Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Travellers' Choice2023
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

PREISSPANNE
CHF 99 - CHF 248
KÜCHEN
Französisch, Europäisch, Gesund
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Vegane Speisen, Glutenfreie Speisen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen

Das sagt der Guide MICHELIN

The Auberge de l'Ill is much more than just a restaurant. It embodies the Alsatian inn in all its glory – an inviting and friendly place, untouched by ...
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Guide MICHELIN-Website.
Zwei MICHELIN Sterne: eine Spitzenküche – einen Umweg wert!
Bewertungen (2’031)
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
Bewertungen filtern
361 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
296
42
18
3
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
296
42
18
3
2
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 21. November 2023

ehrlich nicht gut! So schlimm schmeckt nd wirklich so gut und dazu auch noch teuer! dddddddddddddddd

Besuchsdatum: Mai 2023
Hilfreich?2  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 26. Oktober 2023

Tja was soll man sagen, ein Stern wurde aberkannt, wir denken zurecht. Wir waren vor 11 Jahren schon einmal zu Besuch einschließlich Übernachtung ,phantastisch. Anfang September ein erneuter Besuch, schöner Empfang,ein Glas Champagner an der Ill ,bei schönem Wetter,der Sommelier wurde gebeten mir einen Riesling...zu empfehlen,das tat er dann auch,gefragt nach einer Alternative wies er schnurstracks auf eine Bouteille zu 1200 Euro,für mich allein „ etwas“ zu teuer,meine Frau konnte krankheitsbedingt nur den Champagner genießen,darauf habe ich auch hingewiesen. Es blieb dann bei einer Flasche von Emile Beyer.120€ ok, war lecker Der alkoholfreie Cocktail verdient keine Erwähnung, nur süß. Dann wurden wir in die wohl dunkelste Ecke des Restaurants ,einen Alkoven,platziert. Die Vorspeisen, Langustines und die Mousseline de grenouilles ,waren wie erwartet sehr gut. Die Katastrophe war aber eindeutig das Bresse“Mieral“. Der Service hatte erhebliche Mühe, das Federvieh zu tranchieren,man verzog sich mit dem Serviertisch dann aus unserem Blickfeld,wahrscheinlich sollte ich das Elend des Zerlegens nicht mit ansehen. Der Genuss hielt sich dann auch in Grenzen, es war einfach zäh. Dem Service ist das natürlich nicht verborgen geblieben,wir haben dann brav aufgegessen und wollten dann auch nicht reklamieren,natürlich ein Fehler,aber eigentlich war uns dann nur noch daran gelegen den Aufenthalt zügig zu beenden.Auf Käse und Dessert haben wir verzichtet. Der Baeckaoffa ,ja gewürfeltes ,mehr oder weniger verkochtes Gemüse in einer Brühe,sollte getrüffelt sein, na ja wenn man‘s weiß. Also,es tut mir leid,aus ganz besonderem Anlass wollten wir den Genuss aus dem Oktober 2012 noch einmal erleben. Dieses Erlebnis noch einmal zu wiederholen,war uns, besonders meiner Frau leider nicht vergönnt.Mehr

Besuchsdatum: September 2023
Hilfreich?
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 1. Oktober 2023 über Mobile-Apps

Die Auberge de l’Ill liegt malerisch direkt am Flüsschen im pittoresken Dörfchen Illhäusern. Die Bäume und der idyllische Garten bieten sowohl auf der Terrasse als auch für den Restaurantbereich innen eine sehr schöne Kulisse. Das Ambiente ist klassisch elegant und das Interieur von unauffälligem Luxus,...man fühlt sich sofort bestens aufgehoben und sehr wohl. Der Service ist hochprofessionell, der Chef de Rang strahlt eine sympathische Souveränität aus, man spürt seine Leidenschaft für seine Aufgabe „Wir sind heute da, um Sie hier glücklich zu machen“. Die Küche dieses Hauses ist über 50 Jahre durchgängig mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet worden. Sie bietet eine sehr schöne Auswahl sowohl klassischer als auch moderner Gerichte, teilweise mit asiatischen Akzenten. Das Menu „Haeberlin“ ist eine beeindruckende „Werkschau“ und großartige Genussreise. Es ist ein besonderes Vergnügen und Erlebnis, sowohl den ikonischen Klassiker „Lachs -Soufflé Auberge de l‘Ill“ als auch den Fischgang des aktuellen Menus zu genießen. Die Dichte und Finesse der Aromen, die hochwertigen Produkte, die Texturen und nicht zuletzt auch die Optik sind „ganz großes Kino“. Ein weiteres Highlight ist der Käsewagen mit seiner schönen Auswahl: Alles von höchster Qualität und auf den Punkt gereift. Wenn man im Foyer von Marc Haeberlin persönlich verabschiedet wird, hat man das Gefühl, einen ganz besonderen Abend verbracht zu haben.Mehr

Besuchsdatum: September 2023
Hilfreich?2  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 19. September 2023

Wir waren vor 24 Jahren schon einmal dort und haben jetzt wieder die gleiche Erfahrung gemacht: es lohnt sich nur für den Besuch bei den Haeberlins anzureisen. Unfassbar freundliches und kompetentes Service und über das Traditons-Menu kann man nur Lob ausschütten. Einzelkritiken braucht es nicht,...alles war perfekt. Sogar die Sonne hat es möglich gemacht, im wunderschönen Garten den Champagner einzunehmen ... Danke. Danke. Danke.Mehr

Besuchsdatum: September 2023
Hilfreich?
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 24. Juli 2023

Mr Haeberlin, nun 2. Generation bleibt ein Künstler seins Fachs. Wir haben wunderbar und inspirierend gespeist. Ein Genuss durch alle Gänge.

