn Du den Tank nicht vollmachst, dann musst Du halt zahlen, das ist völlig normal.

Und wenn Du das Auto nicht rechtzeitig zurückbringst, bist auch NUR DU dafür verantwortlich.

Oder was meinst Du, wer für das Benzin und für den Verdienstausfall des Vermieters bezahlen soll???

Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5’797 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Autovermietung - Maggiore - Abzocke

NIE wieder - ein auto mieten ohne die bedingungen VORHER zu lesen! sehe ich auch so....

Wolfsburg ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Autovermietung - Maggiore - Abzocke

Hi Wolfgang und alle Auto Mieter in Catania!

Ich habe bei Maggiore, Thrifty, Herz und jetzt erst wieder (Juli 2016) bei Budget gebucht.

Da nimmt sich keiner viel bei den Versuchen, etwas mehr bei den Touristen herauszuschinden...

Immer gut aufpassen. Auto im Internet vor der Abholung und Versicherung und pipapo dazubuchen.

Ausdrucken und am Schalter vorlegen -basta.

Am Schalter buchen und versichern lassen ist immer teurer.

Kraftstoff selbst tanken aber nicht in Flughafen nähe!

Ciao-ciao!

Achim

Fabrizio, Italien
1 Beitrag
Antwort speichern
6. AW: Autovermietung - Maggiore - Abzocke

Wir haben überhaupt kein Auto bekommen,obwohl wir von Deutschland aus reserviert hatten,sogar in Voraus bezahlt,wollten die zusätzlich 9,50€ pro Tag haben.Bitte nicht mehr buchen denn Maggiore bietet die günstigsten Preise an die euch euer Portmonee erleichtert

Wolfsburg ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Autovermietung - Maggiore - Abzocke

Hi Fabrizio, danke für den Hinweis zu Maggiore! Kommt genau richtig. Ich bin nämlich gerade auf der Suche nach einem Auto für August 2017 in bella Sicily. ;-)

Beitragender der Stufe 
201 Beiträge
1’286 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Autovermietung - Maggiore - Abzocke

Und war das Auto in Ordnung.

1 Beitrag
Antwort speichern
9. AW: Autovermietung - Maggiore - Abzocke

**************************Achtung Betrüger am Werk *******************************************************

Hallo ich möchte hier auch ausdrücklich vor betrügerischem Verhalten dieser Autovermietung warnen.

Wir haben vom 05.09.2016 bis 12.09.2016 in Olbia auf Sardinien ein Fahrzeug der Marke Fiat Typ Qubo in hellblau metallik angemietet. Das Fahrzeug war fast neu mit Kennzeichen FE056MK und Kilometerstand 4659. Bei der Übergabe habe ich mit dem Personal einen Check gemacht und es waren keine Mängel/Schäden ersichtlich. Bei der Rückgabe hat genau die Person/weiblich den Check mit mir gemacht wie bei der Übergabe. Das erste was diese Person checkte war auffällig, faßte ohne vorerst den üblichen Rundgang um das Auto zu machen, sofort vorne unter den vorderen Stoßfänger und sagte nur `` damaged´´. Aus diesem Verhalten war ganz eindeutig zu erkennen, dass diese Frau bereits wußte, hier lag eine Beschädigung vor. Ich war mir nach in Augenscheinahme der Beschädigung zu 100% sicher, dass das auf alle Fälle keine Beschädigung aus meiner Anmietzeit war. Man mußte sich unter das Fahrzeug legen um die Beschädigung erkennen zu können. Das habe ich natürlich bei der Übergabe nicht gemacht. Es gab natürlich lautstarke Diskussionen am Schalter. Man hielt mir mehrfach den Übergabe-Schein mit meiner Unterschrift unter die Nase. Ich war machtlos in dieser Situation und mußte eine Schadenssumme von 230 Euro akzeptieren. Natürlich bekomme ich das Geld von meinem Veranstalter wieder ( Full-Cover ). Es geht hier aber um die Abzocke, ein kriminelles Verhalten durch ein eingespieltes Team. Bestätigt bekam ich meine Vermutung durch die Beobachtung der erneuten Fahrzeugübergabe an die nächsten Kunden. Hier wurde auch nur wieder um das Fahrzeug herumgegangen ohne auf die Beschädigung unterm Fahrzeug hinzuweisen. Meine Frau mußte mich zurückhalten um nicht sofort die Polizei zu kontaktieren. Also abschliessend kann ich nur die Tipps geben unbedingst sich den vorderen und hinteren Stoßfänger von unten anzusehen. Dazu muß man sich leider hinlegen. Natürlich immer eine Vollkasko ohne Selbstbeteiligung abschliessen. Ist ein MUSS. Ich hoffe hier mit meinem Bericht Leute vor dieser Firma warnen zu können.

Großkrotzenburg ...
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
45 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Autovermietung - Maggiore - Abzocke

Auch ich muss vor betrügerischen Praktiken warnen.

Wir hatten Notgedrungen ein Auto für 1 Tag anmieten müssen, es war gegen 23:30. Der Herr in dem Office hat mir erkärt, dass er nur noch ein Auto hat (was für ein Glück), es wird 72€ kosten. Ich willigte ein und wir nahmen den Wagen. bei der Abholung vom Parkplatz ist uns aufgefallen dass der Kilometerstand nicht ganz stimmt - leider konnte ich es nicht mehr monieren, denn das Office wurde gerade geschlossen (punkt 24:00).

Am Nächsten Tag Mittags bei der Rückgabe verlief alles problemlos.

Nun, zwei Tage später erhielt ich die Rechnung - über 130€ !!!!!!

Alles ist auf Italienisch also muss ich es noch übersetzen - überlege aber was am besten zu tun ist... Geld zurückbuchen lassen? Hat jemand einen guten Tip für mich?

Antwort auf: Autovermietung - Maggiore - Abzocke
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Sizilien