Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Schweizerisch, Europäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Abendessen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (32)
Bewertungen filtern
25 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
8
5
2
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
7
8
5
2
3
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 17. Februar 2019

Wir waren 6 Personen und assen ein Fondue Chinoise. Das Fondue war gut, Saucen waren sehr kleine Portionen, die man sehr schnell nachbestellen musste. Es gab noch Reis und Chips dazu und das war es dann schon, keine Gurken, Maiskolben oder Oliven. Der Preis von...CHF 55.- pro Person war nicht a discretion, was uns doch bei diesem stolzen Preis, sehr erstaunte. Das Ambiente war schön, doch wird uns dieser Abend wohl eher in der schlechten Preis-Leistung in Erinnerung bleiben.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 5. März 2018

Obwohl wir die einzigen Gäste waren, zeigt sich die Bedienung wenig interessiert und glänzte mit Abwesenheit. Wir hatten zwei Fondüs bestellt. Das eine war knapp ok. Beim zweiten war der Käse am Boden schwarz angebrannt. Das darf in einem Fondü-Restaurant nicht passieren. Vielleicht hat der...Koch gerade sein Smartphone gestreichelt anstatt das Fondü umzurühren. Wir kommen sicher nicht mehr. Sehr Schade.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2018
Hilfreich?1  
Bewertet am 25. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Bei Fondue Chinoise war ausser der Suppe mit Cherry nichts stimmig, Fleisch nicht dünn, sondern zu Würfel geschnitten, sehr kleine Saucen-Auswahl, mit CHF 55.- stolzer Preis, Wein und Atmodphäre gut, Bedienung freundlich aber ausländisch

Besuchsdatum: Dezember 2017
Hilfreich?
Bewertet am 6. April 2017

Das Prättiger Hüschi (= Prättigauer Häuschen; Prättigau nennt man die Talschaft von Klosters bis zum Talanfang bei Grüsch) ist ein altes Chalet im Ortszentrum von Klosters Platz, welches in historischem Ambiente ein auf Käsefondue und Raclette fokussiertes Restaurant beherbergt. Die Inneneinrichtung ist gemütlich rustikal, durchaus...passend im Stil einer Alphütte gehalten. Die Speisekarte konzentriert sich auf Käsefondue, und leider eben nur auf das. Zum Entreé hat man die Auswahl von zwei Suppen, Blattsalat und Bünder Teller. Mangels weiterer Auswahl entschieden wir uns für letzteres, und bekamen aufgeschnitte Salzis, Bündnerfleisch, Speck, Schinken und Käse, je drei Scheiben serviert auf dem Holzbrett, mit ein paar marinierten Cornichons und Silberzwiebeln. Ok, das ist ein Bündner Teller, aber so kann es jede halbwegs gute Berghütte oder Beiz. Wer sich in Klosters Feinschmeckeransprüchen stellen will, sollte doch etwas mehr Kreativität zeigen. Beim Käsefondue selbst offeriert die Karte eine vielversprechende Auswahl von 7 Varianten; vom klassischen Fondue "natur" bis zur Luxus-Version mit weissen Trüffeln. Wir wählten das Fondue mit Steinpilzen, und, was das Fondue selbst betrifft, wurden unsere Erwartungen auch erfüllt. Lobenswert das dunkle Bauernbrot, flach ausgebacken mit schöner Kruste und so geformt, dass sich kleine Brotwüfel mundgerecht abbrechen lassen. Vermisst haben wir leider die vielen leckeren kleinen Beilagen, die ein Fondue in der Schweiz erst zu richtig zum Erlebnis machen. Marinierte Gemüse, Oliven, was auch immer. Auf Nachfrage beschied uns der Kellner, dass es derartiges im Prättiger Hüschi nicht gebe; immerhin bekamen wir noch ein Schälchen mit den Cornichons und Silberzwiebeln von der Vorspeise serviert. Zwar wurde das Käsefondue früher auf der Alpe auch ohne Beilagen gegessen. Aber früher ist früher, und so ist es doch sehr "basic". Die Weinkarte ist umfangreich und bietet eine gute und passende Auswahl an Bündner. Schweizer und französischen Weinen, inclusive einiger Grand Crus aus dem Bordeaux, wenn man wirklich 900,- CHf die Flasche ausgeben möchte. Nette Idee: Restbestände von wenigen Flaschen werden zum Sonderpreis offeriert. Etwas zwiespältig die Aperitifs: Wünscht man einen Cocktail, wird dieser von der benachbarten It-Bar (gleiche Besitzer) gebracht. Während mein Martini Dry ok war (über die fehlende Olive und Zitronenzeste wollen wir mal hinwegsehen), wurde der Gin Tonic meiner Begleitung (extra mit Hendricksen Gin geordert) mit einem Übermaß an Gurkenspalten verhunzt. Das ganze schmeckte eher wie ein Gurkensmoothie; der Gin ging völlig unter. Auf meine Bemerkung hin versicherte der Kellner, man würde es dem Barkeeper fürs nächste Mal ausrichten. Na hoffentlich... Der Service agierte ohne Fehler, bot aber auch keinen Grund zu besonderem Lob. Serviert wurde zügig; offenbar ist man darauf trainiert, den Gast innert max. 2 Stunden zu komplett versorgen. Denn das Prättiger Hüschi arbeitet abends im Schichtbetrieb: die erste von 18:00 bis 20:00h und die zweite ab 20:15h. Dass ein Fondue eigentlich dem entspannten Plausch im Freundes- oder Familienkreis dient, hat man hier wohl ausgeblendet. Das Preisniveau ist angemessen; für Klosters ist das Käsefondue Natur mit 32,- CHF als Hauptgang sogar ausgesprochen günstig. Mit Trüffeln werden dann allerdings rund 60,- CHF aufgerufen. FAZIT: Das Fondue ist ok, aber auch nicht mehr. Da haben wir geschmacklich und von der Konzeption her schon besseres genossen. Störend empfanden wir die 2-Schicht-Regelung. Für einen Urlaubsgast, der eben unbedingt Käsefondue essen will, möglicherweise ok. Schade, denn so ein Haus hätte in Klosters durchaus Potenzial.Mehr