Besuchsdatum: Juni 2023
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 23. Juli 2023

Einen Steinwurf von den Weinbergen der Côte de Beaune entfernt, mitten in der kleinen Stadt Chagny, steht diese großartige Küche mit schönem Hotel außen rum, und freundlichem, entspannten, perfekten Service.

Besuchsdatum: April 2023
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 23. Mai 2023

Nach mehreren Jahren führte uns der Weg wieder einmal nach Illhäusern zu Haeberlin. Die exquisite Umgebung und das Traditions Menü bilden eine gelungene Einheit. Hier muss sich der Gast einfach wohlfühlen, auch weil der Service aller Mitarbeiter stimmig ist. Vom amuse bouche bis zum feinen...Dessert - außerordentlich in Erscheinung und Geschmack die Pavlova mit Rhabarber und frischen Kräutern - durften sich die Geschmacksknospen freuen - jeder Gang, natürlich auch die Gänseleberpastete - eine Offenbarung. Über die Haeberlinküche gibt es eigentlich kaum noch etwas außer Lob zu sagen; die Einzelheiten überlassen wir deshalb gerne den Restauranttestern. Das beliebte Porzellan mit den Weidenblättern wurde bis auf wenige Ausnahmen ersetzt, eigentlich schade. Auch den Storch sahen wir diesmal nicht. Daß ein Besuch in dieser Legende nicht alltäglich ist und mehr kostet als in einem normalen Restaurant, ist dem Gesamtkunstwerk geschuldet und vergleichbar einem Opernabend; alle paar Jahre sollte aber auch die Anfahrt dem Klima kaum schaden.Mehr

Besuchsdatum: Mai 2023
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 14. Mai 2023 über Mobile-Apps

Als eine Ungezogenheit erster Art und Güte empfinden wir die an einen Skandal grenzende Aberkennung des Dritten Sterns. Die ständig nur nach innovativen Jungköchen und möglichst exotischen und teils verrückten Modeerscheinungen jagende Clique an M-Testern hat scheinbar Blick und Geschmack für das grundsolide, seit vielen...Jahren Bewährte völlig aus den Augen verloren. Für uns ist "Haeberlin" nach wie vor das gastronomische Mass aller Dinge. Und um es auf den Punkt zu bringen: Eines der nach wie vor besten Restaurants der Welt! Den Sterne-Mumpitz einiger, vom jeweiligen Zeitgeist manipulierten sogenannten "Experten" braucht im Grunde kein Mensch. Wir befassten uns mit dem Sechs-Gänge Menü "Haeberlin" samt entsprechender Weinbegleitung zu jedem Gang. Ausgetauscht und ersetzt wurde der erste Gang (rekonstruierte Scheibe von Saibling und Zander) durch die Froschschenkel Mousseline Paul Haeberlin und als zusätzlichen Gang genehmigten wir uns die Gänseleberterrine. Im übrigen gab es Barschfilet mit Morcheln / Bretonischer Hummer / gebratenes Lammkarree / Rhabarber in Texturen / Erdbeeren, Emulsion mit Bibeleskäs und Erdbeersorbet. Wer einmal sehen will, wie eine höchst professionelle Servicemannschaft agiert, bekommt hier eine Lehrstunde vom Feinsten. Die Weinkarte beinhaltet ein gewaltiges Angebot an französischen Topweinen mit teils sagenhafter Jahrgangstiefe. Die zuständigen Sommeliers brillieren mit schier unglaublichem Weinwissen. Mein wiederholter Besuch in den geheiligten Hallen war hoffentlich nicht mein Letzter. Die Rücksichtnahme auf den Haushalts-Etat gebietet allerdings eine zurückhaltende Disposition derartiger lukullischer Höhenflüge.Mehr

Besuchsdatum: Mai 2023
Hilfreich?4  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 16. April 2023

Der Ort ist magisch, wir kommen seit 37 Jahren, leider aus verschiedenen Gründen mit langen Intervallen dort vorbei. Zum ersten Mal haben wir im hauseigenen Hotel übernachtet, einfach ein weiteres Plus. Die Küchen, klassisch französisch in den Ansetzen und mit lokalen Kolorit auf höchstes Niveau...gebracht, kein Tupfen klecker, klecker Schnick- Schnack. Der Service, höflich, zuvorkommend, warm und fast familiär!! Chapeau, !! Gerne wieder und sobald wie es uns möglich ist. Kurz noch zum Hotel: Sehr angenehmerAufenthalt, fürstliches Frühstück und liebenswertes Personal.Mehr

