Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ristorante Acquasalata

Beansprucht

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 20 von 387 Restaurants in Viareggio
Zertifikat für ExzellenzGewinner 2017 - 2018
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität

Details

PREISSPANNE
$ 45 - $ 85
KÜCHEN
Meeresfrüchte
Mahlzeiten
Mittagessen, Abendessen

Standort und Kontakt

Bewertungen (261)
Bewertungen filtern
4 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
3
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Wie hat es Ihnen im Ristorante Acquasalata gefallen?
Zum Bewerten klicken
Bewertet am 11. Oktober 2018

der Service ist sehr umsichtig und freundlich, die Speisen sind allesamt frisch und sehr ansprechend zubereitet

Besuchsdatum: Oktober 2018
Danke, F_und_N_2017!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. April 2018 über Mobile-Apps

Beste Pasta ich esse in Italien! ! ! Alle Gerichte waren sehr gut und frisch! Erstaunliches Ristorante! ! ! Und guter Service?

Besuchsdatum: April 2018
Bewertet am 26. September 2016

Nachdem wir vorher ein unglaublich gut Mittagessen an einem Wettbewerber, planten wir wieder am Montag - aber es war geschlossen. Deshalb mussten wir woanders hingehen und die nächste Wahl, (ein Exzerpt aus unserem chemikalienbeschmutztes Italienisch Essen Guide), war Acquasalata. Boy - hatten wir Glück! und...verpassen Sie vorbei an diesem bescheidenen Juwel von einem Restaurant - und das sollte man sehr traurig. Da haben Sie verpasst, (Arm), die beste "mehr für Ihr Geld bekommen" Restaurant, das ich je hatte das Vergnügen, Ihr Mittagessen. Ehrlich. Wo soll ich anfangen? Beginnen wir mit der Weinkarte, oder genauer gesagt - die "Who's -Who" der italienischen Wein. Es ist tatsächlich eine Frage in Buchform - ehrlich. Auch für diejenigen, die nicht trinken Alkohol, sie haben auch ein sehr umfangreich "Liste" von Mineralwasser. Nicht etwas, was ich Sorge mich mit viel zu viel, um ehrlich zu sein. Bis zu diesem Mittagessen, das beste Weißwein dies Urlaub, war eine unscheinbar aus House-Wein in einem anderen Viareggio Restaurant. So wie meine Kenntnisse der toskanischen Weißwein begrenzt ist, ich bat um eine Empfehlung. Was ich bekommen habe, war eine bildungspolitische, Blow-by-Blow Konto in jeder Region, Rebsorte und Stil. Dies war ein Gentleman, der kennt sich wirklich seine Sachen. Von der sehr merkwürdig Wahl, hörte ich die Namen von einer Rebsorte, nicht üblich in Italien - und so entschied ich, dass. Meine Frau sah auf in Panik. Da ich wusste, dass wenn es um Wein, ich kann ein bisschen (Husten) "über-enthusiastisch". Wie auch immer, es war super und das beste von allen - war nur €25 pro Flasche. Von da an - die gute Nachricht nur gepflegt rolling-in. Meine Frau begann mit einem köstlichen gegrillten Octopus, gefolgt von einem klassischen Linguine mit Venusmuscheln, datterini Tomaten und frische Kräuter - wundervoll. Ich begann mit einem dazu gut "Fantasy" mit Meeresfrüchten. Es begann mit Austern serviert zwei Möglichkeiten. Die traditionelle Art auf die Hälfte Shell und geknackte in a Shot-Glas, mit einem pikant und mild angedickter Schalottensosse Essig Dressing. Sehr Lecker. Danach kamen noch zwei riesige Teller von zubereitet, frischem Geschmack (roh) Fisch. Nehmen sie alle Seiten zu beschreiben würde - aber alle waren wunderbar. Sparen ist, für ein marinierter Fisch von weiß mit Kapern, wo die Kapern Geschmack dominiert ein wenig zu viel. Es kostete €35 aber war jeden Cent wert. Das Hauptgericht war eine Tranche der völlig gedünstet Kabeljau, mit einer Begleitung der Sweetest rote Zwiebeln ich je gegessen habe. Ich sollte noch erwähnen, dass vor hatten wir unsere Vorspeisen, hatten wir ein "vorfutters" Course bestehend aus frittiert Kroketten mit Bechamel, begleitet von den Viareggio Classic - frittiert Baby Shrimps. Überraschend gut. Als wir warteten für unsere Desserts, wir abschlußarbeit wie gut es wäre. Unser Favorit Restaurant in Viareggio, (bis zu diesem Punkt), dort angestellt ein klassisch ausgebildete "patissier" geliefert, die atemberaubend Komplex und mutig, (ganz zu schweigen von lecker), Desserts. Acquasalata passen könnte das? Die Antwort ist nein wirklich gut - aber sie waren nachwievor sehr gut. Bevor die Desserts ankamen, hatten wir noch zwischengericht von Schlagsahne, mit einen duftenden, köstlichen Sauce, (Fig? ). Der Kellner lächelte und sagte uns, "Zur Vorbereitung ihrer Mündung für die Anmut der Wüste" und wie Recht er war. Meine Frau hatte sich beschrieben als ein "dekonstruiertes" Banana Split - was sie bewundert. Ich hatte Malaga Kekse, mit Sahne, zerdrückten Meringue und ein Rum Sauce und es war super. Das Malaga Kekse waren mehr wie ein Licht Schwamm-Kuchen, aber die ganze Sache arbeitete unglaublich gut. Da wir saßen zurück, absolut und absolut zufrieden, ich bat die Frage (NO ... nicht "das" Frage). "So, das war das Beste - das Mittagessen oder vorrigen Favorit"? In diesem Punkt, wir hatten nicht die Rechnung bekamen, sind wir nicht bewusst, dass ein insgesamt. Meine Frau gegrübelt eine Minute vor zur Drogenbekämpfung deklariert einen ehrenwerten zeichnen. Sie hat auch den geschätzten Kosten, und, um ehrlich zu sein, ich war nicht zu weit von ihr Schätzung. Wie auch immer, wenn die Rechnung kamen, hatten wir das angenehmste von Schocks. Es war ein super Schnäppchen - und ich meine wirklich erstaunlich! Für eine Mahlzeit zu diesen Preisen dieser Qualität es war recht atemberaubend. Ohne Zweifel gibt es einige, die Karpfen. aber sie sind Narren. Wir aßen und tranken wie Könige behandelt - für 80 Euro pro Kopf. 3 Gänge, zwei Fortgeschrittene Kurse, vier Gläsern Ferrari Sekt. zwar hatten wir die Speisekarte, eines mit einer "Amuse-Bouche". Dann eine Flasche Boutique toskanischen Weißwein, ein Glas hervorragend Moscato plus - ein Glas Wein in der Welt die beste Dessert (Arm), Donnafugata Ben Rye - plus Kaffee und exquisit petit-Fours - für 80 Euro pro Kopf? Ich verspreche Ihnen, dass Sie - Sie werden nie sehen ein besseres Schnäppchen. Ich schwöre, Essen wie dies kosten würde mindestens doppelt so viel in London. Wenn Sie in Viareggio und lieben Sie gutes Essen - dieses Hotel ist ein Muss.Mehr