Besuchsdatum: März 2017
Hilfreich?
Bewertet am 23. März 2017

Hier ist man zu Hause. Gemütliche Einrichtung mit passender Speisekarte. Man muss es einfach lieben.

Besuchsdatum: März 2017
Hilfreich?
Bewertet am 4. Februar 2017 über Mobile-Apps

Die immer superfreundlichen Wirtsleute Anja und Jörg zaubern hier nun schon seit mehreren Jahren immer wieder fantastische, klassische Fondue-Kreationen Abend für Abend auf die Tische. Wer Fondue liebt, egal ob Käse oder Fleisch (und Raclette gibt's natürlich auch), der wird hier immer auf seine Kosten...kommen. Das urig-gemütliche Ambiente sorgt für echtes alpines Wohlgefühl, und die Weinkarte wartet durchaus auch mit einigen Überraschungen auf. Das Preis-Leistungsverhältnis ist übrigens sehr fair! Gut ist, dass es auch für die kleinen Gäste jenseits der Fondue Karte extra Speiseangebote gibt und überhaupt fühlt man sich als Familie sehr gut betreut, was wahrscheinlich daran liegt, dass die Wirtsleute selber auch Kinder haben. Insgesamt ist es immer wieder eine wunderbare Einkehrmöglichkeit, die sowohl im Winter wie auch im Sommer den Aufenthalt in Klosters noch schöner und vor allem schmackhafter macht. Eine unserer Top-Enpfehlungen.Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2016
Hilfreich?1  
Bewertet am 19. Januar 2017 über Mobile-Apps

Wir waren zu sechst Fondue inkl. Dessert essen. Das Ambiente ist der hammer! Sehr gemütlich und eine super Inneneinrichtung! Fondue und Dessert sind super! Aber die männliche Bedienung ist viel zu gestresst und sehr unfreundlich. Schade, denn das schöne Ambiente wäre perfekt für einen gemütlichen...Abend!Mehr

Besuchsdatum: Januar 2017
Hilfreich?
Bewertet am 20. Dezember 2015

Die meisten Fondue Orte sind auf Touristen ausgerichtet, welche ncoh nie im Leben "Käsesuppe" genossen haben. Nicht so das Hüschi - ein ausgezeichentes Fondue - absolut empfehlenswert. Die Mischung zwischen Alpenchick und -kitsch ist gelungen und die Atmosphäre sehr gemütlich.

Besuchsdatum: Dezember 2015
Hilfreich?
Bewertet am 15. Oktober 2015

Das Raclette wird vom grossen Käse abgestrichen und nicht in kleinen Pfännchen am Tischgrill gemacht. So muss es sein und der Käse war lecker. Es gibt aber auch sonst noch eine hübsche Auswahl an lokalen Spezialitäten. Sympathisch, der konsumierte Salsiz und Käse zum Apéro wird...nach konsumiertem Gewicht verrechnet. Romantisches Chalet. Küche 4 Punkte Service 4 Punkte Ambiente 5 PunkteMehr

Besuchsdatum: Oktober 2015
Hilfreich?
Bewertet am 20. Dezember 2014

Wer ein Traditionelles Schweizer Essen nicht verpassen möchte, der ist hier genau richtig. Angefangen vom exzellenten Service, bis hin zum Fondue - es hat alles super gepasst.

Besuchsdatum: Dezember 2014
Hilfreich?1  
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Silvretta Parkhotel Klosters
289 Bewertungen
0.05 km Entfernung
Hotel Piz Buin Klosters
232 Bewertungen
0.13 km Entfernung
Romantik Hotel Chesa Grischuna
122 Bewertungen
0.27 km Entfernung
Hotel Vereina
76 Bewertungen
0.29 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Hotel Wynegg Restaurant
114 Bewertungen
0.1 km Entfernung
Restaurant Chesa Grischuna
167 Bewertungen
0.26 km Entfernung
Al Capone
165 Bewertungen
0.25 km Entfernung
Bündnerstube
60 Bewertungen
0.41 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Evangelisch-reformierte Kirche
15 Bewertungen
0.52 km Entfernung
Parsenn Skigebiet
490 Bewertungen
6.84 km Entfernung
Heimatmuseum Nutli-Hüschi
11 Bewertungen
2.06 km Entfernung
Davosersee
139 Bewertungen
6.27 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Prattiger Huschi).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Prattiger Huschi

So bewerten Reisende Prattiger Huschi auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 3.5
  • Service: 3.5
  • Qualität: 3
  • Einrichtung: 4