Besuchsdatum: April 2023
Hilfreich?
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 15. Januar 2023 über Mobile-Apps

Schande, Skandal! Man ist Versuch derart Empörung auszudrücken, weil der Guide Michelin mehr und mehr Effekthascherei zum Werbekonzept macht und so der Top-Gastronomie einen Trend zu Schicki-Micki-Attitüden aufzwingt, indem „einfach“ grandiose Küche ab und experimentelle Absonderlichkeiten in den Himmel gehoben werden. Eines der Opfer dieser...arroganten Politik der Effekt-Hascherei ist die Auberge de I’ll der Haeberlins Illhäusern. Hier wurde und wird unübertrefflich gekocht. Richtiges Essen ohne übertriebene Experimente unvergleichlichem Ambiente und bei großartigem Service. Das ist dem Michelin nicht abgefahren genug und so nahm man einem der zweifellos besten Restaurants der Welt zu Unrecht einen Stern. Nur weil ein grandioses Reh nicht infolge Trockeneises dampft und die dortigen Meisterköche sich wagen, klassisches Gewürz zu einem perfekten Hochgenuss zu verwenden. Was wir erleben ist die Parkerisierung nun auch der Küche. Zwingt Parker mit dem auf seine individuellen Vorlieben angesichts dessen Marktmacht die Winzer dazu, Vielfalt einschränkend sich nach Parkers Gaumen zu recken und andere große Weine fallen durch. Gleichermaßen nimmt der Michelin einem der nach wie vor besten Restaurants der Welt den hochverdienten dritten Stern, weil so Aufsehen zu Lasten der Betroffenen erregt und die Spitzengastronomen in Richtung auf Exzentrik getrimmt werden sollen. Wenn man erschreckt, wasvermeintlich aufsteigende Stars zusammenrühren u d dies mit der Klasse der Haeberlins vergleicht, dann ist jene tendenziöse Politik nur als Skandal, als Schande zu bezeichnen. Besser als dort geht nicht.Mehr

Besuchsdatum: Januar 2023
Hilfreich?3  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Hôtel Des Berges
285 Bewertungen
0.08 km Entfernung
Hotel Chez Felix
43 Bewertungen
5.3 km Entfernung
Au Nid de Cigognes
312 Bewertungen
5.35 km Entfernung
La Cour du Bailli Residence Hoteliere
452 Bewertungen
5.93 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Au Nid de Cigognes
174 Bewertungen
5.35 km Entfernung
Restaurant Animus
152 Bewertungen
5.83 km Entfernung
Winstub du Village
226 Bewertungen
6.39 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Spa des Saules
26 Bewertungen
0.09 km Entfernung
Le Mur des Cigognes
8 Bewertungen
5.38 km Entfernung
Les Remparts
32 Bewertungen
5.76 km Entfernung
Domaine Fernand Engel
26 Bewertungen
6.44 km Entfernung
Fragen & Antworten
Frage stellen
Michael W
26. August 2020|
AntwortenAlle 2 Antworten anzeigen
Antwort von reni09 | hat dieses Unternehmen bewertet |
Das kann ich leider nicht sagen, wir waren mit Freunden des Inhabers dort und es war 2 Tage vor den Corona Regeln. Ich würde anrufen und fragen, sie sprechen auch ganz gut deutsch dort. Wünsche einen schönen Abend, Service ... Mehr
0
 Wertungen
B-A S
29. November 2017|
AntwortenAlle 3 Antworten anzeigen
Antwort von jochens224 | hat dieses Unternehmen bewertet |
Meine Bewertung ist aus 2017. Hier die Kopie davon: Titel: Eine Reise wert. 3 Sterne im Guide Michelin, das heißt, das Restaurant ist eine Reise wert, nicht nur einen Umweg wie bei 2 Sternen, nein, eine Reise. Und so ist ... Mehr
1
 Wertung
4Lilly
21. März 2017|
AntwortenAlle 3 Antworten anzeigen
Antwort von Albert B | hat dieses Unternehmen bewertet |
Die Antwort der Auberge lautet übersetzt: " Es gibt eine Karte auf deutsch. Sie wird gerade gedruckt." Im übrigen sprechen fast alle Mitarbeiter der Auberge ordentliches deutsch und können die Karte gut auf deutsch näher ... Mehr
0
 Wertungen
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen

L'AUBERGE DE L'ILL, Illhaeusern - Menü, Preise & Restaurant Bewertungen - Tripadvisor

Häufig gestellte Fragen zu L'Auberge De L'Ill

Ja, im L'Auberge De L'Ill werden besondere Maßnahmen zum Schutz vor COVID-19 ergriffen. Die vollständige Liste dieser Maßnahmen finden Sie im Abschnitt "Sicherheitsvorkehrungen" auf dieser Seite.

So bewerten Reisende L'Auberge De L'Ill auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 4.5
  • Service: 4.5
  • Qualität: 4.5
  • Einrichtung: 4.5