Exotische Resorts in St. Moritz

Die besten St. Moritz Exotische Resorts

Exotische Resorts in St. Moritz

Geben Sie Daten ein, um die besten Preise zu finden.

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp


Marken

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen

Exotische Resorts in der Umgebung

  • Graubünden
    Malerische Bergdörfer und hervorragende Skigebiete locken den Besucher nach Graubünden. In dieser dünn besiedelten Region im Osten der Schweiz liegen nicht nur die Quellen des Rheins und des Inns, sondern auch mehr als 360 Quadratkilometer Gletscher und dichte Kiefernwälder. Frönen Sie in St. Moritz, Davos oder Arosa dem Skivergnügen oder wagen Sie einen Ausflug in luftige Höhen nach Juf, dem höchstgelegenen, ganzjährig bewohnten Ort in den Alpen. Im Sommer können Sie auf einer Wanderung durch das Engadin die atemberaubende Schönheit der Natur des Schweizerischen Nationalparks genießen.
    weiter
  • Österreichische Alpen
    Die majestätischen Östereichischen Alpen erstrecken sich über das ganze Land und bieten eine Szenerie bemerkenswerter Täler aus der Eiszeit, fruchtbarem Heideland und Schwemmkegeln, die sich im Nationalpark Hohe-Tauern, dem größten in Europa, über eine Fläche von 1800 km² verteilen. Wenn man dazu noch die atemberaubenden Städte Salzburg oder Innsbruck und das wunderschöne Tirol, der Heimat des Wanderns, Skilaufens, des Großglockners, dem höchsten Bergs Östereichs und die einzigartigen Sommer- und Wintersportmöglichkeiten dazunimmt, dann kommt man zu dem Schluss, dass die Östereichischen Alpen ein Paradies für jeden Outdoor-Liebhaber sind.
    weiter
  • Die Alpen
    weiter
  • Schweizer Alpen
    Auf Skifahrer und Wanderer üben diese anmutigen Berge – einschließlich des umschwärmten Matterhorns - die sich in einer Höhe von 900 bis 4550 Meter über drei Fünftel des Landes erstrecken, eine besondere Anziehungskraft aus. Einen weiteren Anreiz für diese Region bieten mächtige Gletscher, malerische Täler und wunderschöne alpine Seen. Der Glacier-Express-Zug fährt die 7,5 Stunden lange Strecke durch die Schweizer Alpen von Zermatt bis St. Moritz, durchquert dabei märchenhafte Dörfer und überwindet 291 Brücken. 
    weiter
  • Lago Maggiore (Langensee)
    In Punkto Seen in Italien fallen den meisten Menschen der Gardasee oder der Comer See ein. Diejenigen, die den typischen Touristenorten aus dem Weg gehen möchten, fahren weiter südlich zum zweitgrößten See Italiens, dem Lago Maggiore. Er erstreckt sich zwischen der Lombardei und Piemont und reicht bis in die Alpenregion hinein. Zwar ist es auch hier im Hochsommer voller Touristen, aber bezaubernde Orte wie Stresa und die berühmten Gärten der Borromäischen Inseln, der Isola Bella und Isola Madre machen dieses Urlaubsziel allemal sehenswert.
    weiter

Reiseziele, die für Exotische Resorts beliebt sind

  • Portofino
    Einer der beliebtesten Ferienorte an der italienischen Riviera ist das mit seinen nur etwa 500 Einwohnern kleine Portofino. Dies ändert sich allerdings schlaghaft, sobald im Sommer die ersten Sonnenstrahlen herauskommen und die Yachtszene in Portofino vor Anker geht. Boutiquen, Galerien, Cafés und Restaurants reihen sich in den engen Gassen aneinander. Tauchen, Wandern oder Strandbesuche gehören zu den beliebtesten Zeitvertreiben und es gibt sogar einige historische Sehenswürdigkeiten, wie die Kirche Divo Martino und die Festung Castello Brown auf einem Hügel zu besichtigen.
    weiter
  • Hampshire
    weiter
  • Bournemouth
    Der knapp zwölf Kilometer lange Strandabschnitt und das außergewöhnlich milde Mikroklima machen Bournemouth zu einem beliebten Reiseziel für England-Touristen. Die Stadt hat für jeden etwas zu bieten, egal ob man Wassersportenthusiast ist oder einfach nur die Kinder im seichten Wasser herumtollen lassen will. Und wenn Sie einen ganz traditionellen Bournemouth-Urlaub erleben wollen, dann mieten Sie sich eine klassische Strandhütte.
    weiter
  • Taormina
    Einer der zauberhaftesten Orte der Welt. Die Stadt liegt auf dem Berg Monte Tauro, zu dessen Füßen sich zwei breite Meeresbuchten erstrecken. Lässt man den Blick von hier gen Süden schweifen, blickt man direkt auf den Gipfel des Vulkans Ätna. Die Panoramaaussichten auf den weit mehr als 100 Kilometer langen Mittelmeer-Küstenstreifen sind schlichtweg atemberaubend. An den zahlreichen Stränden können Sie allen nur erdenklichen Wassersportarten nachgehen oder sich beim Besuch der Ausstellungen in Palazzi und Kirchen kulturell weiterbilden. Erkunden Sie dabei die romantischen mittelalterlichen Straßen und die Ruinen wie das griechische Theater aus dem 2. Jahrhundert, die D.H. Lawrence und Truman Capote bei ihren Werken inspirierten. Die autofreie Hauptstraße lädt zum Shoppen ein, wobei Sie in den zahlreichen Restaurants und Cafes auch einfach nur die sizilianische Küche genießen können.
    weiter
  • Korfu
    Die Insel Korfu beeindruckt mit ihren weiß getünchten Häusern, byzantinischen Kirchen sowie den Ruinen venezianischer Festungen und griechischer Tempel. Schlendern Sie durch die antiken Straßen der römischen Hafenstadt Kassiopi oder erkunden Sie die zentrale Esplanade von Korfu-Stadt. Für ein ganz individuelles Spa-Erlebnis ist ein Schlammbad an den Ufern des Canal d'Amour genau das Richtige. Der Legende nach lockten die Wasserfälle der Nymphen einst die gleichnamigen mythologischen Schönheiten an, die hierher strömten, um in dem kristallklaren Wasser zu baden.
    weiter
  • Elounda
    Das von der belebten Hauptstadt Kretas weit entfernte, entspannte Elounda umfasst Fischerdörfer, unbewohnte Inseln und beschauliche Buchten. In dieser großen städtischen Siedlung gibt es viel zu entdecken – von Luxusresorts und Naturschutzgebieten bis hin zu einer Festung und ehemaligen Leprakolonie.
    weiter
  • Mysore
    Die Könige der Wodeyar-Dynastie setzten in der heutigen Kulturhauptstadt Mysore im Süden des Landes hohe Maßstäbe. Kunstvolle Paläste und die gotische St.-Philomena-Kirche mit ihren 50 Meter hohen Türmen sind ein wahrer Blickfang. Lokale Institutionen erhalten karnatische Traditionen in den Bereichen Musik und Tanz am Leben. Am Stadtrand befindet sich ein bedeutender Tempel aus dem 11. Jahrhundert, den man allerdings nur erreicht, wenn man vorher die 1.000 Stufen hinauf steigt. Schicke Kleider und eine ausgelassene Festlichkeit bietet das lebhafte Dussehra-Festival, das im Oktober/November für zehn Tage das kulturelle Erbe der Stadt zelebriert.
    weiter
  • Kalkutta
    Diese ehemalige koloniale Hochburg der Briten zeigt stolz ihre Geschichte von über zwei Jahrtausenden mit vielen architektonisch unterschiedlichen Gebäuden, von Ruinen bis hin zu Schmuckstücken aus der viktorianischen Zeit. Die Stadt mit ihren lebhaften Festen, einer dynamischen Künstlerszene, geschäftigen Märkten und voll besuchten Tempeln ist zwar überfüllt und schmutzig, aber auch einzigartige Weise belebend.
    weiter
Es sind keine weiteren Unterkünfte verfügbar, die all Ihren Filtereinstellungen entsprechen.
Heben Sie alle Filter auf
oder sehen Sie sich die unten stehenden Tripadvisor-Vorschläge an:

Exotische Resorts – Informationen

Exotische Resorts am Reiseziel St. Moritz

1

Exotische Resorts – Preise ab

CHF 287

Exotische Resorts – Bewertungen

870

Exotische Resorts – Fotos

390