Besuchsdatum: September 2016
Bewertet am 14. August 2016 über Mobile-Apps

Wir hatten eine tolle Zeit im acquasalata. Das Essen ist total lecker und bietet ein gutes Preis-Leistungs -Verhältnis - das gesamte Personal und vor allem Luigi war sehr nett, sehr freundlich und sehr professionell. Ich kann diese Pension sehr empfehlen.

Besuchsdatum: August 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 52 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Spinelli
127 Bewertungen
0.37 km Entfernung
Hotel Firenze
64 Bewertungen
0.51 km Entfernung
Plaza e De Russie Hotel
356 Bewertungen
0.58 km Entfernung
Hotel Mirage
108 Bewertungen
0.69 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 526 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Ristorante Il Porto
471 Bewertungen
0.03 km Entfernung
La Barchina Fish &Fried
677 Bewertungen
0.25 km Entfernung
Cremeria Emma
343 Bewertungen
0.23 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 108 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
L'attesa
162 Bewertungen
0.08 km Entfernung
La Lecciona
131 Bewertungen
0.62 km Entfernung
Museo Della Marineria Alberto Gianni
38 Bewertungen
0.49 km Entfernung
Museo Villa Paolina Bonaparte
39 Bewertungen
0.66 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ristorante Acquasalata.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Ihren Eintrag beanspruchen