Stadthotels St. Moritz

Die 5 besten Stadthotels St. Moritz

Stadthotels St. Moritz

Zentral gelegene Hotels in der Nähe aller Sehenswürdigkeiten

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp


Marken

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.
Nr. 7 von 9 Stadthotels St. Moritz für beste Preis/Leistung

Stadthotels in der Umgebung

  • Gravedona
    weiter
  • Varenna
    Varenna ist ein reizvolles Dorf am Ostufer des Comer Sees mit Blick über den Mittelteil des Sees gen Bellagio. Die malerischen Straßen und alten Fischerhütten bestechen durch ihre schlichte Schönheit, sodass dieses Dorf manchen Besuchern besser gefällt als seine prachtvolleren Nachbarorte. Auch wenn Varenna ein Touristenort ist und sein herrliches Seeufer von Urlaubern bevölkert wird, hat es auf seine eigene Art ein authentischeres Flair als andere mit Hotels zugepflasterte Urlaubsorte. Das idyllische Seeufer und die prächtigen Gärten der Villa Monastero und der Villa Cipressi laden Touristen zum Verweilen ein. Varenna hat eine günstige Lage, da es an einer Bahnlinie mit direkten Verbindungen nach Mailand liegt und durch regelmäßig verkehrende Auto- und Personenfähren mit den andern Urlaubsorten am See verbunden ist.
    weiter
  • Bellagio
    Bellagio liegt an der Spitze einer in den Comer See ragenden Landzunge und punktet mit unvergleichlichen Küsten- und Alpenpanoramen. Die Aussicht sowie die mit Boutiquen gesäumten Kopfsteinpflasterstraßen, italienischen Villen und duftenden Gärten erklären, warum Bellagio als Perle des Comer Sees bekannt ist.
    weiter
  • Lugano
    Durch die perfekte Lage an einem See, mit den Alpen im Hintergrund, bietet Lugano seinen Besuchern ein wenig von allem. Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Monte San Salvatore oder Monte Brè und genießen Sie dort die sonnige Aussicht auf den See, die Flüsse, Berge und roten Dächer. Erkunden Sie die Kirchen und Kathedralen der Stadt und sehen Sie sich unbedingt auch die beeindruckende und farbenfrohe Piazza della Riforma an. Genießen Sie die langsam gegarte tessinische Küche, machen Sie eine Bootstour auf dem See oder verbringen Sie den Tag im Freibad, das über ein olympisches Schwimmbecken verfügt.
    weiter
  • Como
    Die meisten Besucher zieht es wegen des Comer Sees in die vornehme Stadt Como mit ihren unzähligen Gärten am Wasser und palastartigen Villen. Die lange als Tummelplatz der Vermögenden bekannte Stadt zieht eine Mischung aus Touristen und mailändischen Modefans an, die Reisen in der Region des Sees oder ins nahe gelegene Bellagio planen.
    weiter
  • Varese
    Das zwischen den Ausläufern der Schweizer Alpen gelegene Varese ist ein Paradies für Wanderfreunde. Villen im Barock- und Jugendstil fügen sich ein in eine malerische Kulisse aus Bergen, Flüssen, Feuchtgebieten und Alpenseen. Weiter oben ragt der zum UNESCO-Welterbe ernannte Sacro Monte di Varese empor, eine beliebte Pilgerstätte.
    weiter
  • Trento
    Trient befindet sich in der norditalienischen Region Trentino-Südtirol und ist bekannt für seine architektonischen und historischen Schmuckstücke wie das Castello del Buonconsiglio und der Dom von Trient. Die Stadt ist aber auch bei Wanderern beliebt, die von dort aus die imposanten Brentner Dolomiten erkunden können.
    weiter

Reiseziele, die für Stadthotels beliebt sind

  • Mailand
    Mailand, eine der Modehauptstädte der Welt, bietet unzählige Möglichkeiten, um sich schicke Kleider zu kaufen. Im Künstlerviertel Brera finden Sie die feinsten Lederwaren und in der Via Monte Napoleone können Sie die exklusiven und teuren Boutiquen entdecken. Die traumhaften Mosaik- und Glasgewölbe der Galleria Vittorio Emanuele II erwecken bei Shopping-Fans das Gefühl, durch ein Gemälde zu schlendern. Gönnen Sie sich eine Pause von dem Einkaufsvergnügen und bewundern Sie den beliebten Dom, um anschließend eine Vorführung in der Mailänder Scala zu genießen. Nach dem Opernbesuch erwartet Sie im Stadtteil Navigli ein pulsierendes Nachtleben.
    weiter
  • München
    München strahlt den einzigartigen bayrischen Charme aus. Bierliebhaber sollten umgehend das Hofbräuhaus besuchen, ein wahres Paradies, in dem der Hopfensaft seit 1589 in Strömen fließt. Das Biertrinken ist während des Oktoberfests geradezu ein Muss, denn hier wird neben deutschen Spezialitäten besonders das einheimische Bier zelebriert. Sie können aber auch den Weltklasse-Athleten im Olympiapark nacheifern und sich beim Eislaufen auf der Olympia-Eisbahn selbst wie ein erfolgreicher Wettkämpfer fühlen. Die Promenade des Marienplatzes ist ideal für Reisende, die das Glockenspiel im Rathausturm bestaunen möchten.
    weiter
  • Wien
    In Wien ist das Kaffeehaus nicht nur ein beliebter Treffpunkt: Es ist eine Institution. Zeitung lesen und dabei etwas Gebäck und einen starken Espresso genießen – dies ist laut UNESCO ein offizieller Bestandteil der Wiener Kultur. Werden Sie die Kalorien der Sachertorte bei einem Rundgang durch die Stadt wieder los und genießen Sie die beeindruckende traditionelle, sezessionistische und moderne Architektur, wie z. B. die Wiener Hofburg, die Staatsoper, die Kirche am Steinhof oder das Kunsthistorisches Museum.
    weiter
  • Rom
    Rom kann auch nicht an einem Tag besichtigt werden. In der Stadt fühlt man sich wie in den Ausstellungshallen eines riesigen Freiluftmuseums, eine lebensechte Collage aus Plätzen, Märkten und überwältigenden historischen Stätten. Werfen Sie eine Münze in den Trevi-Brunnen, bestaunen Sie das Kolosseum und das Pantheon und stärken Sie sich bei einem Cappuccino für eine nachmittägliche Shoppingtour auf dem Campo de’Fiori oder in der Via Veneto. Genießen Sie eines der besten Essen ihres Lebens, mit einem Teller frischer Pasta, einiger köstlicher frittierten Artischocken oder einer feiner Ochsenschwanzsuppe.
    weiter
  • Paris
    Ein Pain au Chocolat in einem kleinen Straßencafé genießen, nach einem Tag an der Seine und dem Bestaunen der Touristenattraktionen wie dem Eiffelturm oder dem Arc de Triomphe ein wenig entspannen – in Paris verbindet ein perfektes Erlebnis stets Vergnügen und Lebhaftigkeit mit ausreichend Zeit, um sowohl ein exquisites Essen als auch eine Ausstellung im Louvre auszukosten. Beleben Sie Ihren Geist in der Notre Dame, machen Sie ein Schnäppchen auf dem Marché aux Puces de Montreuil oder entdecken Sie die Leckereien auf dem Marché biologique Raspail und lassen Sie sich zur Krönung von einer spektakulären Vorstellung im Moulin Rouge begeistern.
    weiter
  • Amsterdam
    Amsterdam ist wahrlich ein Paradies für Radfahrer, auch wenn die Fahrt in den verwinkelten Straßen mitunter etwas chaotisch werden kann. Gehen Sie spazieren, Sie werden nicht enttäuscht sein. Die ruhigen Kanäle bilden die ideale Kulisse für eine Erkundungstour durch Jordaan und des Rembrandtplein-Platzes. Besuchen Sie das Rotlichtviertel, wenn Sie möchten, oder auch nur, um sagen zu können, dass Sie dort waren. Das Anne-Frank-Haus ist oft eine der emotionalsten Erfahrungen für die Besucher der Stadt, während das Van Gogh Museum mit einer einzigartigen Sammlung an Kunstwerken beeindruckt.
    weiter
  • Barcelona
    Barcelona birgt etwas Surreales – das ist angesichts der Tatsache, dass Salvador Dalí sich hier aufhielt und der katalanische Architekt Antoni Gaudí zahlreiche Gebäude der Stadt entwarf, auch angemessen. Betritt man die von Gaudí entworfene Kirche Sagrada Família fühlt man sich, als würde man durch einen Spiegel schreiten – eine Reise, die man mit einem Besuch des Güell-Parks fortsetzen sollte. Genießen Sie einen Sangria in einem der Straßencafés in Las Ramblas und beobachten Sie dabei die farbenfrohen Straßenkünstler. Anschließend kreieren Sie ihr eigenes Festmahl und ziehen von einer Tapas-Bar zur nächsten.
    weiter
  • London
    London ist ein Mix aus vielen Kulturen und Lebensstilen, vom hippen Shoreditch-Viertel über das punkige Camden bis zur schicken Portobello Road. Diese energiegeladene Stadt erfindet sich jeden Tag neu. Erkunden Sie historische oder royale Stätten und Sehenswürdigkeiten, die auf Ihrer Wunschliste ganz oben stehen. Besuchen Sie exklusive, mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurants, genießen Sie ein kühles Bier in einem traditionellen Pub oder schlendern Sie durch die verschlungenen Straßen aus Kopfsteinpflaster. Lassen Sie sich von den vielfältigen Eindrücken überraschen – die Möglichkeiten in London sind schier endlos.
    weiter
  • Istanbul
    Über die Jahrhunderte hinweg haben viele Kulturen dieses kostbare Land geprägt. Diese Einflüsse finden Sie in den Mahalle (Stadtvierteln) von Istanbul noch heute. Die heiligen Stätten im Viertel Sultanahmet, die eleganten, im europäischen Stil erbauten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert im Viertel Beyoğlu, das Modeangebot im Viertel Nişantaşı, die trendigen Cafés und ihre Besucher im Viertel Kadıköy und die vom Fußball geprägten Straßen des Viertels Beşiktaş – wenn man sich all das ansieht, dann versteht man, warum Reisende sagen, dass die Stadt Istanbul aus vielen einzelnen Städten besteht.
    weiter
  • Lissabon
    In den Museen von Lissabon können Reisende die reiche Geschichte sowie die Kultur der portugiesischen Hauptstadt erleben. Das Museu de Marinha ist ideal für Kinder (und Erwachsene!), die sich für Nautik interessieren, während sich die Casa-Museu Dr. Anastácio Gonçalves für Kunstliebhaber als versteckte Perle entpuppt. Um der herrlichen Steinarchitektur der Stadt gerecht zu werden, ist ein geführter Rundgang genau das Richtige. Sie können die Stadt aber auch auf eigene Faust erkunden, dabei sind jedoch das Padrão dos Descobrimentos, das Mosteiro dos Jerónimos sowie das UNESCO-Weltkulturerbe Torre de Belém ein Muss.
    weiter
Es sind keine weiteren Unterkünfte verfügbar, die all Ihren Filtereinstellungen entsprechen.
Heben Sie alle Filter auf
oder sehen Sie sich die unten stehenden Tripadvisor-Vorschläge an:
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 84 angezeigt.

Stadthotels – Informationen

Stadthotels am Reiseziel St. Moritz

9

Stadthotels – Preise ab

CHF 198

Stadthotels – Bewertungen

5’377

Stadthotels – Fotos

4’207
Häufig gestellte Fragen zu Hotels im Stadtzentrum

Einige dieser beliebten Hotels im Stadtzentrum in der Nähe von Engadine bieten:
Badrutt's Palace Hotel - Gesamtwertung: 5/5
Art Boutique Hotel Monopol - Gesamtwertung: 4.5/5
Kulm Hotel - Gesamtwertung: 5/5

Zu den beliebten Hotels im Stadtzentrum und Pool in St. Moritz zählen:
Badrutt's Palace Hotel - Gesamtwertung: 5/5
Kulm Hotel - Gesamtwertung: 5/5
Grace La Margna St Moritz - Gesamtwertung: 4.5/5

Hier sind einige der besten Hotels im Stadtzentrum in St. Moritz:
Carlton Hotel St. Moritz - Gesamtwertung: 5/5
Badrutt's Palace Hotel - Gesamtwertung: 5/5
Art Boutique Hotel Monopol - Gesamtwertung: 4.5/5

In den folgenden Hotels im Stadtzentrum in St. Moritz können sich die Gäste auf ein Fitnessstudio freuen:
Carlton Hotel St. Moritz - Gesamtwertung: 5/5
Badrutt's Palace Hotel - Gesamtwertung: 5/5
Art Boutique Hotel Monopol - Gesamtwertung: 4.5/5

In den folgenden Hotels im Stadtzentrum in St. Moritz können sich Gäste auf einen eigenen Balkon freuen:
Carlton Hotel St. Moritz - Gesamtwertung: 5/5
Badrutt's Palace Hotel - Gesamtwertung: 5/5
Kulm Hotel - Gesamtwertung: 5/5

Diese Hotels im Stadtzentrum in St. Moritz bieten eine großartige Aussicht und sind bei anderen Reisenden beliebt:
Carlton Hotel St. Moritz - Gesamtwertung: 5/5
Badrutt's Palace Hotel - Gesamtwertung: 5/5
Art Boutique Hotel Monopol - Gesamtwertung: 4.5/5

Diese Hotels im Stadtzentrum in St. Moritz wurden von anderen Reisenden als romantisch beschrieben:
Carlton Hotel St. Moritz - Gesamtwertung: 5/5
Badrutt's Palace Hotel - Gesamtwertung: 5/5
Art Boutique Hotel Monopol - Gesamtwertung: 4.5/5

Familien, die nach St. Moritz gereist sind, haben ihren Aufenthalt in den folgenden Hotels im Stadtzentrum genossen:
Carlton Hotel St. Moritz - Gesamtwertung: 5/5
Badrutt's Palace Hotel - Gesamtwertung: 5/5
Kulm Hotel - Gesamtwertung: 5/5

In diesen Hotels im Stadtzentrum in St. Moritz sind Haustiere in der Regel erlaubt:
Carlton Hotel St. Moritz - Gesamtwertung: 5/5
Badrutt's Palace Hotel - Gesamtwertung: 5/5
Art Boutique Hotel Monopol - Gesamtwertung: 4.5/5
Es empfiehlt sich jedoch, vor Ihrem Aufenthalt die jeweiligen Richtlinien für Haustiere telefonisch zu erfragen.

In den folgenden Hotels im Stadtzentrum in St. Moritz können Gäste ein kostenloses Frühstück genießen:
Carlton Hotel St. Moritz - Gesamtwertung: 5/5
Badrutt's Palace Hotel - Gesamtwertung: 5/5
Art Boutique Hotel Monopol - Gesamtwertung: 4.5/5

Alle Hotels in St. MoritzHotelangebote in St. MoritzLast Minute St. Moritz
AktivitätenRestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen