Resorts zum Windsurfen in Zermatt

Die besten Zermatt Resorts zum Windsurfen

Resorts zum Windsurfen in Zermatt

Geben Sie Daten ein, um die besten Preise zu finden.

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp


Marken

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.
73.2 km von Zermatt
Nr. 16 von 16 Sonstigen Unterkünften in Cannobio
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.
79.8 km von Zermatt
Nr. 5 von 6 B&B/Pensionen in Le Bouveret

Resorts zum Windsurfen in der Umgebung

  • Chamonix
    Als Veranstaltungsort der ersten Olympischen Winterspiele im Jahr 1924 hat Chamonix bereits einen sicheren Platz in den Geschichtsbüchern. Die größte Attraktion der Stadt sind der Mont Blanc, der höchste Berg Westeuropas, und die vielen Skigebiete mit Blick über das Chamonix-Tal. Aufgrund der steilen Abfahrten und der extremen Wetterbedingungen eignen sich die Hänge vor allem für fortgeschrittene Skifahrer, es gibt aber auch Pisten für Anfänger. Sie sollten nur in der Lage sein, einen grünen Kreis von einem schwarzen Diamanten zu unterscheiden. Auch die Tatsache, dass Pierce Brosnan diesen Ort während der Filmarbeiten zu dem James-Bond-Film "Die Welt ist nicht genug" besuchte, wäre ein Eintrag in den Geschichtsbüchern wert.
    weiter
  • Interlaken
    Interlaken im Berner Oberland lädt Sie zu atemberaubenden Eindrücken ein. Ein Netz aus Seil- und Zahnradbahn verbindet die meisten Dörfer über die steilen Berge mit den Sehenswürdigkeiten der Region. Das Besondere an Interlaken ist, dass die Region das ganze Jahr über attraktive Urlaubsmöglichkeiten zu bieten hat - egal, ob Sie lieber Skifahren oder im Sommer Wandern und Baden gehen. Die vielen verschiedenen Angebote haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Genießen Sie bei einem leckeren Fondue die Aussicht auf die imposante Bergkulisse, dem Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau, oder erklimmen Sie hoch zu Ross die Bergwelt. Wer es lieber aufregender mag, kann auch mit dem Paraglider durch die Täler gleiten. Doch wenn Sie es vorziehen, mit beiden Beinen fest auf der Erde zu stehen, können Sie sich in den unzähligen Boutiquen, Geschäften, Restaurants und Cafés verwöhnen lassen.
    weiter
  • Schweizer Alpen
    Auf Skifahrer und Wanderer üben diese anmutigen Berge – einschließlich des umschwärmten Matterhorns - die sich in einer Höhe von 900 bis 4550 Meter über drei Fünftel des Landes erstrecken, eine besondere Anziehungskraft aus. Einen weiteren Anreiz für diese Region bieten mächtige Gletscher, malerische Täler und wunderschöne alpine Seen. Der Glacier-Express-Zug fährt die 7,5 Stunden lange Strecke durch die Schweizer Alpen von Zermatt bis St. Moritz, durchquert dabei märchenhafte Dörfer und überwindet 291 Brücken. 
    weiter
  • Lugano
    Durch die perfekte Lage an einem See, mit den Alpen im Hintergrund, bietet Lugano seinen Besuchern ein wenig von allem. Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Monte San Salvatore oder Monte Brè und genießen Sie dort die sonnige Aussicht auf den See, die Flüsse, Berge und roten Dächer. Erkunden Sie die Kirchen und Kathedralen der Stadt und sehen Sie sich unbedingt auch die beeindruckende und farbenfrohe Piazza della Riforma an. Genießen Sie die langsam gegarte tessinische Küche, machen Sie eine Bootstour auf dem See oder verbringen Sie den Tag im Freibad, das über ein olympisches Schwimmbecken verfügt.
    weiter
  • Comer See
    weiter
  • Piemont
    weiter

Reiseziele, die für Resorts zum Windsurfen beliebt sind

  • Toskana
    Die Toskana ist eine der beliebtesten Regionen Italiens und erstreckt sich vom Tyrrhenischen Meer bis zu den Apenninen. Ihre wichtigsten Städte sind Florenz, Pisa, Lucca, Arezzo und Livorno. Besuchen Sie eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale und die Uffizien in Florenz und den Schiefen Turm von Pisa. Oder unternehmen Sie eine Fahrradtour und radeln Sie durch sonnige Olivenhaine und Weinberge. Verpassen Sie nicht die Türme von San Gimignano oder die ruhigen Städtchen auf den nördlichen Hügeln. Wenn Sie es etwas moderner möchten, besuchen Sie einen der angesagten Clubs von Florenz, wie den Space Electronic.
    weiter
  • Korsika
    Die zu Frankreich gehörende Insel Korsika bietet eine entspannte und fröhliche Atmosphäre, die Besucher an ein Wochenende in Europa und gleichzeitig an Flitterwochen in den Tropen denken lässt. Erschöpfte Reisende, die gerade eine lange Fahrt mit der Fähre hinter sich haben, werden in der Hafenstadt Bastia mit offenen Armen empfangen. Wenn Sie den ganzen Charme der Insel kennenlernen möchten, machen Sie am besten eine Zugfahrt von den Bergen bis zur Küste, vorbei an kleinen Dörfern und grasenden Kühen. Nehmen Sie sich ein paar Stunden oder besser ein paar Wochen Zeit, um die bekanntesten Wanderwege Korsikas zu erkunden, beispielsweise den sehr anspruchsvollen Fernwanderweg GR 20.
    weiter
  • Budoni
    Budoni, ein Küstenort im Nordosten Sardiniens, bietet einen etwa 18 km langen Sandstrand. Ganz in der Nähe befinden sich auch die beliebte Stadt San Teodoro und der malerische Hafen Porto Ottiolu. Das kristallklare Wasser und die herrliche Naturlandschaft machen Budoni zu einem attraktiven Reiseziel im Mittelmeerraum.
    weiter
  • Sardinien
    weiter
  • Korfu
    Die Insel Korfu beeindruckt mit ihren weiß getünchten Häusern, byzantinischen Kirchen sowie den Ruinen venezianischer Festungen und griechischer Tempel. Schlendern Sie durch die antiken Straßen der römischen Hafenstadt Kassiopi oder erkunden Sie die zentrale Esplanade von Korfu-Stadt. Für ein ganz individuelles Spa-Erlebnis ist ein Schlammbad an den Ufern des Canal d'Amour genau das Richtige. Der Legende nach lockten die Wasserfälle der Nymphen einst die gleichnamigen mythologischen Schönheiten an, die hierher strömten, um in dem kristallklaren Wasser zu baden.
    weiter
  • Ayia Napa
    Ayia Napa ist ein Badeort ganz am östlichen Ende der Südküste Zyperns und ist besonders wegen seiner Sandstrände beliebt. Abgesehen von seiner Popularität bei Familien hat sich das Resort in den letzten Jahren auch zur Partyhauptstadt entwickelt, ähnlich wie Ibiza, Rimini und Mykonos. Besonders englische Künstler der Musikszene (House etc.) kommen in den Ferien in die Klubs und Discos der Stadt. Auch locken die zahlreichen Sandstrände mit ihren Wassersportmöglichkeiten wie Windsurfen, Wasserski, Tauchen etc. jede Menge Touristen an.
    weiter
  • Fuerteventura
    Angezogen von den Fiestas, Diskotheken und Clubs, Wasserparks und Golfplätzen erkunden Besucher die sonnige Insel Fuerteventura. Entdecken Sie die einheimische Kultur in Betancuria mit seiner Kathedrale und mehreren Museen, im Ökomuseum von Tefia oder bei einer der charakteristischen Karnevalsfeiern im Februar. Nach einem heißen Tag können Sie sich am Strand oder nach einer langen Nacht in den Clubs im Wasserpark Baku abkühlen.
    weiter
  • Kanarische Inseln
    Die sonnenverwöhnten Kanarischen Inseln liegen nahe bei Nordafrika und haben ein eigenes exotisches Flair. Hunderte von Vulkanen, Wanderdünen, üppige Wälder und raue Klippen bestimmen das Aussehen dieser sieben Juwele des Atlantiks. Nehmen Sie die Fähre nach Lanzarote. Reiten Sie auf einem Kamel durch den vulkanischen Nationalpark Timanfaya. Besuchen Sie Teneriffa mit Spaniens höchstem Berg, dem Teide. Genießen Sie die Strände von Gran Canaria oder wandern Sie durch La Gomeras Nationalpark Garajonay. Noch mehr Abenteuer erwarten Sie auf der kleinen Insel El Hierro, dem grünen La Palma und dem friedlichen Fuerteventura.
    weiter
  • Gran Canaria
    Das einladende und weltoffene Gran Canaria bietet für jeden etwas. Familien besuchen die Wasserparks und Strände von Puerto Rico. Wer Ruhe sucht, zieht sich in die friedlichen Fischerdörfer von Mogan zurück. Homosexuelle Besucher bevölkern besonders die Bars, Restaurants und Strände von Playa del Ingles. Städtische Attraktionen findet man in Las Palmas. Drei Autobahnen erschließen die Insel für jene, die mit dem Mietwagen oder Bus unterwegs sind. Besuchen Sie unbedingt die Iglesia de San Juan Bautista de Arucas und den Palmalitos Zoo-Park.
    weiter
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 319 angezeigt.
Alle Hotels in ZermattHotelangebote in ZermattLast Minute Zermatt
AktivitätenRestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen